Durchbruch im Streit um Straße möglich

|

Ist das jetzt der Durchbruch bei den Verhandlungen zwischen Bellenberg und Illertissen um die Zubringerstraße zum neuen Autobahn-Anschluss bei Tiefenbach? Bellenbergs Bürgermeisterin Simone Vogt-Keller hat jedenfalls gestern ihrer Illertisser Kollegin Marita Kaiser mitgeteilt, dass der Bellenberger Gemeinderat in nicht-öffentlicher Sitzung beschlossen hat, die vom Illertisser Stadtrat kürzlich vorgeschlagene A0 zu akzeptieren. Zur Erinnerung: Die A0 ist eine Straße, die südlich von Bellenberg von der Staatsstraße 2031 hoch zur Autobahn führt. Weiter weg von Betlinshausen als zuletzt erwogene Varianten, aber eben nicht komplett auf der ursprünglich als Zubringerstraße angedachten Kreisstraße NU 15. Diese A0 soll am 14. November dem Verkehrs- und Wirtschaftsausschuss des Neu-Ulmer Kreistags präsentiert werden. Der muss dann entscheiden, ob sie vom Staatlichen Bauamt geprüft wird.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Ringen um jeden Lehrling

Die Ausbildungszahlen bei der IHK bleiben praktisch stabil. Dafür sorgen nicht zuletzt Flüchtlinge, die auch den kriselnden Kochberuf retten. weiter lesen