Ulm/Neu-Ulm:

stark bewölkt

bewölkt
12°C/5°C

Kreis Neu-Ulm

Das neue Bildungszentrum der Kreishandwerkerschaft in der früheren Landwirtschaftsschule in Weißenhorn ist gestern Nachmittag offiziell eröffnet worden. Bei dieser Gelegenheit wurde auch das Richtfest nachgeholt, für das während der Umbauzeit keine Zeit gewesen war.

"Tolles Umfeld zum Lernen"

Ein großer Tag für das regionale Handwerk in einer starken Region. So haben gestern Handwerk und Politik die Einweihung des neuen Wirtschafts- und Bildungszentrums in Weißenhorn bezeichnet. mehr

Die Sendener Weberei: Dort müsste offenkundig einiges gemacht werden. Was genau, das soll nun ein Gutachten aufzeigen.

Inventur in der Weberei

Der Denkmalschutz für die Weberei bleibt bestehen. Die Stadt Senden verweist aber darauf, dass der Bau dennoch abgerissen werden kann. Sie lässt den Zustand überprüfen, um keine Überraschungen zu erleben. mehr

Bürgermeister Bögge bei der Bürgerversammlung in Witzighausen.

Neue Brücke nur für die Anlieger?

Die Brücke in Witzighausen war das zentrale Thema in der jüngsten Bürgerversammlung. Einige Anwohner wollen sie nicht, doch die meisten begrüßen die neue Zufahrt über die Bahnstrecke. mehr

Ulrich Kraus beginnt jeden Morgen um halb vier mit der Arbeit in der Backstube. Bereits seit vier Generationen ist der Betrieb in Familienbesitz. Fotos: Volkmar Könneke

Selbstgebackenes mit Tradition

Selbst gebackene Semmeln und Brot gibt es in Elchingen noch bei der Bäckerei Kraus. Der Familienbetrieb, der viel Wert auf Tradition legt, existiert bereits in vierter Generation. Doch die Konkurrenz wird stärker. mehr

Bei der Ferienfreizeit im August ist die neue Halle in Pfaffenhofen das erste Mal in Betrieb genommen worden.

Vorsitzender Schmöger gibt Amt ab

Reinhard Schmöger ist nicht mehr Vorsitzender des SV Pfaffenhofen. Unterdessen haben sich der Sportverein und die Verwaltung über Abrechnungsmodalitäten mehr

Aus dem früheren Pfarrhaus wird eine Kirche. Im kommenden Jahr rücken die Bauarbeiter an.

Ja zur neuen evangelischen Kirche

Ein Ort der Kommunikation und Begegnung, ein herausragender städtebaulicher Akzent - das soll die neue evangelische Kirche in Illertissen sein. mehr

Gauschützenmeister Georg Nothelfer eingerahmt von den Gau-Gründungsmitgliedern Paul Nothelfer (Wangen/li.) und Xaver Reisser (Altenstadt).

Lob am Festtag

Ehrengäste lobten das sportliche und gesellschaftliche Engagement der Schützenvereine sowie die Pflege und den Erhalt von Brauchtum und Tradition. mehr

Profi Heinz Schoger kocht mit Vorschulkindern in Senden.

Kleine Kinder mit hohen Kochmützen

Im Kindergarten Regenbogen in Senden riecht es nach Knoblauch, Ingwer und Tomaten. Sechs Miniköche mit hohen Kochmützen schnippeln und schnuppern wie die Großen. An ihrer Seite: Heinz Schoger, Küchenchef im Sendener Hotel Feyrer. mehr

Marianne Lenges ist gestorben. Das Foto wurde bereits 2006 aufgenommen.

Theaterszene verliert Marianne Lenges

Sie hat seit Jahren gegen die Krankheit gekämpft, jetzt wurde sie doch besiegt: Marianne Lenges, ehemalige Illertisser SPD-Stadträtin, ist am Mittwoch im Alter von 74 Jahren gestorben. Marianne Lenges wurde 1987 zum ersten Mal und als erste Frau in den Illertisser Stadtrat gewählt. mehr

Frisör Benjamin Buchmiller aus Holzheim will Kindern im Heim helfen.

Ziel: Kinderwünsche erfüllen

Statt an Weihnachten Geld für kleine Kundenpräsente auszugeben, möchte der Holzheimer Frisör Benjamin Buchmiller lieber Kindern in einem Allgäuer Heim helfen. Auch die Kunden selbst können mitmachen. mehr

Falsche Zahlen in Debatte um Bahnübergang?

Viele Autos rollen täglich über den Sendener Bahnübergang. Es sind 5600, sagt ein aktuelles Gutachten. Das kann nicht sein, widerspricht ein Sendener. mehr

Festzelt für Stadtjubiläum zu teuer?

Rund 32 000 Euro kostet das Zelt, das Senden im kommenden Jahr zum 40. Geburtstag der Stadterhebung von einer Firma aus Geislingen aufstellen lässt. mehr

Inventur in der alten Weberei

Der Denkmalschutz für die Weberei steht. Die Stadt verweist aber darauf, dass der Bau dennoch abgerissen werden kann - und lässt den Zustand prüfen. mehr

Festzelt für Stadtjubiläum zu teuer?

Rund 32 000 Euro kostet das Zelt, das Senden im kommenden Jahr zum 40. Geburtstag der Stadterhebung von einer Firma aus Geislingen aufstellen lässt. mehr

Stadt will Energie effektiv nutzen

Energie effizient nutzen, Strom und Kosten sparen. Die Debatte über eine lokale Klimaschutzinitiative wird in Weißenhorn seit gut einem Jahr geführt. Nun hat die Stadt einen weiteren wichtigen Schritt in diese Richtung getan. mehr

Neuer Betrieb im Gewerbegebiet

Im Unterelchinger Gewerbegebiet möchte sich ein neues Unternehmen ansiedeln. Die Firma Rolf und Martina Mack Vermietungs-GbR (Ostermühle Langenau) plant auf dem Grundstück südlich des Lidl-Marktes eine Produktionshalle mit Bürobereich für Dinkelerzeugnisse und Backerbsen. mehr

Gut gelaunt beim 60. Stadtgeburtstag: Susanne Schewetzky (links) und Cornelia Dilger.

Notizen vom 25. Oktober 2014 aus Ulm und Umgebung

CSU-Mitglieder geehrt Senden - Bei der Feier zum 50-jährigen Bestehen der CSU in Senden wurden langjährige Mitglieder geehrt. Für 55 Jahre bekam Helmut Wiedemann Urkunde und Ehrennadel überreicht. Für 50 Jahre Alois Hertle, Helmut Emsberger, Franz Bosch und Helmut Mangold. mehr

Notizen vom 25. Oktober 2014 aus Ulm und Umgebung

Fahrzeug wird geweiht Nersingen - Das neue Mehrzweckfahrzeug der Feuerwehr Fahlheim wird morgen, Sonntag, geweiht. Laut einer Mitteilung des Fördervereins der Feuerwehr geht es in Unterfahlheim um 11.30 Uhr los. Dann wird Pfarrer Georg Leonhard Bühler das Gefährt segnen. mehr

Notizen vom 25. Oktober 2014 aus Ulm und Umgebung

VW Eos gesucht Weißenhorn - Der Fahrer eines VW Eos hat am Donnerstag Fahrerflucht begangen. Laut Polizei war eine Autofahrerin um 14.25 Uhr Richtung Biberach unterwegs, als ihr auf der Roggenburger Straße in Weißenhorn der VW Eos entgegenkam. Das Cabrio geriet nach links auf ihre Fahrspur. mehr

Notizen vom 25. Oktober 2014 aus Ulm und Umgebung

Hund aufgefunden Weißenhorn - Am späten Donnerstagabend ist in Weißenhorn ein herrenloser Hund aufgefunden worden, der nach Angaben der Polizei in der Gräfin-Euphemia-Straße herumstreunte. mehr

Kurz notiert vom 25. Oktober 2014 aus Ulm und Umgebung

Konzert verlegt Illerrieden - Das am morgigen Sonntag, 18 Uhr, in der St. Agatha-Kirche Illerrieden geplante Orgel-Benefizkonzert mit Andrea Möck (Fagott) und Tobias Schmid (Orgel) musste kurzfristig in die Heilig-Kreuz-Kirche Illerrieden verlegt werden. Tag und Uhrzeit bleiben. mehr

GOTTESDIENSTE ILLERTAL

ÖKUMENISCH Dietenheim, Ökumenische Bücherei: in den Ferien geschlossen! KATHOLISCH Dietenheim, St. Martinus mit Ober- und Unterbalzheim: So: 10 Eucharistiefeier, 18 Rosenkranz. Di: 18 Rosenkranz. Fr: 18 Rosenkranz, 18.30 Messe. Regglisweiler, St. Johannes: Sa: 18 Rosenkranz, 18.30 Messe. So: 8. mehr

24. Oktober 2014

Hier sollen möglichst bald eine Aldi- und eine Fenebergfiliale entstehen. Die Pläne für den Bau der beiden Supermärkte auf der Hasenwiese in der Innenstadt nehmen Gestalt an. In gut vier Wochen dürfte eine Entscheidung über die Aufstellung eines Bebauungsplans fallen.

Umstrittene Hasenwiese: Rat forciert Supermarkt-Pläne

Der geplante Bau zweier Supermärkte auf der Hasenwiese treibt die Weißenhorner weiter um. Nun nimmt das Verfahren Fahrt auf. Bald will der Stadtrat über die Aufstellung eines Bebauungsplanes entscheiden. mehr

Viele Köche verderben den Brei? Von wegen. Diese vier Viertklässler kreierten am Aktionstag in der Grundschule Nersingen gemeinsam eine leckere Veggie-Sauce für ihre Vollkornnudeln.

Aktionstage: Kochen mit Nersinger Viertklässler

Spannende Ernährungskunde und gemeinsames Kochen haben Nersinger Viertklässler zu Obst- und Gemüsefans gemacht. Die Aktionstage mit der Edeka Stiftung waren der Auftakt für die Power-Pause. mehr

Marion Rösch von dern Verlässlichen Grundschule Kirchberg und Jannek Kramer aus der zweiten Klasse präsentieren den schönsten Fisch.

Kirchberger Kinder schmücken neues Bachbett

Selbst gestaltete Fische auf Eisenstangen: Im Rahmen des Kirchberger Umwelttages verschönerten Kirchberger Schüler das Mauchenbachgelände. mehr

Bögge: Brücke wird wie geplant gebaut

Die jüngsten Äußerungen des Sendener Bürgermeisters Raphael Bögge haben vermuten lassen, dass er nicht hinter einer vollbefahrbaren Bahn-Brücke in Witzighausen steht. Er hatte durchblicken lassen, eine Fußgänger-Überquerung reiche vielleicht. mehr

Wullenstetten: Bürgermeister Bögge beantwortet Fragen.

Bürgerversammlung: Sanierung der Grundschule zentrales Thema

In der Grundschule Wullenstetten fand jetzt die Bürgerversammlung statt. Und die Schule war auch eines der Hauptthemen in der Diskussion. mehr

Im Dirndl und hoch zu Ross: Am kommenden Sonntag steigt der Leonhardiritt in Weißenhorn.

Am Sonntag Leonhardiritt in Weißenhorn

Der Leonhardiritt in Weißenhorn ist 1734 erstmals erwähnt worden. Am Sonntag ziehen wieder hunderte Pferde und Gespanne durch die Stadt. mehr

Reinhard Kern aus Vöhringen feiert heute seinen 90. Geburtstag.

Fast 40 Jahre lang auf dem Bau gearbeitet

Seinen 90. Geburtstag kann heute Reinhard Kern aus Vöhringen feiern. Mit dabei sind seine Frau, drei Kinder, vier Enkel und acht Urenkel. Der Jubilar stammt aus dem Sudetenland. Nach der Entlassung aus der Kriegsgefangenschaft fand er 1949 seine Familie im Vöhringer Stadtteil Thal wieder. mehr

Thomas Becker: Viele psychisch Kranke haben Wohnungsprobleme.

Podiumsdiskussion: Depressive Erkrankungen heute besser akzeptiert

Für die bessere Versorgung psychisch Kranker braucht es mehr Mut zu Modellprojekten, eine flexiblere Finanzierung und bezahlbaren Wohnraum. Darin waren sich die Teilnehmer einer Podiumsdiskussion einig. mehr

Singles & Flirt