Mehr Mitglieder: Kneipp-Verein in Senden legt zu

Gisela Schäfer ist als Vorsitzende des Kneipp-Vereins Senden ebenso wiedergewählt worden wie ihr Stellvertreter Helmut Waldmann.

|
Vorstand: Gisela Schäfer, Helmut Waldmann.  Foto: 

Die Mitgliederzahl des Kneipp-Vereins Senden hat trotz einiger Todesfälle und Austritte wieder zugenommen: Um 21 Frauen und Männer auf 297 Mitglieder. Das berichtete die Vorsitzende Gisela Schäfer in der Jahreshauptversammlung. Laut Schäfer laufen die Gymnastikkurse gut, werden die Tageswanderungen und die monatlichen „kleinen“ Sonntagswanderungen mit wechselnder Führung sehr gut angenommen. Das gelte auch für andere gesellige Aktivitäten wie Jahresausflug, Adventsfeier, Faschings-Nachmittag, Vorträge.

Der Vorstand arbeite harmonisch, nicht zuletzt bei der Betreuung des kneipp-zertifizierten Kindergartens in Wullenstetten. Bei der Vorstandswahl gab es keine Überraschungen. Gisela Schäfer bleibt Vorsitzende, Helmut Waldmann Stellvertreter. Schatzmeisterin ist Leonie Voß, Schriftführerinnen sind Inge Bouska und Vroni Ebenau. Jugendbeauftragte ist Gabriele Kößler.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Drei Leichen in Eislinger Tiefgarage - Neue Details in Beziehungstat um Lokalpolitikerin

Nach der Beziehungstat um die Göppinger Lokalpolitikerin mit insgesamt drei Toten am Donnerstag in einer Eislinger Tiefgarage, hat die Polizei neue Details bekannt gegeben. weiter lesen