Josef Sälzle feiert morgen 90. Geburtstag

|
Josef Sälzle genießt die gute Küche seiner Ehefrau, liest und gärtnert gerne.

In Senden-Witzighausen feiert morgen Josef Sälzle seinen 90. Geburtstag. Der gebürtige Hittistetter stammt aus einer Gast- und Landwirtsfamilie und musste mit den vier Geschwistern schon früh in der Wirtsstube und auf dem Hof helfen. Seine spätere Frau Maria sah er erstmals, als er als Achtjähriger unbedingt das neugeborene "Mädele" der Nachbarn anschauen wollte. Nach der Schule übernahm Josef Sälzle eine zweite Gastwirtschaft, die seine Eltern in Witzighausen gekauft hatten. Später musste er in den Krieg ziehen, wurde als Soldat im Elsass schwer am Kopf verletzt und überlebte nur knapp. Zwei Monate sei er gelähmt gewesen, doch habe ihm seine Willenskraft wieder auf die Beine geholfen, sagt er. Nach dem Krieg traf Sälzle seine ehemalige Nachbarin Maria wieder, die für ihn aus Augsburg zurückkehrte; 1953 wurde geheiratet. Gemeinsam betrieb das Paar in Witzighausen bis 1963 das Gasthaus und bis 1987 noch einen Laden, der im Wohnhaus untergebracht war. In den Räumen lebt heute eine der drei Töchter mit ihrer Familie und Josef Sälzle freut sich, wenn er für alle den Nachmittagskaffee kochen darf. Er liebt die Gartenarbeit, liest gerne und genießt die gute Küche seiner Frau. Zum Geburtstagsfest haben sich die drei Kinder, acht Enkel und ein Urenkel angesagt.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Unis und Kliniken im Südwesten fehlen Milliarden

Die Kommission für Hochschulbau mahnt den Investitionsstau an den Unis im Südwesten an. Sie kritisiert das Finanzministerium und macht Verbesserungsvorschläge. weiter lesen