Ulm/Neu-Ulm:

Nebel

Nebel
2°C/1°C

Landwirtschaftsamt und Rathaus

Verkauf Die Stadt Weißenhorn hat das frühere Landwirtschaftsamt an die Kreishandwerkerschaft Neu-Ulm/Günzburg verkauft. Zeitplan Das Gebäude soll im kommenden Juni als Bildungshaus eröffnet werden, in dem Seminare für angehende Betriebswirte und Meister stattfinden.

Verkauf Die Stadt Weißenhorn hat das frühere Landwirtschaftsamt an die Kreishandwerkerschaft Neu-Ulm/Günzburg verkauft.

Zeitplan Das Gebäude soll im kommenden Juni als Bildungshaus eröffnet werden, in dem Seminare für angehende Betriebswirte und Meister stattfinden. Zudem verlegt die Kreishandwerkerschaft den Sitz ihrer Geschäftsstelle von Krumbach nach Weißenhorn.

Rathaus Bis 2007 war das Landwirtschaftsamt in dem Gebäude in der Memminger Straße untergebracht. 2009 zog die Stadtverwaltung dort ein. Bis vergangenen Oktober diente das frühere Amt als provisorisches Rathaus. Dann zog die Verwaltung wieder aus. Die sanierten Schlösser dienen inzwischen als Rathaus in Weißenhorn.

Vereine müssen raus

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

Zum Schluss

Welcher Facebook-Typ bist du?

Mache den Test und finde heraus, ob ein Philosoph oder eine Drama-Queen in dir steckt. mehr

Jugendwort: "Läuft bei Dir"

"Läuft bei Dir" ist für den Langenscheidt-Verlag das "Jugendwort des Jahres". Foto: Sven Hoppe/Illustration

Das "Jugendwort des Jahres" ist ein Satz: "Läuft bei Dir" als Synonym für cool oder krass wurde in diesem Jahr gekürt, wie der Langenscheidt-Verlag heute in München mitteilte. mehr

Verrückte Weihnachtsmärkte

Burlesque-Tänzerin Eve Champagne (vorn) badet während der Eröffnung des Weihnachtsmarktes "Santa Pauli" neben Drag Queen Olivia Jones in warmem Glühwein.

Trends erobern auch die traditionellen Weihnachtsmärkte. Zum Auftakt der Saison ein Überblick, wo es vegan, bio oder erotisch zugeht - oder sogar „Schlag den Santa“ gespielt wird. mehr