Kreis Neu-Ulm

21. November 2017

Große Abenteuer für kleine Leser

In Roggenburg ist die Kinderbuchausstellung eröffnet worden. mehr

Missbrauchsopfer von eigener Familie im Stich gelassen

Eine Gutachterin hält die Aussagen der 27-Jährigen gegen ihre Stiefvater aus dem Kreis Neu-Ulm für glaubwürdig. Mutter und Geschwister des Opfers schweigen. mehr

Auf Biberpirsch im Elchinger Auwald

Mit Gerd Damboer auf Biberpirsch. Der Naturkenner ist von der Nützlichkeit des Nagers für die Natur überzeugt. Ein Profiteuer sei der Schwarzspecht. mehr

40 Mal der Heilige Abend

Von orientalisch bis alpenländisch: In Pfaffenhofen werden wieder unterschiedliche Krippen ausgestellt. Erstmals geht es auch ins Gewerbegebiet. mehr

20. November 2017

Kloster Roggenburg: Ein geistiges und geistliches Zentrum

Die Veranstaltungen und Kurse des Klosters Roggenburg wurden im vergangenen Jahr gut angenommen. Eine positive Entwicklung gab es bei der Auslastung des Bildungszentrums. mehr

Das Friedensprojekt Europa weiter verfolgen

Trotz aktueller Schwierigkeiten müsse die europäische Einigung als ein großes Friedensprojekt weiter verfolgt werden. Das betonte Landrat Thorsten Freudenberger auf der Gedenkfeier zum Volkstrauertag. mehr

Andreas Heck aus Vöhringen betreibt einen Sport-Blog

Vor zwei Jahren hat Andreas Heck aus Vöhringen mit dem Laufen angefangen. Darüber schreibt er auf seinem Blog „Menschläuft“ – und eine Wette war der Auslöser. mehr

Flüchtlinge besuchen das Müllheizkraftwerk

Welcher Abfall kommt wohin? Recycling in Deutschland ist kompliziert. Das Landratsamt will für Durchblick sorgen. mehr

18. November 2017

Weißenhorner gründen neues Modelabel

„Studio Pilcrow“ heißt das Modelabel, mit dem zwei junge Weißenhorner durchstarten möchten. Ihr Grundsatz ist die Vereinigung von asiatischem und europäischem Stil. mehr

Weiterer Mosaikstein für Nersinger Gewerbegebiet

An der A7 bei Nersingen eröffnet ein Fastfood-Restaurant. Ein interaktiver Lkw-Parkplatz folgt. mehr

Neu-Ulmer Rathäuser fordern Unterstützung beim Ganztag

Die Jamaika-Parteien diskutieren einen Rechtsanspruch auf  Ganztagsbetreuung für Grundschüler. Die Kommunen wollen bei der Umsetzung nicht alleingelassen werden. mehr

Google-Suche: Wo ist Vöhringen?

Vöhringen haftet etwas Mysteriöses an,  ein bisschen so wie dem sagenumwobenen Atlantis. Es ist offenbar schwer zu entdecken, nicht zu greifen. mehr

Viel Geld für die Senioren in Senden

Riesen-Scheck: Der Förderverein des Seniorenzentrums St. Elisabeth überreicht 12.000 Euro. Um die Unterstützung fortsetzen zu können, braucht es neue Mitglieder. mehr

Klagen über Lärm und Müllsünder

Rück- und Ausblicke zur Stadtpolitik präsentierte Illertissens Bürgermeister Jürgen Eisen bei der Bürgerversammlung. Dann hatten die 150 Besucher Fragen und stellten Anträge. mehr

Trotz geringer Erfolgsaussichten siegt die Stadt

Der Streit um den Trinkwasser-Hochbehälter bei Witzighausen ist beendet. Ingenieurbüro und Baufirma willigen ein, die Sanierungen zu bezahlen. mehr

17. November 2017

Vier neue Geschäfte fertig

Der Einzelhandelskomplex Iller-Center in Senden hat sich teilweise neu aufgestellt. Der angrenzende Müllerbau wird jetzt auch renoviert. mehr

Vöhringer Kunstforum zeigt seine Werke

20 Künstler stellen ihre Arbeiten bis 1. Dezember im Vöhringer Kulturzentrum aus. Der Auftakt ist gut besucht. mehr

Bürgerversammlungen in Vöhringen

Kommende Woche stehen Bürgerversammlungen in der Kernstadt und den Ortsteilen an. mehr

Stromfressern Hahn zudrehen

Der Einsatz von modernen Technologien hilft beim Energiesparen. Das weist der Illertisser Klimaschutzmanager in einer Verbrauchsbilanz nach. mehr

16. November 2017

Trotz Klage: Aldi baut Märkte in Weißenhorner Innenstadt

Nach jahrelangem Gezerre will der Discounter Aldi sein Projekt auf der Weißenhorner Hasenwiese im kommenden Jahr verwirklichen. Dort werden zwei Märkte gebaut. mehr

Roggenburg: Kinderbuchausstellung beginnt am 19. November

Urmel, Jim Knopf und Pippi: Der Fokus der diesjährigen Kinderbuchausstellung des Klosters Roggenburg liegt auf bekannten Klassikern. mehr

Fensterbauer zieht zurück nach Illerberg

Das Familienunternehmen Hermann-Blösch investiert in die sechste Generation und baut neue Fabrik. mehr

Pfiffiger Bus jetzt auch in Senden

Mehr Fahrten am Abend, allerdings jenseits des Bahnhofes nur auf Bestellung. So sieht das neue Rufbus-Konzept aus. Ein wenig Kritik gibt es. mehr

15. November 2017

Boomstadt Weißenhorn gehen die Wohnung aus

Die wachsende Nachfrage nach Wohnungen in Weißenhorn übersteigt das Angebot. Deshalb will die Verwaltung den Wohnungsbau mit Hilfe privater Anbieter ankurbeln. mehr

Trendwende: Mehr Azubis im Handwerk

Viele Jugendliche finden eine handwerkliche Lehre attraktiv und gehen in die Betriebe – auch Abiturienten. mehr

14. November 2017

Flüchtlinge hervorragend betreut

Die Stadt Senden hat einen eigenen Asyl-Beauftragten im Rathaus. Für dessen Sachstandbericht gab es viel Lob. Ob es eine Fortsetzungsgeschichte wird, ist aber unklar. mehr

Flächen-Kauf am Airport besiegelt

Jetzt ist es amtlich: Landräte und Oberbürgermeister unterzeichnen Verträge. Kreis Neu-Ulm gibt für Zukunft des Flughafens rund 200 000 Euro aus. mehr

Stieftochter über Jahre hinweg sexuell missbraucht

Ein 61-Jähriger aus dem südlichen Landkreis Neu-Ulm hat am Landgericht Memmingen gestanden, seine Stieftochter missbraucht zu haben. mehr

Rothtal-ÖDP wählt neuen Vorstand

Neue Vorsitzende des ÖDP-Ortsverbands Weißenhorn-Pfaffenhofen ist Susanne Kuderna-Demuth. Als Stellvertreterin wurde Krimhilde Dornach gewählt. mehr

Kaum Einwände gegen Straßenerneuerung in Kadeltshofen

Es wurde kritisch diskutiert, insgesamt regt sich gegen die geplante Sanierung der Kadeltshofener Ortsdurchfahrt kein Widerstand. mehr

Content Management by InterRed GmbH Logo