Im Verein läufts gut

|
Die geehrten Dorfmusikanten Aufheim. Links der zurückgetretene Vorsitzende Thomas Mohring, im Dirndl Nachfolgerin Astrid Birkholz. Foto: Claudia Schäfer

Das Jubiläum zum 50-jährigen Bestehen und die damit verbundenen Wertungsspiele, der Festakt und das Bezirksmusikfest waren viel Arbeit für die Aufheimer Dorfmusikanten. Doch ging der über 400 Mitglieder zählende Musikverein nicht zuletzt wegen des Zusammenhalts der vielen Helfer gestärkt daraus hervor, sagte Vorsitzender Thomas Mohring bei der Jahreshauptversammlung.

In der Jugendarbeit gebe es mit den Jugendleiterinnen, den Jugendvertretern und den Dirigenten von Anfängerorchester und Jugendorchester Wita ein "geniales Team". Im Herbst werde ein Jugendorchester-Verein gegründet, sagte Mohring. Er soll die Nachwuchsarbeit intensivieren und auf mehrere Schultern verteilen. Daran beteiligt werden alle in der Wita aktiven Vereine aus Wullenstetten, Illerberg-Thal und Aufheim. Gut läuft es in der fast 20 Kinder zählenden Anfängergruppe. Für die Freunde böhmisch-mährischer Blasmusik gibt es "Alfred und seine Musikanten", für konzertante und unterhaltende Blasmusik das Hauptorchester der Dorfmusikanten mit rund 45 Musikern.

Deren neuer Dirigent Rainer Trometer sieht das Orchester personell und musikalisch "meisterlich" aufgestellt. Er verspricht sich viel für die weitere Entwicklung der Dorfmusikanten bis zum Jahreskonzert im Herbst. Die Finanzlage des Vereins ist seit Jahren stabil, auch wenn das Bezirksmusikfest keinen Gewinn abgeworfen hat. Dafür können sich die Dorfmusikanten auf die Besucher des jährlichen Faschingsballs verlassen, seit Jahren eine der Haupteinnahmequellen.

Ohne Überraschungen verliefen die Neuwahlen. Mohring erklärte nach acht Jahren seinen Rücktritt aus beruflichen und privaten Gründen. Ihm folgte seine bisherige Stellvertreterin Astrid Birkholz nach. Neuer Vize-Vorsitzender ist Christian Kast. Zudem wurde das seit 2010 vakante Amt des zweiten Schriftführers mit Tanja Müller neu besetzt.

40 Jahre dabei sind Sonja Meuler, Eugen und Rudolf Schor, Helmut Bleher, Herwig Hauke, Ute Kral, Franz Xaver Lander. Für 50 Jahre Treue geehrt wurden Josef Aigner, Franz Braun, Johann Fischer, Johann Junginger, Hermann Pfeiffer, Ignaz Kuschel, Albert, Johann und Philipp Rittler, Raimund Rüd, Josef Schweigart, Ehrendirigent Alfred Taubenheim und Ehrenvorsitzender Günter Taubenheim.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Gasunfall bei Zeiss: Sechs Mitarbeiter im Krankenhaus

Am Montagabend gab es einen Gasunfall bei der Firma Zeiss in Oberkochen. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. weiter lesen