Kindermusical: "Mose, ein cooler Retter"

|

Ein Kindermusical der evangelischen Jugend im Dekanat Neu-Ulm kommt am Sonntag, 10. November, in Nersingen auf die Bühne. Der Titel lautet: "Mose, ein cooler Retter". Los geht es um 17 Uhr in der Gemeindehalle. Eine zweite Aufführung des Kindermusicals folgt am Samstag, 16. November, um 17 Uhr in der Neu-Ulmer Petruskirche. Der Eintritt zu beiden Veranstaltungen ist frei, um Spenden wird gebeten.

Die Geschichte dreht sich um Mose, dessen Eltern Sklaven in Ägypten sind. Schon als Baby gerät er in Lebensgefahr. Seine Mutter setzt ihn auf dem Nil aus. Eine Prinzessin findet ihn, er wächst im Palast des Pharao auf. Später gibt Gott ihm den Auftrag, die Israeliten aus der Gefangenschaft zu führen.

Das Kindermusical studierten die evangelische Jugend Neu-Ulm und der Singkreis Pfuhl gemeinsam unter der Leitung von Ute Kling und Tanja Mack ein. Die Band "Noahs schöne Söhne" begleitet die Kids. 36 von ihnen, im Alter von 5 bis 14 Jahren aus dem Raum Neu-Ulm, proben seit Juli für ihren Auftritt. An einem Musical-Wochenende lernten sie die Lieder, bemalten T-Shirts, bastelten Kostüme. Die Geschichte von Mose und dem Auszug aus Ägypten bekamen sie spielerisch vermittelt. Später ging es dann bei den gemeinsamen Proben ans Theaterspielen, Einzelstimmen üben und singen. Ob das Früchte getragen hat, ist am Sonntag zu sehen.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Heftige Unwetter: Verletzte und hohe Schäden im Südwesten

Bei Starkregen und heftigem Wind werden mehrere Menschen im Südwesten verletzt. Auch die Natur bleibt von den Unwettern nicht verschont. Nun warnt der Agarminister sogar vor Besuchen im Wald. weiter lesen