In Häuser eingebrochen

|

.  Unbekannte Einbrecher haben am vergangenen Wochenende in Pfaffenhofen und im Ortssteil Biberberg insgesamt drei Einfamilienhäuser heimgesucht. Das berichtete die Polizei gestern. Demnach brachen die Einbrecher eine Terrassentür auf oder stiegen durch ein Kellerfenster in die Gebäude ein.  Im dritten Fall versuchten die Unbekannten, eine Haustür sowie ein Fenster aufzuwuchten, was aber misslang. Die Ermittler der Polizeiinspektion Weißenhorn gehen davon aus, dass es sich um dieselben Täter und damit um eine Serie handelt. Auch deshalb, weil bei allen drei Häusern dasselbe Aufbruchwerkzeug zum Einsatz kam. Entwendet wurde Schmuck und Bargeld in noch unbekannter Höhe. Der Sachschaden wird auf 3000 Euro geschätzt.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden