Kreis Neu-Ulm

19. September 2017

Freie Wähler Vöhringen feiern 40. Geburtstag

Seit vier Jahrzehnten gestalten die Freien Wähler in Vöhringen die Entwicklung der Stadt mit – an höchster Stelle. mehr

Illerberg: Christoph von Zwerger als Helfer in der Not

Pfarrer Christoph von Zwerger half den Illerbergern als Seelsorger durch harte Zeiten. Wolfgang Ott würdigt den Geistlichen nun in einem Buchbeitrag. mehr

Freiwilligen Agentur Senden berät Ehrenamtliche

Bitte mitmachen! Die Freiwilligenagentur in Senden sucht Kontakt mit Bürgern, um dieser zu motivieren und das Angebot besser abstimmen zu können. mehr

18. September 2017

Nacht der Bücher in Senden

Die Veranstaltung „Nacht der Bücher“ in Senden mit Lesungen ist am Wochenende bei den Besuchern gut ankommen. Veranstalter ist die der Lebenshilfe. mehr

Mobilität: Weißenhorn Vorreiter in und Vorbild für Bayern

Feier am Aktionstag „Ohne Auto mobil": Mit der Einweihung des Weißenhorner Busbahnhofs ist am Wochenende ein Großprojekt der Fuggerstadt abgeschlossen worden. mehr

Treffen der Sehbehinderten: In der Gruppe Ängste nehmen

Jedes Jahr veranstaltet der Landkreis einen Tag für Menschen mit einer Sehbehinderung – ein von vielen Menschen genutztes Angebot. mehr

Honig gegen Kratzer und ein Schwimmbad von Zuhause aus steuern

Mit zwei Veranstaltungen beteiligte sich auch Illertissen an dem „Ohne Auto mobil“-Tag. Ein Besuch im Bienenmuseum und im Freizeitbad Nautilla. mehr

Mobiler Helfer für den ASB

Die Volksbank Ulm-Biberach spendet VW Up im Wert von 10 000 Euro an de Arbeiter-Samariter-Bund in Illertissen. mehr

17. September 2017

Kreis-SPD: Bürger sollen über Nuxit entscheiden

Die Sozialdemokraten fordern einen Bürgerentscheid in der Stadt Neu-Ulm über die Frage, ob die Stadt die Kreisfreiheit anstreben soll. mehr

16. September 2017

Dichter Wohnen in Illerberg

In Illerberg entstehen in der Weißenhorner Straße zwei Mehrfamilienhäuser. mehr

Wird aus Vöhringer Asylunterkunft ein Herbergsbetrieb?

Antragsteller prüft neue Nutzung für Vöhringer Gebäude in der Industriestraße. mehr

Unmut über neuen Bus

Von wegen pfiffig: Auf den Plan, einige Senden betreffende Linie auf ein Rufsystem umzustellen, fährt die Stadt gar nicht ab. mehr

Turbo-Internet in Elchingen – aber nicht für alle Haushalte

Der Breitband-Ausbau in Elchingen kommt voran. 800 Haushalte können nun schneller surfen. Unmut gibt’s bei Leuten, die nicht in den betroffenen Gebieten wohnen. mehr

Illertissen beteiligt sich mit drei Aktionen bei „Ohne Auto mobil“

Teilnehmer haben die Wahl zwischen Naturerlebnis, Kulturgenuss und regionaler Produktion. mehr

Märchenhochzeit statt Kirchensegen im Vöhlinschloss

Die Stadt Illertissen bietet standesamtliche Trauungen im Barocksaal des Vöhlinschlosses an. Viel beliebter ist dort aber ein neuer Trend: die freien Hochzeiten. mehr

15. September 2017

Nachdenkliche Töne bei Debatte über Nuxit im Neu-Ulmer Kreistag

Die Kreisräte debattieren über die geplante Kreisfreiheit der Stadt Neu-Ulm. Bestimmend sind kritische, aber auch nachdenkliche und warnende Töne. mehr

Spielplatz in Senden: Neuer Anlaufpunkt für Familien

Regen? Egal! Gleich nach der offiziellen Eröffnung haben Sendener Kinder den Spielplatz am Bürgerhaus genutzt. Doch der Spaß ist nicht von Dauer. mehr

Müll verschmutzt den Weißenhorner Stadtpark

Für den städtischen Bauhof wird es immer aufwändiger, die Schilleranlage und das Gelände rund um die Fuggerhalle sauberzuhalten. mehr

Keine architektonische Auswüchse in Senden

Rund um St. Jodok soll es keine architektonische Auswüchse geben. Einen dafür ausgelegten Bebauungsplan haben die Stadträte aufs Gleis gesetzt. mehr

Landrauschen: Heimatfilm-Team bei der Kulturnacht in Ulm

Bald soll „Landrauschen“, der etwas andere Heimatfilm aus Weißenhorn, fertig sein. Regisseurin Lisa Miller stellt das Werk während der Ulmer Kulturnacht vor. mehr

Lehrstelle nur bei Nachweis der Identität

Wir machen keine Verhinderungspolitk: Landratsamt Neu-Ulm kontert Kritik, es halte Flüchtlinge von Ausbildung ab. mehr

Vöhringen interessiert sich für Familienstützpunkt

Ein Mitarbeiter des Landratsamts stellt Beratungskonzept für Familien im Vöhringer Hauptausschuss vor. Aber es gibt auch kritische Stimmen. mehr

Disharmonie wegen der Musikschule Dreiklang

Es knirscht im Betrieb der Dreiklang-Schule. Vöhringer Räte sind von Bellenberger Kollegen genervt. mehr

14. September 2017

Themen heute: Sitzpolster, Prozess, Südwest Impuls und Kirchenbündnis

Was sind die Themen des Tages, welche Termine stehen an und was ist in Ulm und der Region heute wichtig? Wir haben den Überblick. mehr

SWP-Wahlforum: Kandidaten des Landkreises Neu-Ulm standen Rede und Antwort

Wohnen und arbeiten – wie steht es darum in der Zukunft? Was bringt der Nuxit? Zu diesen und anderen Fragen der SÜDWEST PRESSE haben sich die bayerischen Bundestagskandidaten geäußert. mehr

Unternehmen beklagen Bürokratie bei Ausbildung von Flüchtlingen

Der Amtsschimmel wiehert: Betriebe im Kreis Neu-Ulm wollen Lehrstellen mit Asylbewerbern besetzen. Das Landratsamt behindere ihr Engagement aber, klagen sie nun. mehr

DGB: Es fehlt an Pflegern

Die DGB-Vorstände Neu-Ulm und Günzburg diskutierten bei einer gemeinsamen Sitzung in Attenhofen über Gesundheitspolitik. mehr

Führung durch die Pfarrkirche St. Johann Baptist

Der Hochaltar mit prachtvollen Engelsfiguren, Fresken und Gemälde: Chronist und Heimatforscher Anton Aubele hat die Besonderheiten von St. Johann Baptist vorgestellt. mehr

A7-Auffahrt bei Altenstadt ist dicht

Autofahrer aufgepasst: Weil der Asphalt auf der Staatsstraße 2031 erneuert wird, müssen Verkehrsteilnehmer eine Umleitung fahren. mehr

Einblick in die Welt einer digitalen Währung

Die Junge und die Senioren Union Elchingen haben einen Vortrag über Bitcoins organisiert. Ein Informatiker zeigt Vor- und Nachteile. mehr

Content Management by InterRed GmbH Logo