Kreis Neu-Ulm

05. Dezember 2017

Bei Marktplatzschließung uneinig im Konsens

Der Marktplatz wir auch im kommenden Jahr wieder abschnittsweise gesperrt. Außerdem soll er weiter belebt werden. Wann allerdings Nachtruhe ist, darüber gab es unterschiedliche Meinungen. mehr

04. Dezember 2017

Nächster Markt findet in Nersingen statt

Der Wunsch könnte glatt in Erfüllung gehen: Mit dem Stück „Kasperl freut sich auf den Schnee“ eröffnet der Weihnachtsmarkt am Mittwoch in Nersingen. mehr

Schwäbische Weihnacht startet in Weißenhorn

Volkslieder, moderne Stücke und viele besinnliche Texte: Für die Weißenhorner Schwäbische Weihnacht im Stadttheater hat der Vorverkauf begonnen. mehr

Bei Punsch und Waffeln um Puppen und Playmobil feilschen

Die Neuauflage des beliebten Flohmarkts für die Kinder der Stadt Weißenhorn war mit zwölf Ständen ein Erfolg – reichlich Spielzeug hat den Besitzer gewechselt. mehr

Aktion der Weißenhorner Händler im Advent angelaufen

Die Weißenhorner Händler wollen Kunden im Ort halten: Ein Christkindl-Gewinnspiel ist dazu angelaufen. mehr

Gemeinschaftsschule Illertal bekommt Lese-Ecke

Im Rahmen des Zeitungspatenprojekts „Wir lesen täglich“ bekam die Gemeinschaftsschule im Illertal von Ikea eine neue Leseecke gesponsert. mehr

02. Dezember 2017

Ein Kampf gegen die Zeit in der Weißenhorner Notaufnahme

Tiefe Schnitte, Herzinfarkte, Allergieschocks: In der Weißenhorner Notaufnahme zählt jede Minute. Immer öfter kommen aber auch Menschen mit Wehwehchen. Und das birgt eine Gefahr. mehr

Flüchtlinge besichtigen Weißenhorner Müllkraftwerk

Wertstoff und Restmüll, Verwertung und Recycling: Im Weißenhorner Müllkraftwerk haben Flüchtlinge viel über Entsorgung gelernt. Manches hat die Besucher erstaunt. mehr

Peri erweitert nächstes Jahr seine Führungsriege

Der Schalungs- und Gerüsthersteller Peri passt seine Organisationsform dem internationalen Wachstum an. mehr

Nuxit: Landrat Freudenberger wehrt sich gegen Kritik

Landrat Thorsten Freudenberger wehrt sich gegen Vorwürfe, dem angestrebten Kreisfreiheit der Stadt Neu-Ulm gleichgültig gegenüberzustehen. mehr

Zukunft der Elchinger Feuerwehren treibt Freie Wähler um

Neues Gewerbegebiet, A-8-Ausbau, Hallenbad: Einige heiße Themen kamen in der Mitgliederversammlung der Freien Wähler Elchingen zur Sprache. mehr

Moschee nicht erlaubt?

Der Sendener Ditib-Verein will die Immergrün-Stuben kaufen. Doch der Bebauungsplan könnte das Geschäft verhindern. mehr

Neuer Streit um alte Lasten im Boden

Nächste Eskalation zwischen Landratsamt und dem Gewerbepark Senden: Die Behörden verlangen weitere Boden-Untersuchungen, der Eigentümer will einen anderen Weg gehen. Es kommt wohl zur Klage. mehr

Klinikbesucher erfüllen Kindern Weihnachtswünsche

Patienten und Besucher der Kliniken in Weißenhorn, Neu-Ulm und Illertissen können Kindern eine Freude machen. mehr

Interview mit Johannes Kleber: „Nur 40 Prozent sind Notfälle“

Organisatorischer Leiter der Weißenhorner Notaufnahme und Notfallmediziner: Johannes Kleber bewegt sich zwischen Schreibtisch und Schockraum. Der 52-Jährige lebt mit seiner Familie in Weißenhorn. mehr

Schnee und Eis: Landratsämter sind gewappnet

Die Landkreise Günzburg und Neu-Ulm stimmen sich ab, um beim Autobahnstau in Schnee und Eis helfen zu können. mehr

01. Dezember 2017

Trinkwasser in Biberachzell wieder in Ordnung

Das Abkochverbot für Trinkwasser in Biberachzell und Umgebung ist wieder aufgehoben. Der Befall mit Keimen im Hochbehälter ist nach Reinigungsaktionen wieder auf Null zurückgegangen. mehr

Sparzwang schlägt durch

Bellenberg ist so klamm, dass nun vielleicht die Vereine bluten müssen. mehr

Wie können Beiträge für Straßenausbau verteilt werden?

Wie das Geld für den Bau kommunaler Straßen erhoben wird, ist zurzeit Thema in Weißenhorn. Seit vergangenem Jahr gibt es eine neue Möglichkeit. mehr

Zuhören, diskutieren, verstehen

Die evangelische Kirche lädt in Elchingen zu Gesprächsabenden ein. Ein wichtiges Thema: die Ökumene. mehr

Drei Events zum Advent an einem Tag

Viel los ist am Wochenende in Senden: Wasserwacht, Vereine und Feuerwehr buhlen um Besucher. mehr

Dankbar für die neuen Wurzeln

Ein Apfelbaum mit Symbolkraft wächst vor der Sendener Asylunterkunft. Gepflanzt von einem Ex-Bewohner für alle, die ihm bei seinem Neustart halfen. mehr

Wie die Lust aufs Radeln geweckt wird

Wo und wie sollte das Radfahren in Illertissen sicherer und attraktiver gemacht werden? Ein Experte hat das begutachtet. Nachholbedarf gibt es unter anderem auf Schulwegen. mehr

30. November 2017

Ein Nebenjob des Sendener Bürgermeister wirft Fragen auf

Der Sendener Bürgermeister hat sich vom Hauptausschuss genehmigen lassen, dass er als Referent tätig werden darf. Mutmaßungen dazu tritt der Rathauschef mit einer Stellungnahme entgegen. mehr

Neu-Ulmer Grüne wählen neuen Kreisvorstand

Bildung und Verbraucherpolitik: Diese Schwerpunkte setzt der Vorsitzende der Neu-Ulmer Grünen, Tilman Hirth. Beim Thema Nuxit gehen die Meinungen im Verband auseinander. mehr

Geschafft: Bürgerinitiative für Lärmschutz in Elchingen gegründet

Rund 100 Elchinger haben sich eingetragen, ein Vorstand ist gewählt: Sie fordern, ihre Belange bei der Planung für den Autobahnausbau zu berücksichtigen. mehr

Kindergruppe bei Feuerwehr Holzheim

Wegen Nachwuchssorgen: Schon mit zehn Jahren kann man in Holzheim bald löschen und bergen lernen. mehr

Weihnachtsmarkt beim Roggenburger Kloster öffnet am Freitag

Viele Tausende Besucher werden zum Roggenburger Weihnachtsmarkt am Kloster erwartet, der am Freitag eröffnet wird und bis Sonntag geht. mehr

Gut sortierter Rückblick in die Entwicklung von Roggenburg

Die ersten beiden Ausgaben des Sammelbandes „Roggaburger Gschichtsblättla“ waren rasch vergriffen. Nun gibt es einen dritten Band. mehr

29. November 2017

Haus für Obdachlose wird geräumt

Gesundes Wohnen nicht möglich: Die Stadt Senden will das marode Haus in Freudenegg schließen und die Bewohner im Notquartier unterbringen. mehr

Content Management by InterRed GmbH Logo