Ulm/Neu-Ulm:

wolkig

wolkig
19°C/12°C

Hausbrand am ersten Weihnachtsfeiertag

Durch einen Zimmerbrand ist ein Einfamilienhaus in Altenstadt am ersten Weihnachtsfeiertag erheblich beschädigt worden. Die Brandursache ist unklar.

WILLI BÖHMER | 0 Meinungen

Der Nachbar traute seinen Augen nicht: Er saß am 25. Dezember gerade beim Frühstück, als er aus einem Zimmer des Nachbarhauses Flammen schlagen sah. Um 9.49 Uhr wurde Brandalarm ausgelöst. Die Feuerwehr Altenstadt rückte aus und stellte schnell fest, dass niemand zuhause war. Die Wohnungseigentümer befanden sich in der Kirche. Nur der Hund war daheim. Er wurde von den Feuerwehrleuten aus dem brennenden Gebäude im Weidenweg gerettet.

Die Brandursache ist noch nicht völlig geklärt, sagte ein Sprecher der Einsatzleitung im Polizeipräsidium Süd-West in Kempten. Vorsätzliche Brandstiftung schließt die Polizei aus. Der mutmaßliche Brandherd wurde im Bereich des Kachelofens ausgemacht. Möglicherweise hat glühende Asche aus dem Kachelofen, die in einen Plastikeimer geschüttet worden war, das Feuer ausgelöst.

Den Brandschaden schätzt die Feuerwehr auf wenigstens 50.000, möglicherweise auf bis zu 100.000 Euro. Das Gebäude war stark verrußt. Die Kriminalpolizei Neu-Ulm übernimmt die Ermittlungen nach der Brandursache.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

Zum Schluss

Einstein-Marathon: Finisherclips

Die Finisherclips des Einstein-Marathons sind online. Einfach Name oder Startnummer eingeben und sich selbst, Freunde und Bekannte beim Zieleinlauf sehen! mehr

Video: Einstein-Marathon 2014

Bereits zum zehnten Mal starten Sportbegeisterte über verschiedene Distanzen beim großen Sportevent in Ulm. Wir haben Impressionen gesammelt.

Massenphänomen Einstein-Marathon: Auch Nebel und eine unfallbedingte Startverzögerung konnten die Stimmung nicht trüben. Wir waren unterwegs und haben die schönsten Momente von der Marathon-Messe, dem Start und den Läufern auf der Strecke und im Ziel festgehalten. mehr

Grumpy Cat kommt ins Fernsehen

Alles fing mit einfachen Internet-Videos an. Zu sehen war eine Katze mit schlecht-gelauntem Gesichtsausdruck. Mittlerweile ist Grumpy Cat ein Internet-Star und erobert demnächst auch Fernseher und Kühlregale. mehr