Ausstellung in Neu-Ulm zum Welt-Aids-Tag

|

Der öffentliche Gesundheitsdienst des Landkreises Neu-Ulm beteiligt sich mit Aktionen am Welt-Aids-Tag am 1. Dezember. Die Botschaft: „Ich kann positiv zusammen leben. Du auch?“ Die Aktionen sollen Solidarität fördern und Mut machen, aufeinander zuzugehen, über Ängste zu sprechen und dazuzulernen. Melanie Guse vom Gesundheitsdienst hat die Fotoausstellung „AfroLebenVoice – Unsere Stimmen gegen Diskriminierung“ ans Landratsamt nach Neu-Ulm geholt. Bis zum 9. Dezember werden Fotografien von 18 HIV-positiven Menschen des „AfroLeben“-Netzwerkes gezeigt, die zu den von ihnen selbst aufgenommenen Bildern ihre dahinter steckende Geschichte erzählen.  Die Idee dahinter ist, dass Menschen aus Gruppen, die bislang kaum gehört wurden, eine Stimme finden, sich Gehör verschaffen und zudem herausfinden, was sie gemeinsam haben und was sich ändern muss.

Anlässlich des Welt-Aids-Tags wird zudem am 30. November die Red-Ribbon-Fahne mit der bekannten roten Aids-Schleife („Red Ribbon“) auf weißem Grund vor dem Landratsamt aufgezogen sein, teilt Landratsamtssprecher Jürgen Bigelmayr mit. Am Montag, 5. Dezember, von 9 bis 14.30 Uhr, ist Melanie Guse zudem mit einem Info-Stand der Berufsschule in Neu-Ulm präsent. Kooperationspartner ist die Aids-Hilfe Ulm/Neu-Ulm/Alb-Donau.

Info Weitere Infos: welt-aids-tag.de

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden