CSU konkretisiert Wohnbaupläne für Gewerbepark

|

Wohnen auf dem Gewerbepark Senden (GPS) war in den vergangenen Wochen ein Thema in Senden. Urheber waren die CSU mit ihrem Bürgermeisterkandidaten Raphael Bögge und die Grünen. Nun hat die CSU ihren angekündigten Antrag eingereicht, einen Bebauungsplan für den nördlichen Teil des Areals im Rathaus aufzustellen. So biete sich die Möglichkeit, zum einen die dringend benötigten Wohnungen zu schaffen und zum anderen den südlichen Ortseingang aufzuwerten. Der Antrag besteht aus drei Punkten: 1. Die Verwaltung wird beauftragt, nach Paragraph 13a des Baugesetzbuches, also in einem beschleunigten Verfahren, einen Bebauungsplan zur Wohnraumentwicklung aufzustellen. Dazu sollte das bestehende Gewerbe- in ein Mischgebiet umgewandelt werden. 2. Bei der Aufstellung des Bebauungsplans muss von den Fachbehörden eine Gesundheitsgefährdung durch Schadstoffe auf dem Gelände beziehungsweise in weiter zu nutzenden Altgebäuden ausgeschlossen werden. Zudem darf eine Bebauung künftige Sanierungsmaßnahmen nicht beeinträchtigen. Auch dies ist mit den Behörden abzustimmen. 3. Bei der Aufstellung des Bebauungsplanes sollen Gutachten berücksichtigt und Planungen des Grundstücksbesitzers einbezogen werden.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Sicherheit: Sonderkommission jagt Einbrecher

Die Polizei beiderseits der Donau verstärkt ihren Kampf gegen Wohnungseinbrüche. Das Präsidium in Kempten hat jetzt eine Sonderkommission dauerhaft eingerichtet. weiter lesen