Ulm/Neu-Ulm:

wolkig

wolkig
10°C/3°C

Kreis Neu-Ulm

Neue Sporthalle in Pfaffenhofen

Neue Sporthalle eingeweiht

Mit Aufführungen, Festreden und kirchlichem Segen ist die neue Sporthalle der Hermann-Köhl-Schule in Pfaffenhofen eingeweiht worden. Das nötige Sicherheitskonzept für Großveranstaltungen ist vorhanden. mehr

22. November 2014

Pater Johannes-Baptist (am Mikrofon) während der Segnung der Nobertuskapelle in Roggenburg im vergangenen Jahr. Morgen Nachmittag wird der Geistliche in der Klosterkirche zum leitenden Pfarrer der neuen Pfarreiengemeinschaft ernannt.

Klostergemeinde Roggenburg richtet Pfarreiengemeinschaft ein

In den katholischen Gemeinden rund um Roggenburg werden die Kräfte gebündelt. Sechs Pfarreien schließen sich am Sonntag zu einer Pfarreiengemeinschaft zusammen. Es gibt personelle Veränderungen. mehr

Die beiden Gründerinnen des Babycafés: Barbara Kögel (links) und Marlene Mörwald mit den Mitarbeiterinnen Katy Kasler und Nathalie Wirth.

Babycafé soll um neues Angebot erweitert werden

Das Babycafé in Illertissen gibt es schon seit sechs Jahren. Jetzt wollen Barbara Kögel und Marlene Mörwald mit ihrem Wunschprojekt "Familienzeit" ein Angebot für Familien mit größeren Kindern machen. mehr

Seit einem Jahr ist Leben in den Räumen der Thomaskrippe in Thalfingen. Aktuell ist dort kein Platz frei.

Genügend Krippenplätze in Elchingen und Nersingen

Kinderzahlen schwanken immer etwas - und damit auch die verfügbaren Plätze in den Krippen. Große Engpässe gibt es in den Gemeinden Elchingen und Nersingen derzeit nicht, aber auch keine Überkapazität. mehr

Zum Baumfällen auf der Alb: Mittelschüler aus Senden.

Schüler fällen Baum auf der Alb

Ein Mädchen und drei Jungs, die die Werner-Ziegler-Mittelschule in Senden besuchen, haben am schulfreien Buß- und Bettag mit Jugendsozialarbeiter und Erlebnispädagoge Wolfgang Frey bei Heroldstatt auf der Alb eine 15 Meter hohe Tanne gefällt und zerlegt. mehr

Integration ist sein Thema: Yusuf Cinici wird neuer Stadtrat in Senden.

Ein Sendener freut sich auf die Stadtratsarbeit

Er wird der erste Sendener Stadtrat mit Migrationshintergrund sein: Yusuf Cinici. Er rückt im Dezember für Stefan Besser nach. Cinici kämpft für ein gutes Miteinander von Deutschen und Migranten. mehr

Der Bundestagsabgeordnete Karl-Heinz Brunner sprach beim Parteitag der SPD in Straß.

SPD debattiert über Freihandelsabkommen

Der SPD-Kreisverband reiht sich ein in die Kritiker der Freihandelsabkommen mit den USA und Kanada. Es gelte, die kommunale Selbstverwaltung als hohes Gut zu schützen, hieß es beim Parteitag in Straß. mehr

Landrat Thorsten Freudenberger hat gestern Nersinger Grundschülern vorgelesen.

Landrat liest Nersinger Schülern vor

Was haben Landrat Thorsten Freudenberger und viele Nersinger Grundschüler gemeinsam? Sie lesen abends vor dem Einschlafen. mehr

Dirk Solte zurückgetreten

Also doch: Dirk Solte ist nach Irritationen im Vorfeld während der Mitgliederversammlung als Chef mehr

B-10-Ausbau: Nersingen mahnt Änderungen an

Die bisherigen Pläne für einen Ausbau der B 10 bergen für Radfahrer Gefahren. So sieht es der Nersinger Gemeinderat. Das Gremium fordert Abhilfe. mehr

Pfaffenhofen: Bürgerentscheid am 8. Februar

Der Marktrat in Pfaffenhofen hat den Termin für den Bürgerentscheid mit dem Titel "Neuplanung Verkehrskonzept" festgelegt: Demnach werden die Pfaffenhofener am Sonntag, 8. mehr

Helferkreis Asyl trifft sich

Die Stadt Weißenhorn bereitet sich auf die Ankunft von Flüchtlingen vor. Am kommenden Dienstag, 25. November, findet um 19 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses eine weitere Informationsveranstaltung für Helfer statt. mehr

Schüler spielen Stadträte

Das "Planspiel Kommunalpolitik" in Weißenhorn geht in seine finale Phase. Am kommenden Montag findet von 9 bis 12.30 Uhr eine simulierte Stadtratssitzung statt, die Bürgermeister Wolfgang Fendt leitet. In die Rolle der Stadträte schlüpfen dann Weißenhorner Schüler. mehr

Holzheim: Kinder produzieren ihr Essen selbst

Der Kindergarten Pusteblume in Holzheim hat sich mit einem Projekt bei der Hamburger Umweltstiftung "Save our Future" beworben. mehr

Anwohner klagen weiter gegen Kuhstall

Das Verwaltungsgericht in Augsburg hatte Anfang September an den Erweiterungsabsichten eines Hittistetter Milchviehhalters nichts auszusetzen, und auch der Bauausschuss des Sendener Stadtrats hat kürzlich den Neubau eines Stalles mit einer Grundfläche von rund 2200 Quadratmetern genehmigt. mehr

Dirk Solte als Vereinsring-Chef zurückgetreten

Gerade einmal drei Monate war Dirk Solte Vorsitzender des Vereinsrings Pfaffenhofen. In der Mitgliederversammlung am Donnerstagabend ist der Wirtschaftswissenschaftler von seinem Amt zurückgetreten. mehr

21. November 2014

Philip Merkle, jüngster Kreisrat im Kreistag Neu-Ulm

Interview mit jüngstem Kreisrat im Landkreis Neu-Ulm

Kreisrat mit 18 Jahren. Philip Merkle ist seit der Wahl im März das jüngste Mitglied des Kreistags Neu-Ulm. Der Schüler aus Thalfingen möchte vor allem bei Gleichaltrigen das Interesse an Politik wecken. mehr

Stark frequentiert ist nicht nur der Kreisverkehr vor der Stiftungsklinik in Weißenhorn. Auch die öffentlichen Parkplätze in der Nähe des Krankenhauses werden häufig in Beschlag genommen, was viele Anwohner verärgert und die Stadt dazu veranlasst hat, sich mit dem Landratsamt in Verbindung zu setzen.

Parkplatznot rund um Weißenhorner Klinik

Rund um die Stiftungsklinik in Weißenhorn sind viele Straßen zugeparkt. Betroffen ist unter anderem der Spitalweg. Deren Anwohner sind sauer. Eine Lösung des Problems ist vorerst jedoch nicht in Sicht. mehr

Derzeit wird ein Andachtsplatz im Weidenstetter Begräbniswald angelegt, in dieser Woche soll er fertig sein.

Erste Beisetzung im Weidenstetter Friedwald

Zum ersten Mal gab es jetzt eine Beisetzung im Weidenstetter Friedwald. Offiziell wird der Friedhof im kommenden Frühjahr eingeweiht. Täglich gibt es im Rathaus eine Anfrage wegen des Begräbniswaldes. mehr

Schöne Kirche, unschöne Umgebung: Um einen neuen Kirchplatz in Witzighausen wird seit Jahren gerungen.

Ellipsen im Pflaster?

Nach vielen Beratungen haben Sprecher des Arbeitskreises für die Gestaltung des Umfeldes der Wallfahrtskirche in Witzighausen im Bauausschuss die Ideen präsentiert. Die Lieblingslösung erhielt gleich viel Kritik. mehr

Sabine Pröbstle hat Spaß an ihrem ehrenamtlichen Job. Sie ist mit Leib und Seele Feuerwehrfrau. Seit einem halben Jahr führt die 45-Jährige als Kommandantin die Feuerwehr im Weißenhorner Stadtteil Oberreichenbach an.

Erste Feuerwehrkommandantin im Kreis Neu-Ulm

Leidenschaft wird oft mit Feuer verbunden. Ein Vergleich, der bei Sabine Pröbstle zutrifft: Seit neun Jahren engagiert sie sich bei der Feuerwehr. Seit kurzem hat sie das Kommando einer Mannschaft übernommen. mehr

In ihrem Weidenkorb sammelt Erna Benz Erinnerungen an die Treffen des Seniorenclubs in Oberelchingen. Den leitet sie bereits sei 31 Jahren.

Mit Gelassenheit und Humor

Der kleine, aus Weiden geflochtene Wäschekorb ist ein wahres Schatzkästchen: Fein säuberlich bewahrt Erna Benz darin ihre Aufzeichnungen über den Seniorenclub auf, den sie seit 31 Jahren leitet. mehr

Mit einem Regierungsdiplom ausgezeichnet (von links): Maria und Franz Waitzinger, Heidi Sawitzki vom AWO-Seniorenzentrum Weißenhorn, Dorothea Goede, Sigrid Glaser, Armin Kast als Vertreter von Irmgard Faul, Edeltraud Amann, Rainer Schneider. Mittendrin der bisherige Vorsitzende Erich Josef Geßner.

Wieder ein Landrat an der Spitze

Landrat Thorsten Freudenberger ist neuer Vorsitzender des Kreisverbands für Gartenbau und Landespflege Neu-Ulm. In der Mitgliederversammlung wurden auch die schönsten Gärten ausgezeichnet. mehr

Dietenheim rüstet sich für die Vorweihnachtszeit

Der Advent naht, in Dietenheim sieht man es an allen Ecken und Enden. mehr

Apostelgeschichte statt Algebra oder Alliterationen: Kinder verbringen den schulfreien Buß- und Bettag im evangelischen Gemeindehaus Senden.

Basteln am Buß- und Bettag

Sie bemalten Kerzen, gestalteten einen Engel, beschäftigten sich mit der Apostelgeschichte: Mädchen und Buben waren am Mittwoch statt in der Schule im Sendener Paul-Gerhardt-Haus beim Kinderbibeltag. mehr

Dem Weltmeister die Hand geschüttelt

Bayerische, Süddeutsche oder gar Weltmeister sowie Lebensretter: 14 Nersinger sind am Mittwochabend im Rathaus für ihre Leistungen geehrt worden. mehr

Illerzellern macht Illersanierung Sorgen

Hundekot auf den Wegen, nächtliches Gebell, Verkehrschaos am Gymnasium: Die Illerzeller benannten dem Bürgermeister jetzt einige Probleme. mehr

Evangelische Kirche bekommt neuen Putz

Der Pfarrstadel in Oberfahlheim und die evangelische Nikolauskirche in Nersingen werden renoviert. Nicht nur dafür gibt es Zuschüsse der Kommune. mehr

Messe zeigt alles zum Thema Immobilien

25 namhafte regionale Aussteller sind mit zahlreichen neuen Produkten, Ideen und Dienstleistungen dabei, wenn an diesem Samstag die "Illertaler Immotionale" eröffnet wird. mehr

Malgruppe: Jahresausstellung im Stadttheater

Wer kürzlich einen Abstecher ins Foyer des Weißenhorner Stadttheaters gemacht hat, der hat sich dort womöglich an den vergangenen Sommerurlaub erinnert. Denn bei der 31. mehr

Singles & Flirt