Auf Unfallschwerpunkt hinweisen

|

. Die Kreuzung an der Hauptstraße mit den Abzweigen Hirbishofer und Steinheimer Straße, nahe dem TSV-Heim, hat sich zu einem Unfallschwerpunkt entwickelt. Zuletzt hat es dort einen schweren Unfall gegeben. Nun hat der Gemeinderat reagiert. Das Gremium kam der Empfehlung von Verkehrsexperten und Polizei nach, dort Stoppstellen einrichten zu lassen, damit die Gefahrenstelle künftig stärker auffällt. Der Beschluss fiel einstimmig aus. pf

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Dornstadt beteiligt sich mit 700.00 Euro am Bahnhalt Merklingen

Die Gemeinde tritt dem Verband Schwäbisch Alb bei und beteiligt sich mit 700.000 Euro am Bahnhalt bei Merklingen. weiter lesen