Geld für Musik und Theater mit Figuren

|

Der Kultur- und Europaausschuss des Bezirkstags von Schwaben hat jetzt die Förderung zahlreicher Projekte und Veranstaltungen beschlossen. Im Landkreis Neu-Ulm gibt es etwa 4000 Euro für die 4. Internationale Kammermusikreihe „Weißenhorn Klassik“, veranstaltet vom Verein „Klang und Kunst“. Diese findet von Oktober bis Dezember 2017 in den historischen Spielstätten der Fuggerstadt statt mit Kammerkonzerten, öffentlichen Familienveranstaltungen und dem Papageno-Musikvermittlungsprojekt für Schulklassen. Unter dem Motto „Kabale.Humor“ werden Werke aus allen musikalischen Epochen vorgestellt, die den Zugang von bedeutenden Komponisten wie Mozart, Offenbach oder Stockhausen zum „Humor“ aufgreifen.

6600 Euro gehen nach Illertissen für vom „Freundeskreis Kultur im Schloss“ veranstaltete Konzerte mit renommierten Künstlern und regionalem Nachwuchs vom 7. bis zum 22. Oktober. Höhepunkt ist das Eröffnungskonzert mit Felix Kieser, der als Solist am Horn auftritt. Er wurde ohne Arme geboren und spielt mit den Beinen.

Einen Zuschuss von 5000 Euro erhält außerdem die Kinder- und Jugendbühne Topolino Figurentheater aus Neu-Ulm.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Laster reißt Ampeln am Bahnhof um - Straßenbahn steht still

Ein Lkw hat in der Friedrich-Ebert-Straße eine Ampel umgerissen. Die Straße war auf Höhe des Bahnhofs gesperrt. Straßenbahn und Busse hatten massive Verspätung. weiter lesen