Kreis Neu-Ulm

10. November 2017

Weißenhorner Tafelladen in Not

Der Tafelladen in Weißenhorn sucht Ehrenamtliche, die Waren aus Supermärkten abholen. Bisherige Helfer mussten altersbedingt aufhören. mehr

Wie gefährlich ist die Haltestelle in Pfaffenhofen-Berg?

In der Bürgerversammlung im Pfaffenhofener Ortsteil Roth ging es auch um die Erneuerung des Vereinsheims. mehr

Geringes Risiko für Platzverweis?

Bisher lernen die Sendener Kinder in Neu-Ulm, wie man richtig Rad fährt. Offenbar kann das aber nicht so bleiben, meinen Stadträte und Polizei. Der Bürgermeister hingegen gibt sich gelassen. mehr

Sparen durch mehr Gruppenunterricht

Die Kosten für die Musikschule Dreiklang stiegen in den vergangenen Jahren ständig. Nun legte Schulleiter Christoph Erb dem Stadtrat Illertissen ein Konzept mit Einsparpotentialen vor. mehr

09. November 2017

A-7-Parkplatz wird Ausfahrt für Ziegelwerk

Lkw mit Aushub von S-21-Baustelle sollen aus Stadtteilen von Weißenhorn und Illertissen herausgehalten werden. mehr

Streit um Hochbehälter beendet

Nach sieben Jahren: Stadt Senden und Baufirmen erzielen Kompromiss. Bürgermeister ist zufrieden. mehr

Unter Kostendruck den Überblick über Sozialabgaben verloren

Zur Bewährung hat das Neu-Ulmer Schöffengericht eine Haftstrafe für einen Unternehmer ausgesetzt. mehr

Pflegeexperte Fussek: Allianz des Schweigens durchbrechen

Er ist unbequem und polarisiert: Pflege-Experte Claus Fussek war zu Gast in Thalfingen. mehr

„Wir sind keine Elite-Partei, sondern die Leberkäs-Etage“

Johann Deil aus Weißenhorn ist neu im Vorstand der Jungen Union in Bayern. Ein Gespräch über schwere Fehler, Verräter und die Zukunft von Ministerpräsident Zukunft. mehr

Senden spielt den Ball an die Bahn

Stadträte wollen sich Referenzobjekte anschauen und eine einfach Unterführungsvariante ausrechnen lassen. Zudem gibt es die leise Hoffnung auf einen Solidarbeitrag der Region. mehr

Weißenhorn will Hochwasserschutz vorantreiben

Wohnraum und Heim für Vereine schaffen, Heimatmuseum erweitern, Hochwasserschutz vorantreiben. Alles das will die Stadt Weißenhorn 2018 erreichen. mehr

08. November 2017

Straßenausbau: Vöhringer Bürger früher informieren

Auch die Stadt Vöhringen muss Anwohner an den Kosten beteiligen. mehr

Hätte die Neue Mitte dezenter werden sollen?

In Pfaffenhofen ging es beim Ausspracheabend um Umweltschutz, den „Autofriedhof“ und die Frage, ob in Diepertshofen zu groß gebaut wurde. mehr

Trauer um langjährigen Kommunalpolitiker Schmid

Andreas Schmid aus Biberach ist im Alter von 93 Jahren verstorben. mehr

Außenhandel beflügelt Konjunktur

Die Wirtschaft im Landkreis Neu-Ulm ist nach wie vor auf Erfolgskurs. mehr

07. November 2017

Senden setzt auf Ökostrom

Ausgaben für Laternen und Gebäude steigen um 50.000 Euro. mehr

Weniger Kampfhundesteuer

In Vöhringen werden die Steuern für Kampfhunde halbiert. mehr

Sängerkreis Iller-Roth-Günz ehrt Mitglieder

Das Singen in der Gemeinschaft hat für viele Menschen einen hohen Stellenwert. Der Sängerkreis Iller-Roth-Günz hat nun langjährige Mitglieder ausgezeichnet. mehr

Wie Nacktänzerin Klara Baur zur Künstlerbohème wurde

Geboren in Weißenhorn, gefeiert auf den großen Bühnen der „Goldenen“ 20er Jahre: Als Nackttänzerin und Aktmodell zählte Klara Baur zur Künstlerbohème. mehr

Theo Waigel erweist Roggenburger CSU die Ehre

Der Roggenburger CSU-Ortsverband besteht seit 70 Jahren. Den Geburtstag feiern die Mitglieder mit Blasmusik, einem Gottesdienst. Zu Besuch war Theo Waigel. mehr

Unterlagen für Räte bald auch online

Senden sagt dem Papier ade: Bauanträge und andere Dokumente werden elektronisch zur Verfügung gestellt. mehr

Landkreis Vorbild beim Klimaschutz

EU und Freistaat finden es gut, wie der bayerische Teil der Region gegen Emissionen und Energieverbrauch vorgeht. mehr

06. November 2017

Illertissen will Infrastruktur entlasten

Ein Zuschuss soll es der Stadt Illertissen ermöglichen, ein Konzept für die ländliche Entwicklung zu erarbeiten. Dabei sollen auch Nachbarkommunen mitwirken. mehr

Herbstmesse: Vöhringer Gewerbe zeigt seine Stärke

Vöhringer Herbstmesse zieht zahlreiche Besucher an. Gut 50 Aussteller zeigen ein breites Spektrum. mehr

Eine spektakuläre Gala für Mr. Rockodile

Mit einer Show feiern die Weißenhorner Rockodiles vor knapp 2000 Zuschauern ihr 30-jähriges Bestehen. Trainer Wieser wird verabschiedet. mehr

Länderübergreifendes Projekt: Millionen für eine agilere Iller

Die Iller zwischen Aitrach und Neu-Ulm soll wieder wilder und ursprünglicher werden. 70 Millionen Euro aus Baden-Württemberg und Bayern stehen bereit. mehr

Bürgerliche Fassade zerbröckelt

Podium 70 zeigt die schwarze Komödie „Der Gott des Gemetzels“ von Yasmina Reza in Vöhringen. mehr

Natur als geniale Lehrmeisterin

Die Gartenstadt Illertissen plant einen Waldkindergarten. Er soll im Herbst 2018 auf der Jungviehweide in Betrieb gehen. Es gibt genügend interessierte Eltern. mehr

04. November 2017

Landkreis fördert Denkmalprojekte mit 130.000 Euro

Der Landkreis Neu-Ulm überweist alleine 85.000 Euro an die katholische Kirche St. Johann Baptist in Neu-Ulm. mehr

Konjunktur im Landkreis Neu-Ulm: Im Handwerk läuft es rund

Gut gefüllte Auftragsbücher. Zuversicht, was die nächsten Monate angeht. Die Konjunkturumfrage im Handwerk ist einmal mehr von Optimismus geprägt. mehr

Content Management by InterRed GmbH Logo