Holzheim will schwäbischen Dorfcharakter erhalten

|

Anfang des Jahres hatte der Holzheimer Gemeinderat den Bau von Fertiggaragen auf leerstehenden Grundstücken im Ortskern nahe der Kirche St. Peter und Paul abgelehnt. Die wohl zum Vermieten gedachten Gebäudekomplexe hätten das Ortsbild nach Meinung des Gremiums negativ beeinflusst, hieß es zur Begründung. Dem wollten die Räte einen Riegel vorschieben, um das Ortsbild schützen. Das Landratsamt Neu-Ulm hatte jedoch Kritik an der Entscheidung der Gemeinderäte geäußert und sich eingeschaltet. Der bestehende Bebauungsplan rechtfertige kein Bauverbot, ist die Begründung. In der jüngsten Sitzung hat der Gemeinderat nun Konsequenzen gezogen und eine Überarbeitung der Bebauungspläne für die Ortskernbereiche in Holzheim und auch für Neuhausen in Auftrag gegeben.

Die Holzheimer Bürgermeisterin Ursula Brauchle fasste die Beweggründe zusammen: „Wir wollen es als Regularium, um den schwäbischen Dorfcharakter zu erhalten. Thomas Hartmann (CSU/DG) machte darauf aufmerksam, dass die Gemeinde nicht nur Garagenkomplexe verbieten sollte, sondern auch andere Ansammlungen von Nebengebäuden.

Damit bis zum Inkrafttreten der neuen Bauregeln keine unliebsamen Fakten geschaffen werden, hat der Gemeinderat eine Veränderungssperre beschlossen. Die Garagen-Baugesuche wurden zurückgestellt. Nun hat die Gemeinde Zeit, neue Bauregeln auszuarbeiten. Sämtliche Beschlüsse fielen einstimmig.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Albi: Edeka übernimmt Mitarbeiter

Der Edeka-Verbund hat am Freitag das komplette Unternehmen der Albi GmbH & Co. KG in Bühlenhausen übernommen. weiter lesen