Das ist der TC Weißenhorn

|

Gründung Der Tennis-Club Weißenhorn wurde 1956 gegründet. Damals hatten sich nach Angaben des Vereins 16 Tennis-Begeisterte zusammengefunden, um ihren Sport "in Weißenhorn und der Region bekannter zu machen". Ein Jahr nach der Vereinsgründung begann der Bau von zwei eigenen Plätzen sowie Umkleideräumen und Duschen. 1958 wurde schließlich das Clubheim errichtet.

Mitglieder Holger Weber führt den Tennis-Club, stellvertretender Vorsitzender ist Stefan Podhorny. Der Verein zählt heute rund 250 Mitglieder.

Anlage Die Anlage liegt inmitten eines Wohngebiets in der Mozartstraße. Teil der Anlage sind sechs Ascheplätze und eine clubeigene Gaststätte.

Spielstätte in Gefahr?
Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Teva streicht weltweit 14.000 Stellen

Die Ratiopharm-Mutter Teva will weltweit 14.000 Stellen streichen. In Deutschland hat der Konzern 2900 Mitarbeiter, die meisten arbeiten in Ulm. weiter lesen