Kreis Neu-Ulm

Liebevoll haben Harald und Meike Schied den Hof der Gaststätte umgestaltet

Senden: Vereinsgaststätte "Immergrün-Stuben" schließt im September

Die Sportgaststätte Immergrün in Senden schließt. Pächter Harald Schied und seiner Frau Meike wird die Selbstständigkeit zu stressig. mehr

Lange und intensiv ist in Weißenhorn über die Überdachung des Busbahnhofs diskutiert worden. Jetzt kommt sie.

Weißenhorner Busbahnhof bekommt ein Dach

Am kommenden Montag beginnt der Aufbau des  Dachs am Weißenhorner Busbahnhof. Bis November ist das Gelände gesperrt, die Busse fahren Ersatzhaltestellen an. mehr

Marianne Winkler alias „Glöckner von St. Veit“.

Leipheim: Mit Bauer Martin durch die Historie der Stadt

„Jubel, Jubel, Jubel“: Stadtführerin Marianne Winkler führt seit zehn Jahren durch Leipheim. Dazu schlüpft sie in die Rollen historischer Figuren wie „Bauer Martin“. mehr

Kinder werden immer länger betreut

Die Betreuung von Kindern an den Schulen in Illertissen nimmt zu. Das zeigen aktuelle Zahlen, die Hauptamtsleiterin Kerstin Breymaier vorlegte. mehr

26. August 2016

Wegen des Klosters ist Roggenburg weithin bekannt. Die Generalsanierung wurde 2015 abgeschlossen.

Roggenburg: Ein Kloster mit großer Ausstrahlung

Seit dem Mittelalter spielt das Roggenburger Kloster eine bedeutende Rolle in Schwaben. Die ersten Prämonstratenser aus Ursberg siedelten sich im 12. Jahrhundert am Stiftsweiher an. Mit Drohnen-Video: Das Kloster von oben. mehr

Bürgermeister Karl Janson mit (von links) Wasserwerkschef Bernhard König, Hermann Eckel und Karl Sauer beim Gießen auf dem Kirchplatz.

Mit Moses und Peter auf Wasser-Rundtour

Die Blumen und die Bäume in der Vöhringer Innenstadt sollen künftig immer wieder von einem Fuhrwerk aus bewässert werden. mehr

Der erste Schützenmeister der Feuerschützen Hans-Jürgen Bradler vor der Vereinsfahne, die auch das Siegel der Schützengesellschaft zeigt.

Feuerschützengesellschaft in königlicher Tradition

Die Fahne der Königlich Privilegierten Feuerschützengesellschaft in Illertissen ist vor allem eines: Ausdruck der bewegten langen Geschichte mehr

Rein in den Fluss: An der Illerbrücke in Senden haben die Teilnehmer ihre Kanus zu Wasser gelassen.

Mit dem Kanu zu Groppe und Gänsesäger

Ein Naturerlebnis: Mit dem Kanu haben 29 Teilnehmer die Natur an Iller und Donau erkundet. Dabei trafen sie auf seltene Fisch- und Vogelarten. mehr

Splittstrecke zwischen Langenau und Unterelchingen

Autofahrer zwischen Unterelchingen und Langenau sind gut beraten, das Tempo zu drosseln. Die Fahrbahn ist dort mit Rollsplitt bedeckt. mehr

25. August 2016

ARCHIV - Joscha G. bekommt am 08.08.2016 im Landgericht Memmingen (Bayern) die Handschellen abgenommen. Er ist des versuchten Mordes an seiner Schwiegermutter angeklagt. Das Landgericht Memmingen verkündet am 25.08.2016 voraussichtlich das Urteil gegen den jungen Vater. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

Familienvater muss sechseinhalb Jahre ins Gefängnis

Auf Schwiegermutter eingestochen: Das Landgericht Memmingen hat am Donnerstag einen 29-Jährigen Familienvater aus dem Alb-Donau-Kreis wegen gefährlicher Körperverletzung zu sechseinhalb Jahren Haft verurteilt. mehr

Bei einer potentiellen Gefahr für die Einsatzkräfte hat die Polizei die Einsatzhoheit.

Notarzt kritisiert Polizei nach Messerattacke

Ohne Erlaubnis der Polizei dürfen Notärzte nicht zu einem Tatort fahren. Selbst wenn das Leben eines Gewaltopfers an einem seidenen Faden hängt. mehr

Peri war schon sehr aktiv in der Türkei: Das schwäbische Unternehmen baute an der dritten Bosporusbrücke mit. Sie soll morgen eröffnet werden.

Peri legt Türkei-Projekt auf Eis

40 Millionen Euro wollte Peri in eine neue Fabrik in der Türkei investieren – wegen der politischen Lage hat das schwäbische Unternehmen das Projekt ausgesetzt. mehr

Zwei Rettungshubschrauber, mehrere Rettungswagen, drei Notärzte, die Feuerwehren aus Günzburg und Leipheim und viele weitere Einsatzkräfte waren am Dienstagabend nach einem schweren Unfall auf der Autobahn 8 beschäftigt. Im Stau prügelte sich ein Autofahrer mit einem Lastwagenfahrer, weil dieser den Seitenstreifen für Rechts-Überholer blockiert hatte.

Schlägerei nach Unfall auf der A8

Zuerst prallt ein Auto mit einem Motorrad zusammen, dann prügeln sich im Stau ein Lastwagen- und ein Autofahrer: Die A8 bei Leipheim war am Dienstag stundenlang gesperrt. mehr

Alle an Bord: Die Crew des Jugendstücks „Peter Pan“, mit der die Schwabenbühne Illertissen heuer in die (Theater-)See gestochen ist, zeigt sich begeistert von der Jugendarbeit des Vereins. 

Abgeschminkt: Aber nur für ein Jahr

Nachwuchsmangel ist bei der Illertisser Schwabenbühne ein Fremdwort. Im Gegenteil. Begeistert sind sowohl die jungen Akteure als auch ihre Betreuerin. mehr

Immer in Bewegung: Schon die Jüngsten waren in Senden mit Feuereifer dabei.

Tanzen im Namen des Herrn

Am Freitag wurde der Sendener Marktplatz zur Bühne. Dort traten Jugendlichen des Tanzcamps „Touring for God“ mit einem Programm aus Musik, Tanz und Phantomime auf. mehr

24. August 2016

Früher lehrte der 77-jährige Klaus Sames als Professor an Universitäten wie Marburg und Heidelberg. Jetzt hat er in der Region ein Kompetenzteam der Kryobiologie um sich erschaffen.

Sendener Kryoniker gründet Verein zur Forschung

Kryoniker Klaus Sames will sich nach dem Tod einfrieren und in einer fernen Zukunft wiederbeleben lassen. Nun hat der Mediziner einen Verein gegründet. Mit einem Video mehr

Bürgermeister Raphael Bögge

Keine Unterstützung für Bögge - Stadtratsfraktionen verstärken Kritik

Er hat es sich nicht nur mit den Stadträten seiner eigenen Partei versaut. Auch die anderen Fraktionen am Sedener Ratstisch kritisieren Raphael Bögge. mehr

Freut sich auf die kommende Verbraucherschau: Organisator Dieter Swoboda.

Verbraucherschau in Weißenhorn: Persönlicher Kontakt zählt

Ein Schaufenster der Weißenhorner Wirtschaft soll die Verbraucherschau im September werden, verspricht der Gewerbeverband. Erstmals findet die Veranstaltung in der Fuggerhalle statt. mehr

Kitas gut belegt

487 Kindergartenkinder und 78 Krippenkindern sind in Illertissen und Ortsteilen für das kommende Kindergartenjahr angemeldet worden. mehr

23. August 2016

CSU Senden

Senden: Zusammenarbeit mit Bürgermeister Bögge gefährdet

Mangelndes Vertrauen, fehlende Partnerschaftlich- und Verlässlichkeit. In der Sendener CSU knirscht es zwischen der Fraktion und dem Bürgermeister. Mit einem Kommentar von Matthias Stelzer: Es gibt kein "Weiter so" mehr

Messerattacke: Staatsanwalt fordert sieben Jahre und zwei Monate Haft

Versuchter Mord oder gefährliche Körperverletzung? Vor dem Landgericht Memmingen wird die Tat eines 29-Jährigen aus dem Alb-Donau-Kreis unterschiedlich bewertet. mehr

Viele Jahre war Thomas Merk (rechts) Stellvertreter, jetzt löst er Ulrich Polzmacher als Dienststellenleiter der Polizei Senden ab.

Sendener Polizei bekommt neuen Leiter: Thomas Merk

Der langjährige stellvertretende Dienststellenleiter der Sendener Polizei ist nun Chef geworden: Thomas Merk will dort künftig die Kriminalität bekämpfen. mehr

Heinrich Sumser (links) präsentiert den Pracht-Kohlrabi von Nobert Fetzer. Günther Mumpower tätschelt seinen 45 Kilo-Kürbis.

Gemüse-Olympiade in Nersingen: Ein Kürbis macht das Rennen

Je schwerer, desto besser. Bei der Gemüse-Olympiade der Nersinger Kleingärtner holte ein Gelber Zentner mit 45 Kilo den Sieg. mehr

Die Jugendlichen bei einer Bootstour auf der Eger.

Zeltlager Elbogen: Zuhause bei Freunden

Die Jugendfeuerwehren im Stadtgebiet Illertissen veranstalteten ein Zeltlager mit Jugendlichen aus den Stadtteilwehren in der Partnerstadt Elbogen. mehr

Pfarrer Andreas Erstling, der Kirchenmusik studiert hat, wird wieder auf der renovierten Orgel spielen.

Festlicher Klang ist zurück

Die aufwendige Renovierung der Steinmeyer-Orgel in der Kreuz-Christi-Kirche ist abgeschlossen. Für die Finanzierung sucht die evangelische Gemeinde noch Unterstützer. mehr

239 Einbürgerungen in Neu-Ulm 2015

Im Kreis Neu-Ulm haben sich vergangenes Jahr 239 Ausländer für die deutsche Staatsbürgerschaft entschieden, 7 Menschen mehr als im Jahr 2014. mehr

22. August 2016

Ein Ort der lebendigen Ruhe: der Marzellus Garten.

Die Entdeckung der Langsamkeit

Im Bibertal bei Weißenhorn-Oberhausen hat Marzellus Hampp nicht nur einen wundervollen Garten geschaffen. Eine ganz eigene skurrile und gelassene Welt öffnet sich den Besuchern. mehr

Informationen aus erster Hand: Die Exkursion der Sendener CSU zur Stadtentwicklung stieß auf große Resonanz.

Reise in die Sendener Zukunft

Innenstadt, Bahnhof, Weberei, Sendener Norden: Über Schwerpunktthemen der Stadtentwicklung ist während einer Exkursion der CSU diskutiert worden. mehr

Sorgte für akustische Unterhaltung beim Altstadtfest in Illertissen: die Musikkapelle Lachen unter der Leitung von Erhard Schneider.

Tausende Besucher feiern beim Altstadtfest in Illertissen

Während die Dietenheimer Altstadthockete am Samstagabend ins Wasser fiel, ging das Illertisser Pendant am Sonntag großteils trocken über die Bühne. mehr

Schüler in Illertissen für YES-Projekt ausgezeichnet

YES: Am Kolleg der Schulbrüder in Illertissen bedeutet das „Young, Ethical, Social“. 24 Zehntklässlern ermöglichte es eine besondere Ausbildung. mehr