Ulm/Neu-Ulm:

sonnig

sonnig
14°C/0°C

Kreis Neu-Ulm

Ein Bläserkorps, eine Wand voll Gehörne und ein Saal voll mit Jägern: Die öffentliche Hegeschau und Jahreshauptversammlung der Kreisgruppe Neu-Ulm im Bayerischen Jagdverband fand in der Gemeinschaftshalle in Reutti statt.

Jäger im Kreis Neu-Ulm: Wir würden lieber weniger erlegen

Ein Bläserkorps, eine Wand voller Gehörne: In der Hegeschau der Kreisgruppe Neu-Ulm im Bayerischen Jagdverband haben die Jäger ihre Abschusszahlen präsentiert und ein neues Miteinander beschworen. mehr

18. April 2015

Symbolbild

Pilotprojekt: Energie regional bündeln

Der Landkreis will vermehrt Strom dort verbrauchen, wo er produziert wird. Auf diese Weise könnten 350.000 Euro pro Jahr eingespart werden. mehr

Hier sollen einmal Flussseeschwalben oder Zwergdommeln brüten: Vogelschützer bauen ein künstliches Brutfloß für den Wullenstetter Natursee.

Kein Geld für See-Patrouille am Wullenstetter Baggersee?

Seit es wieder wärmer ist, zieht es die Menschen auch an den See bei Wullenstetten. Dort soll aber die Natur Vorrang haben, worauf im vergangenen Jahr Patrouillengänger hinwiesen. Heuer ist dafür kein Geld da. mehr

Der Schapfengraben in Schießen führt derzeit wenig Wasser. Am 10. Juni 2013 füllte sich der Graben binnen weniger Stunden, weil es damals in Strömen schüttete. Es kam in der Folge zu Überschwemmungen, die in dem Roggenburger Ortsteil zu großen Schäden führten.

Roggenburg will gewappnet sein, wenn das nächste Hochwasser kommt

Die Reparaturarbeiten entlang des Ingstetter Schmiedebachs sind erst der Anfang: Von 2016 an will der Roggenburger Bürgermeister Mathias Stölzle mehrere Maßnahmen zum Hochwasserschutz umsetzen. mehr

Wohnzimmeratmosphäre im Austüble: 17 Mitglieder sind zur Jahreshauptversammlung der UFWG nach Thalfingen gekommen. Fotos: Oliver Heider

"Da dampft es nicht"

Abfall, Asyl, Akustik in den Ratssitzungen: Einen Mangel an deutlichen Worten hat es in der Jahreshauptversammlung der Unabhängigen Freien-Wähler-Gemeinschaft nicht gegeben. Im Gegenteil. mehr

Kommunalpolitikerin und Ex-Kreisbäuerin Hildegard Mack soll nun die Seniorenunion führen.

Wechsel an Spitze der Seniorenunion

Er würde gern weitermachen, aber seine Ärzte raten ab: Rainer Nitsche kandidiert am Montag nicht erneut für den Vorsitz der Kreis-Seniorenunion. mehr

Der Tennisclub Weißenhorn hat langjährige Mitglieder geehrt. Darunter waren auch acht Männer und Frauen, die bereits 50 Jahre im TC sind.

Treue Mitglieder

Der TC Weißenhorn hat in seiner Jahreshauptversammlung langjährige Mitglieder geehrt. Für 50 Jahre Mitgliedschaft wurden Gerda, Margret, Arno und Karl Berschin, Otto Duschek, Erich Oetinger, Ingrid Scheef und Helmut Eckert ausgezeichnet. mehr

Senioren-Wohnanlage kann gebaut werden

Ein Investor darf an der Ulmer Straße in Bellenberg bauen. Der Gemeinderat gab jetzt seine Zustimmung für das drei Häuser umfassende Projekt. mehr

Bald zwei neue Diakone mit Bezug zu Senden

Zum Abschluss wird Konrad Zdarsa die Hand auflegen: Am ersten Samstag im Mai wird der Augsburger Bischof zehn Männer vom Priesterseminar St. Hieronymus in der Basilika St. Ulrich und Afra in Augsburg (Beginn ist um 9.30 Uhr) zu Diakonen weihen. mehr

Pfaffenhofen: Teure Abfuhr von Erdaushub

Die Nordost-Umfahrung von Pfaffenhofen wird zwar nicht gebaut. Auf der Trasse abgelagerter Erdaushub muss aber dennoch abgefahren werden. mehr

Abschluss der Etatberatung mit guter Nachricht

Die Haushaltsberatungen für 2015 im Kreis Neu-Ulm sind abgeschlossen: Am kommenden Freitag steht die Verabschiedung im Kreistag an. In der gestrigen Sitzung des Kreisausschusses gab es zur Stärkung noch eine positive Meldung aus der Vergangenheit. mehr

Doch kein Antrag für Asyl im Hotel

Zum Schluss sollte sich der Vöhringer Bauausschuss am Donnerstag mit einer Voranfrage für die Umwandlung des Sporthotels Ihle in eine Asylbewerberunterkunft befassen. mehr

Arbeiten an der Klostermauer

In Oberelchingen haben in dieser Woche die Arbeiten begonnen, mit denen die Standhaftigkeit der Klostermauer sichergestellt werden soll. mehr

17. April 2015

Das Ende naht: Die Illertal-Werkrealschule in Kirchberg hat noch drei Jahre bis zur Schließung.

Werkrealschule vor Aus

Man hat es kommen sehen: Die Kirchberger Illertal-Werkrealschule steht vor dem Aus. Zum zweiten Mal in Folge kommt dort keine fünfte Klasse zu Stande. In drei Jahren ist deshalb endgültig Schluss. mehr

Crystal Meth birgt viele Gefahren. Foto: Arno Burgi/Archiv

Große Sorgen: Drogenbeauftragter legt Illertisser Stadträten Jahresbericht vor

Drogen wie "Badewasser" haben sich auch im Illertal etabliert. Sorgen macht dem Illertisser Drogenbeauftragten die Modedroge Crystal Meth. mehr

Der Allgäu Airport bei Memmingen bietet von diesem Wochenende an wieder Flüge zu Zielen in Deutschland an - zwei Mal pro Woche zunächst. Unser Bild zeigt einen Blick auf die Fassade des Hauptgebäudes.

Allgäu Airport Thema im Landtag

Der Freistaat soll beim Allgäu Airport einsteigen. Diese Idee wollen Freie und SPD voranbringen. Im Oktober soll eine Entscheidung im Landtag fallen. mehr

Im Jahre 2007 wurde die Arbeit für ein neues Museums-Konzept aufgenommen. Damals gab es auch eine Sonderausstellung über die Post.

Fachkraft für Heimatverein

Modern, attraktiv und pädagogisch aufbereitet: So soll das Illertisser Heimatmuseum künftig präsentiert werden. Die Stadt Illertissen stellt jetzt für eine Weiterentwicklung eine Fachkraft ein. mehr

Geht wohl im April kommenden Jahres in Ruhestand: Josef Zinder.

Nersingen sucht einen Kämmerer

Ab 1. Oktober soll es in Nersingen einen neuen Leiter für den Geschäftsbereich Finanzmanagement geben. Der bisherige Kämmerer Michael Ott wechselt den Job: Er beerbt 2016 Josef Zinder in dessen Amt. mehr

Die Blaskapelle Thalfingen marschiert musizierend durchs Dorf (Bild links). Das Foto entstand vermutlich im Jahr 1967. Dirigent Claus Böllinger (links) und Vorsitzender Markus Prokein freuen sich schon aufs Jubiläumskonzert. Fotos: Verein, Barbara Hinzpeter

Zeitreise mit Blasmusik

Die Blaskapelle Thalfingen ist in den 60 Jahren ihres Bestehens ganz schön herumgekommen in der Welt. Nicht zuletzt musikalisch, wie das Jubiläumskonzert an diesem Samstag beweisen soll. mehr

Förderer des Waldes: Stefan Hämmerle (links) und Edwin Rolf zeigten im Martinushaus in Pfaffenhofen einen Film über Nachhaltigkeit.

Der Baum und der Philosoph

Stefan Hämmerle, bekannt für seinen Einsatz für alte Traditionen der Wanderschäferei, hat auch ein Faible für die Zusammenhänge der Natur. Zur Verdeutlichung hat er einen Film in Pfaffenhofen gezeigt. mehr

Der neue Vorstand des Gartenbauvereins Weißenhorn: (von links) Karl Ott, Josef Wanner, Agnes Granz und Kristine Höfer.

Josef Wanner bleibt Vorsitzender

Ob Baumschnittkurse, Beratung bei Problemen im Garten oder Betreuung des Kreismustergartens: Der Weißenhorner Gartenbauverein leistet einen wichtigen Beitrag zur Natur- und Landschaftspflege. mehr

An der Weihungsbrücke in Hörenhausen auf dem vielbefahrenen Autobahnzubringer könnten schon bald schöne Blumenkästen hängen. Im Hintergrund der vorgesehene Dorfplatz, auf dem Mai- und Weihnachtsbäume aufgestellt werden. Dort sang auch der Gesamtchor beim Kreismusikfest.

Bürger wollen ein blühendes Sießen

An dem Vorhaben "Unser Dorf soll schöner werden" zeigten in Sießen im Wald zahlreiche Bürger Interesse. Schon bald sollen Blumen den Ort verschönern. mehr

Vorstand des TTC Senden/Höll: (von links) Stefan Natterer, Carmen Booch, Manfred Ulrich, Thomas Natterer, Markus Heckenberger, Thomas Schürkamp, Björn Thiele, Christian Saffert, Vorsitzender Siegfried K. Schnürle sowie Michael Hafner.

Neue Spitze beim Tischtennisclub

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung des Tischtennisclubs Senden/Höll gab es bei den Neuwahlen einige Neu- und Umbesetzungen im Vorstand. Gerdi Geiger (Zweite Kassiererin) und Michael Dauner (Beisitzer) hatten sich nicht mehr zur Wahl gestellt. mehr

Jürgen Dworschak folgt auf Kai Fink als Leiter der Volksbank in Senden.

Wechsel in Volksbank

Jürgen Dworschak, seit 2009 Direktor Privatkunden der Ulmer Volksbank für Wiblingen und Einsingen, ist der neue Leiter der Volksbank Senden und übernimmt damit auch die Verantwortung für das Privatkundengeschäft dieser Niederlassung der Volksbank Ulm-Biberach. mehr

Gymnasisasten haben geholfen, die Sonderausstellung im Museum "Blaue Ente" vorzubereiten.

Das Leben vor 3000 Jahren

Das Heimat- und Bauernkriegsmuseum Blaue Ente präsentiert das Leben, wie es vor 3000 Jahren in Leipheim aussah. Für die Sonderausstellung werden auch Repliken bronzezeitlicher Gegenstände verwendet. mehr

Fernwärme bis zur Stiftungsklinik

Der Kreis will die Energie des Müllkraftwerks Weißenhorn für ein Wärmenetz nutzen. Bis Jahresende soll entschieden sein, ob das möglich ist. mehr

Dickes Minus bei Überwachung des Verkehrs

Mit einem massiven Defizit aus den Kontrollen der Kommunalen Verkehrsüberwachung (KVÜ) sind die Mitglieder des Vöhringer Umwelt- und Hauptausschusses konfrontiert worden. mehr

CSU Bellenberg: Prestele hört als Schatzmeister auf

Gegenstimmen gab es nicht: Einhellig haben die CSU-Mitglieder in Bellenberg jetzt Dietmar Jäckle erneut für zwei Jahre zum Vorsitzenden des Ortsverbandes gewählt. Mit Peter Gluche und Benjamin Windirsch wurden zwei Neulinge zu stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. mehr

16. April 2015

Die Holzheimer Bürgermeisterin Ursula Brauchle (rechts) hat am Mittwochabend vor Ort die Pläne für den Umbau des Friedhofs vorgestellt.

Friedhof würdevoll umbauen

Ein neues Konzept für den Friedhof und ein Mehrgenerationen-Spielplatz: Bürgermeisterin und Gemeinderäte planen große Veränderungen in Holzheim. Die Debatte darüber ist nun in vollem Gange. mehr

Im Hauptquartier des Sendener Turnvereins könnten bald auch die Eltern der nebenan untergebrachten Kindergartenkinder sporteln. Fotos: Patrick Fauß/Nina Merkle

Turnverein vor Umbruch

Der TV Senden will den Wullenstetter Eltern Sportangebote machen. Schließlich liegt das Vereinsheim jetzt gleich neben dem Kindergarten. Derweil ist die Suche nach einem neuen Vize-Vorstand angelaufen. mehr

Singles & Flirt