Kreis Neu-Ulm

Die Illertalklinik.

Empfehlung für Geburtshilfe in Illertissen

Landrat Freudenberger empfiehlt, die Geburtshilfe in Illertissen zur Hauptabteilung auszubauen. Das wird nicht von allen als positives Signal gedeutet. Mit einem Kommentar von Matthias Stelzer: Flucht nach vorn. mehr

800-Jahr-Feier in Wullenstetten

800 Jahre Wullenstetten: Das wird am Wochenende gefeiert. Es gibt eine Ausstellung, Reden, Musik, einen Gottesdienst und einen Umzug. mehr

Kulturnacht: FDP will Hauptplatz sperren lassen

Mehr als 50 Künstler und Musik- und Gesanggruppen treten am Mittwoch in Weißenhorn auf: bei der siebten Kulturnacht an 28 Orten in der Innenstadt. Die Veranstaltungen werden von 18 Uhr bis Mitternacht und darüber hinaus Tausende Menschen in die Altstadt locken. mehr

Asylbewerber im Altenheim St. Konrad: Im linken Bild sind Rouhallah Razavi aus Afghanistan und rechts Zain Ul Abdeen Qureshi aus Pakistan zu sehen. Hinter ihnen stehen Daniela Krause (links) und Vanessa Pautz vom Pflegeteam. Im rechten Bild: Ein-Euro-Jobber Uwizeye Inosent aus dem Kongo in der Küche.

Pflegeberuf als Chance - Asylbewerber leisten im Haus Konrad gute Arbeit

Er wolle die Gelegenheit nutzen, sagt Rouhallah Razavi, der eine Ausbildung zum Pflegefachhelfer macht. Wie sein Kollege Zain Ul Abdeen Qureshi. mehr

Ärger gibt es auch in Senden: Dort protestieren Anwohner der Gartenstraße gegen ihre finanzielle Beteiligung an einem geplanten Ausbau.

Beiträge für Straßensanierungen - Weißenhorn strebt Bürgerentscheid an

Sollen künftig alle Grundstückseigentümer Beiträge für Straßensanierungen bezahlen? Die Stadt Weißenhorn will ihre Bürger darüber abstimmen lassen. mehr

Konstruktions-Chef Peter Lausmann mit der alten (links) und der neuen Seilwinde. Letztere hat er in Eigenregie entwickelt und gebaut. Die Winde hat eine Seillänge von 1000 Metern. Sie bringt ein Segelflugzeug in rund 30 Sekunden auf bis zu 350 Metern Höhe.

Luftsport: Mit neuer Winde in die Luft

2500 Stunden hat Peter Lausmann in den Bau einer neuen Seilwinde für die Luftsportler in Weißenhorn investiert. Sensationell, heißt es im Verein. mehr

Nach Prüfungsbeginn herrschte bei den Abiturienten im Illertisser Kolleg der Schulbrüder große Konzentration.

Abitur: Lyrik ist Handwerk

Die größten Brocken sind geschafft: Die Abiturienten haben nach Mathematik auch Deutsch hinter sich gebracht. Die Stimmung ist entspannt. mehr

Claretinerbruder Josef Biberacher wird Diakon.

Biberacher wird Diakon

Diözesanbischof Konrad Zdarsa weiht am Samstag zusammen mit den Priesteramtskandidaten der Diözese Augsburg den Claretinerbruder Josef Biberacher zum Diakon. Der Weihegottesdienst beginnt um 9.30 Uhr. mehr

Schön sieht sie aus, die neue Tracht der Stadtkapelle Illertissen, die zur Maifeier gezeigt worden ist.

Stadtkapelle präsentiert neue Tracht

Gleich zwei Anlässe zum Feiern hatten die Illertissener am Wochenende: Mit vereinten Kräften wurde der Maibaum aufgestellt, und die Stadtkapelle präsentierte sich in neuer Tracht. Nach 30 Jahren hatten die alten Kleider ausgedient. mehr

Der Frauenbund Senden: Vorstandsteam und Delegierte.

Frauenbund Senden muss mit kleinerem Vorstand zurechtkommen

Der Pfarrer ist voll des Lobes, die Palette an Angeboten ist umfangreich. Doch der Frauenbund Senden muss vielleicht sein Programm verkleinern. mehr

Scheckübergabe im Sendener Rathaus (von links): Franz Stöberl, Heinz de Buhr, Ursula Hammer, Raphael Bögge und Georg Schneider.

Sendener Bürgermeister übergibt Schecks

Beim Benefizkonzert des Polizeiorchesters Bayern in Senden kamen 4290 Euro zusammen. Die Spendenschecks sind jetzt übergeben worden. mehr

Vereine und Asyl

Im Rahmen des Projekts "Vorstandspaten" lädt die Freiwilligenagentur der Stadt Senden Vereinsvertreter und Helferkreise zu einem kostenfreien Vortrag zum Thema "Vereine und Flüchtlinge - wie kommen wir zusammen?" ein. mehr

Auftritt von "AkzepTanz"

Das Projekt "AkzepTanz" wird am Sonntag, 8. Mai, um 18 Uhr in der Mehrzweckhalle Erolzheim aufgeführt. "AkzepTanz - Community-Dance" entstand in den 1970er Jahren in Großbritannien. Dahinter steckt der Gedanke, den Tanz für alle Teile der Bevölkerung zugänglich zu machen. mehr

Künstler verzaubert Jungs und Mädels

"Wer weiß, wer hinter der Bühne ist", rief Hannelore Beck ins Publikum im Haus der Begegnung in Senden. "Der Zauberer!", jubelten ihr über hundert Kinder entgegen. mehr

Vortrag: So lernt man Lernen

Die Werner-Ziegler-Mittelschule Senden hat den gemeinnützigen Verein LVB Lernen aus Berlin für einen Vortrag gebucht: Am kommenden Dienstag, 10. Mai, spricht Lerncoach Pascal Rennen von 19 bis 21 Uhr in der Aula über das Thema "Das Lernen lernen". mehr

03. Mai 2016

Die Illertalklinik.

Positive Signale für Illertalklinik

Die Illertalklinik soll eine Hauptabteilung für Geburtshilfe und Gynäkologie bekommen. So wird kommende Woche der Beschlussvorschlag für den Krankenhausausschuss lauten. mehr

Teils liegt ein Schmutzfilm über den einst weißen Wänden: St. Josef in Senden muss im Inneren saniert werden, die Handwerker sind schon da.

Sanierung der Kirche St.Josef

Der Kredit für die Sanierung im vergangenen Jahr von St. Jodok ist noch nicht getilgt. Dennoch werden nun für St. Josef weitere Schulden gemacht. mehr

Müllverbrennungsanlage in Weißenhorn.

Quecksilber beim Müllkraftwerk wieder weg

Entspannung am Weißenhorner Müllkraftwerk. Der Quecksilber-Ausstoß ist im Griff. Auch ansonsten sind die Werte im Alltagsbereich: Niedrig. mehr

Hinein ins kühle Nass: Das Freizeitbad Nautilla.

Das Nautilla wird im Juli renoviert

Regelmäßig im Sommer schließt das Illertisser Freizeitbad für einige Tage, dann wird geputzt, repariert, saniert und modernisiert. Heuer ist vom 11. bis 22. Juli Pause für Wassernixen und Wasserratten, denn es gibt im Bad einiges zu tun. mehr

Besondere Auszeichnungen gab es beim Schützengau für jahrzehntelanges Engagement (von links): Sabrina Brugger, Oliver Dostal, Erich Beggel, Gauschützenmeister Georg Nothelfer und die stellvertretende Bezirksschützenmeisterin Martina Steck.

Schützen sorgen sich um den Nachwuchs

Bei der Gau-Generalversammlung blickte der Schützengau Iller-Illertissen auf sportliche Erfolge zurück, sorgte sich aber auch um den Nachwuchs. mehr

Ehrungen beim MVO (von links): Norbert Beer, Christine Kröner, Andreas Lux, Helga Ebert, Heike Dürr, Sonja Steck und Uli Vogt.

Musikverein Oberelchingen macht Miese und erhöht Jahresbeitrag

Fünf Euro mehr müssen Mitglieder des Musikvereins Oberelchingen künftig bezahlen. Damit soll das Loch in der Kasse geschlossen werden. mehr

RSV Wullenstetten feiert mit "Albfetza"

Kommenden Freitag spielen die "Albfetza" beim RSV Wullenstetten. Nach dem Konzert können die Besucher gleich in den Zug gen Heimat einsteigen. mehr

Termin für Ortssprecher-Wahl steht

Der CSU-Ortsverband in Weißenhorn sieht sich gut aufgestellt. Jedenfalls zog Philipp Hofmann, seit gut zwölf Monaten Ortsvorsitzender der Christsozialen, kürzlich in der Jahreshauptversammlung der Partei eine positive Jahresbilanz. mehr

Keine neuen Züge für Expresslinie?

Ende 2017 soll die Express-Zug-Linie Ulm-Illertissen-Oberstdorf starten. Dann mit Zügen des polnischen Herstellers Pesa, namens Link. mehr

Strandsaison unter Heizpilzen eröffnet

"Viel, viel, viel, viel besser als erwartet." Arthur Hepting, einer der neuen "Beach"-Betreiber am Unterelchinger Schützensee, strahlte übers ganze Gesicht. Denn abgesehen von einigen Tropfen blieben die Gäste bis zum Abend des Eröffnungstags äußerlich weitgehend trocken. mehr

Frühjahrsmarkt in Illertissen

Kaminkuchen, Tücher, Duftwaren, Hexenöl, Wachstuchtischdecken, Massageöl - das ist nur eine kleine Auswahl des Angebots auf dem Frühjahrsmarkt am Sonntag und Montag in Illertissen. mehr

02. Mai 2016

Bürgerbefragung: Ja oder Nein zu gelbem Sack

Gelber Sack oder Wertstoffhof? Illertisser können in einer Umfrage mitentscheiden, wie sie künftig Joghurtbecher, Folien und Dosen entsorgen wollen. mehr

Pumphäuschen bei Volkertshofen. Dort müssen zwei Brunnen neu gebohrt werden.

Wasserversorger muss in Modernisierung investieren

Trinkwasserbrunnen und Rohrnetz in Pfaffenhofen und Wallenhausen benötigen Reparaturen. Die Gebühren bleiben dennoch vorerst stabil. mehr

Katrin Albsteiger: Verkehrsaufkommen gibt A-7-Ausbau ab Elchinger Kreuz nicht her.

CSU Elchingen: Öffentlicher Nahverkehr und Autobahnausbau

Pfiffibus und Ausbau der A7: Besonders das Thema Verkehr stand im Mittelpunkt der Ortshauptversammlung der CSU Elchingen. mehr

Für mehr Sicht sorgt dieses handgefertigte Provisorium gewiss nicht, aber es erinnert daran: In der Wainer Straße in Dietenheim wollen Anlieger einen Konvex- Spiegel.

Spiegel-Affäre und kein Ende

Die Spiegel-Affäre in Dietenheim ist noch nicht zu Ende: Mit einem Provisorium haben Unbekannte in der Mainacht das Thema wieder ins Bewusstsein der Bevölkerung gerückt. mehr