A7-Auffahrt bei Altenstadt ist dicht

Autofahrer aufgepasst: Weil der Asphalt auf der Staatsstraße 2031 erneuert wird, müssen Verkehrsteilnehmer eine Umleitung fahren.

|

Die Staatsstraße 2031 an der A-7-Anschlussstelle bei Altenstadt wird von Freitag, 15. September, bis kommenden Sonntag, 17. September, sowie in der kommenden Woche von Freitag bis Sonntag, 22. bis 24. September, gesperrt. Verkehrsteilnehmer müssen deshalb mit Behinderungen in dem Bereich rechnen, wie das das Staatliche Bauamt Krumbach mitteilt. Grund für die Vollsperrung sind Straßenbauarbeiten. Die Staatsstraße erhält zwischen dem Kreisverkehr an der Autobahnanschlussstelle bis zur Ortsdurchfahrt Altenstadt eine neue Asphaltdeckschicht.

„Die Abfahrt von der Autobahn A7 auf die Staatsstraße 2031 ist für den Verkehr ermöglicht. Die Auffahrt ist im genannten Zeitraum nicht möglich“, heißt es dazu in einer Mitteilung des Staatlichen  Bauamts. Die Umleitung erfolgt in beiden Fahrtrichtungen ab Altenstadt über die Kreisstraße NU 19 sowie die Landesstraße 260 in Richtung Kirchberg, dann auf der L 264 und Staatstraße 1299 nach Kellmünz.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Vorläufige Zwischenergebnisse der Wahl aus Ulm, dem Alb-Donau-Kreis und Neu-Ulm

Die Auszählung der Stimmen in der Region hat begonnen, vorläufige Ergebnisse liegen bereits vor. weiter lesen