Kreis Neu-Ulm

21. August 2017

Sich einmischen, aber nicht belehren

In der historischen Gaststube der „Blauen Ente“ in Leipheim ließen sich die Elchinger CSU-Senioren von Thomas Goppel „einstimmen auf eine neue Zeit“. mehr

Illertissen: 17-Jährigen mit dem Tod bedroht

Die Polizei sucht einen bislang Unbekannten, der einen Jugendlichen in Illertissen attackiert und mit dem Tod bedroht hat hat. mehr

Drei Tage Stadelfest in Biberberg

Drei Tage stand in Biberberg das Stadelfest im Blickpunkt: Mehrere hundert Besucher ließen es sich in dem in dem Pfaffenhofener Ortsteil gut gehen. mehr

Ein glühender Verfechter des Zweiten Vatikanischen Konzils

Mit zukunftsweisenden Ideen hat Pfarrer Otto Lutz die Memminger Pfarrei St. Josef umgestaltet. Seit 2010 ist er wieder in seiner Heimatstadt Weißenhorn tätig. mehr

Der Stolz der Vöhlins

Die Stadtpfarrkirche Illertissen ist ein Monument des Glaubens und der Macht mit einer  wechselvollen Baugeschichte. Ihre Orgel und ihr Carillon machen sie einzigartig. mehr

19. August 2017

Sperrungen in Weißenhorn wegen Bau der Fernwärmeleitung

In Weißenhorn kommt es erneut zu Verkehrsbehinderungen wegen des Baus der Fernwärmeleitung. mehr

Kreismustergarten in Neu-Ulm: Oase für Pflanzenliebhaber

Seit 30 Jahren ist der Kreismustergarten zwischen Weißenhorn und Senden eine Oase für Pflanzenliebhaber, Hobbygärtner und Erholungssuchende. mehr

Einwände zu Schutzprojekt vorbringen

Leipheim wappnet sich mit einem neuen Deich gegen Hochwasser. Die Pläne liegen im Rathaus aus. mehr

Wasamolle arbeiten am neuen Heim

Die Mitglieder der Brauchtumsgruppe Wasamolle aus Illerberg/Thal packen kräftig mit an. Auf diese Weise wollen sie Kosten sparen. mehr

Feuerwehr in Weißenhorn könnte bald umziehen

Die Stadt Weißenhorn hat ein Grundstück an der Illerberger Straße erworben. Dort könnte ein neues Gerätehaus gebaut werden. mehr

Ein Testlauf mit musikalischem Erfolg

„Live im Sperrbezirk“ war ein erfolgeicher Testlauf. Das bilanzieren Bürgermeister Eisen und Stadtmarketing-Mangager Tatje. Die beiden sind für eine Wiederholung in Illertissen im nächsten Jahr. mehr

18. August 2017

Umwege in Elchingen bis zum Ferienende

Umleitungen in und um Elchingen wegen Arbeiten an der Kreisstraße sorgen für Diskussionen. mehr

André Wieland will einen plastikfreien Supermarkt eröffnen

André Wieland hat genug vom Verpackungsmüll. Der Weißenhorner sucht Investoren, um in seiner Heimatstadt einen Plastik-freien Supermarkt zu eröffnen. mehr

Deckenbelag kommt: Umleitungen am Berliner Ring

Es gibt noch einmal Umleitungen am Knotenpunkt. mehr

Tennisclub klagt gegen Bauten im Weißenhorner Villen-Viertel

Der Tennisclub Weißenhorn befürchtet Konflikte mit künftigen Nachbarn um Lärmbelastungen und geht rechtlich gegen das Projekt im Ahornweg vor. mehr

17. August 2017

Versuchter Mord auf dem Illerdamm: Fünf Jahre nach der Tat

Versuchter Mord: Heute jährt sich der brutaler Überfall auf dem Illerdamm in Altenstadt zum sechsten Mal. Die Polizei sucht nach wie vor den Täter. mehr

Frischling Olaf: Vom kleinen Waise zum großen Herzensbrecher

Familie Sommer aus Weißenhorn hat dem verwaisten Frischling Olaf einen guten Start ins Leben ermöglicht. Das Wildschwein lebt jetzt im Gehege. mehr

Von Rößle bis Roter Ochse: Als Weißenhorn Biermetropole war

Verwaiste Gewölbekeller und alte Gebäude erinnern an eine mitunter schon vergessene Tradition und Brauereien in der Fuggerstadt Weißenhorn. mehr

Pumpversuch am Vollmersee

Gundelfinger Moos soll wieder vernässt werden. Dafür startet die Arge Donaumoos ein Versuchsprojekt. mehr

Mobbing: Jeder kann Opfer sein, Täter werden

Jugendliche debattieren mit einer Schulpsychologin im Landratsamt. Das Thema: Mobbing. mehr

Nersinger Regionalmarkt wächst stetig

Die Agenda-Beauftragte Anja Mayer-Ley setzt sich seit gut einem Jahr für ein lebhaftes Miteinander in Nersingen ein. Dazu zählen Veranstaltungen und Beratungen. mehr

Holzheim: Neubronner Weg wird neu asphaltiert

Der Neubronner Weg in Holzheim erhält eine neue Fahrbahndecke. Das ist nun beschlossene Sache. mehr

Keine Ampel für Blinde in Senden?

Ist schon grün? Die SPD meint, in Senden fehlten besondere Signale für behinderte Menschen. Das zuständige Staatliche Bauamt will eine Gesamtlösung. mehr

16. August 2017

Flüsse und Forst in der Region erleben, Integration verbessern

Die Mitglieder der lokalen Steuerungsgruppe des EU-Förderungsprojekts tagen in Holzheim und bewilligt drei neue Projekte für die Region. mehr

Holzheim will Schulweg sichern

Die Gemeinde Holzheim sucht Helfer, die den Weg zur Schule sicher und Kindern morgens über die Straße begleiten. mehr

Prozession mit Kräuterbüscheln und geschmückten Leibern

Frisch geschnittene Kräuter und eine Prozession. Die Roggenburger Pfarrgemeinde feiert Maria Himmelfahrt. mehr

Exportrekord für Produkte aus Schwaben

Die heimischen Unternehmen haben im ersten Halbjahr erneut viele Waren ins Ausland verkauft. Wichtig für den Erfolg sei die Euro-Zone, erklärt die IHK Schwaben. mehr

15. August 2017

Bundestagswahl-Kandidatin Ekin Deligöz: Wahlkampf in politisierter Zeit

Reden, reden, reden. Eine kurze Reise mit Ekin Deligöz (Grüne) durch den Wahlkreis ins Innere der Demokratie. mehr

Kräutersträuße für einen guten Zweck

Mitglieder des Obst- und Gartenbauvereins Oberelchingen binden Kräutersträuße für die Messe. Sie werden im Gottesdienst geweiht. mehr

Abgeordnete Albsteiger: Abschaffung von G8 ist richtig

Die Junge Union (JU) hat in Wullenstetten mit der CSU-Bundestagsabgeordneten Katrin Albsteiger über Bildung diskutiert. mehr

Content Management by InterRed GmbH Logo