Ulm/Neu-Ulm:

wolkig

wolkig
6°C/2°C

Kreis Neu-Ulm

Im Sendener Bürgerhaus sind erfolgreiche Jungmusiker der städtischen Musikschule ausgezeichnet worden.

Junge Musiker geehrt

Die städtische Musikschule Senden hat zahlreiche Schüler zu einem Wettbewerb nach Wertingen geschickt. Dort veranstaltete der Allgäu-Schwäbische Musikbund (ASM) den diesjährigen Bundesentscheid im Ensemble-Wettbewerb. mehr

Straßenleuchten werden stromsparend

Insgesamt gibt es rund 2500 Straßenleuchten in Illertissen und in den Ortsteilen. 423 in der Kernstadt und in Tiefenbach werden jetzt auf energieeffiziente LED-Leuchten umgerüstet. mehr

Wassergebühren sinken - vorerst

In Pfaffenhofen sowie den Weißenhorner Ortsteilen Oberhausen und Wallenhausen wird das Trinkwasser günstiger. Um 27 Prozent werden die Gebühren des Trinkwasserzweckverbands "Rauher-Berg-Gruppe" ab Januar kommenden Jahres fallen. mehr

21. Dezember 2014

Im Februar 2012 besuchen Sendener Stadträte das Sendener Kraftwerk. Da lief alles noch nicht so richtig rund. Das ist jetzt offenbar anders.

Holzgas-Heizkraftwerk in Senden im Normalbetrieb

Wie es scheint, haben die Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm (SWU) zum Jahresende ein lange währendes technisches Problem gelöst: Das Holzgas-Heizkraftwerk in Senden läuft im Normalbetrieb. mehr

20. Dezember 2014

Raphael Bögge (links) und Kurt Baiker.

Bögge und Baiker bleiben bei ihren Vorwürfen

In der Debatte um eine vermeintlich unseriöse Haushaltsführung in Senden legen CSU, Grüne und Biss nach. Sie werfen Baiker Fehlinformation vor. Mit einem Kommentar von Matthias Stelzer: "Da haben sich zwei gefunden". mehr

Bald sind wieder die Sternsinger unterwegs und sammeln Spenden für Hilfsbedürftige.

Sternsinger: Hunderte Könige in Weißenhorn

Am 30. Dezember steht eine Großveranstaltung in der Fuggerhalle an: Hunderte Kinder und Jugendliche aus der Diözese Augsburg werden an diesem Tag zur Eröffnung der Sternsinger-Aktion erwartet. mehr

Gut im Zeitplan sind die Arbeiten am Benild-Hospiz in Illertissen. Juditha Berschin hat das Kunstwerk im Andachtsraum geschaffen. Fotos: Dave Stonies/Inge Sälzle-Ranz

Hospiz in Illertissen: Wärme im Haus der Geborgenheit

Im Februar kommen die Möbel, die Leitung des künftigen Benild-Hospizes in Illertissen steht fest, weitere Mitarbeiter sind eingestellt. Ende April ist die Einweihung geplant - eine Zwischenbilanz. mehr

Inge Gulde (vorne) geht nach fast 50 Jahren als Gärtnerin und Floristin in den Ruhestand. Stephanie Flitsch eröffnet einen neuen Blumenladen.

Inge Gulde schließt nach vielen Jahren ihre Gärtnerei in Oberelchingen

Steht in Elchingen ein Familienfest an, ist der Blumenladen von Inge Gulde oft eine Anlaufstation. So sind etliche Freundschaften entstanden. Darum fällt der Floristin das Aufhören auch ein bisschen schwer. mehr

Will Klarheit in Sachen Flüchtlingsheim: Bürgermeister Wolfgang Fendt.

Weiter Wirbel um geplantes Flüchtlingsheim

Geht es nur um den Profit oder doch um die gute Sache? Die Pläne für ein Flüchtlingsheim in Weißenhorn haben für Irritationen gesorgt. Nun wollen Bürgermeister und Investor öffentlich miteinander diskutieren. mehr

Die Laiendarsteller drehen in Kadeltshofen wieder voll auf: Es geht in ihrer Komödie um Außerirdische, Ufos und einen turbulenten Geburtstag.

Opa und die Ufos

Über ein proppenvolles Haus hat sich die Theatergruppe des Krieger- und Soldatenvereins im Saal des Gasthauses Fischer gefreut. "Der 75. Geburtstag oder: Je oller, desto toller" feierte dort vor 170 Besuchern Premiere. Im elfköpfigen Ensemble wirken diesmal fünf neue Schauspieler mit. mehr

Zahlreiche Besucher kamen zum "Weihnachtlichen Hofmarkt" nach Weihungszell. Die Kinderherzen schlugen vor allem beim Besuch des Nikolauses höher.

Gemütlicher Treff mit Nikolaus "Weihnachtlicher Hofmarkt" in Weihungszell kommt gut an

Bei einladendem Wetter sind viele Besucher - einige aus dem Illertal - zum "Weihnachtlichen Hofmarkt" nach Weihungszell gekommen. So war es wieder ein gemütlicher Treff mit einem Besuch des Nikolauses. mehr

Den Einsatzkräften ist es gelungen, den Brand auf das Nebengebäude des Anwesens zu begrenzen.

Ofen gerät in Brand

Drei Feuerwehren im Einsatz: In Betlinshausen haben die Einsatzkräfte verhindert, dass nach einem Ofenbrand ein weitaus größerer Sachschaden entstand. mehr

Scheidet aus dem Sendener Stadtrat aus: SPD-Vertreter Sascha Vespermann.

SPD-Stadtrat Vespermann tritt zurück

Weil er beruflich zu stark eingespannt ist, legt der Sendener SPD-Stadtrat Sascha Vespermann sein Mandat nieder. Wer auf ihn folgt, ist noch unklar. mehr

Dieses Kunstwerk von Juditha Berschin aus Weißenhorn steht im Illertisser Benild-Hospiz.

Wärme im Haus der Geborgenheit

Im Februar kommen die Möbel, die Leitung des künftigen Benild-Hospizes in Illertissen steht fest, weitere Mitarbeiter sind eingestellt. Ende April ist die Einweihung geplant - eine Zwischenbilanz. mehr

Vollblut-Musiker: Friedrich Fröschle (links) und Claude Rippas.

Trompete trifft Orgel

Eine festliche Bach-Trompetengala erwartet die Konzertbesucher am Sonntag, 28. Dezember, in der Oberelchinger Klosterkirche. mehr

SPD: Früherer Busbahnhof soll Parkplatz werden

Staus am V-Markt auflösen, Parkplatznot in der Altstadt l mehr

Nautilla beliebt in Illertissen

Das Illertisser Freizeitbad Nautilla kommt gut an bei seinen Gästen. Das haben laut Geschäftsführer Harry Behne Umfragen ergeben. Aber: Die Stadt muss auch in Zukunft viel Geld zuschießen. mehr

Geocaching: Schnitzeljagd der modernen Art

Was eine Schnitzeljagd ist, weiß jeder. Aber Geocaching? Das ist die moderne, internetbasierte und GPS-gesteuerte Art der Schnitzeljagd. Auch der Kreis Neu-Ulm bietet nun ein solches kreatives Geländespiel an. Inoffizieller Start ist heute, Samstag, im Web-Portal http://www.geocaching. mehr

Radfahrerin im Kreisverkehr von Auto erfasst

Als eine 49-jährige Frau am Freitag mit ihrem Fahrzeug die Gaisentalstraße in Biberach stadteinwärts fuhr, übersah sie an der Kreuzung Krummer Weg/Gründer Weg eine Fahrradfahrerin. Diese hatte sich bereits im Kreisverkehr befand. mehr

19. Dezember 2014

In den Tagen vor Weihnachten ist DHL-Fahrer Rainer Miller im Dauerstress. Bis zu 200 Pakete täglich liefert er aus.

Weihnachtsmann im Post-Kostüm: Paketzusteller haben Hochbetrieb

Wenn der Postbeamte Rainer Miller in diesen Tagen an den Türen klingelt, bricht oft Unruhe aus. Dann öffnen ihm Eltern, die hastig den Finger vor die Lippen halten: „Pssst!“, raunen sie und gucken sich nach den Kindern um. Eine Reportage. mehr

Der Kreisverkehr am V-Markt ist täglich stark frequentiert. Während des Berufsverkehrs staut sich der stadteinwärts fahrende Verkehr zurück. Verkehrsexperten denken deshalb über den Bau einer zusätzlichen Abbiegespur in Richtung Roggenburg nach.

Kreisel nahe am Kollaps

Tausende Autos rollen täglich über den Kreisel mehr

Bürgermeister Josef Walz (rechts) liest in Diepertshofen Weihnachtsgeschichten vor.

Besinnliche Worte vom Bürgermeister

Zum zwölften Mal hat Pfaffenhofens mehr

Diese Wiese in Balmertshofen hat die Marktgemeinde Pfaffenhofen erworben. Drei Bauplätze sind dort vorgesehen.

Endlich Platz für Familien

Auf einer Wiese in Balmertshofen weist die Marktgemeinde ein kleines Neubaugebiet aus. Es soll auch dem Bevölkerungsrückgang im Dorf entgegenwirken. Drei Bauplätze für Familien sind dort geplant. mehr

Spannend waren die Ideen, die Stuttgarter Architekturstudenten entwickelten: Sie entwarfen Modelle - nur zur Übung - für Pilgerherberge, Museum und Festsaal auf dem "Heiligen Berg". Pfarrer Gührer (Foto) erläuterte die Seminar-Arbeiten im Pfarrhaus, wo sie 2012 ausgestellt waren.

Auf dem "Heiligen Berg" viel bewegt

Die Nachricht hat viele schockiert: Pfarrer Ralf Gührer zieht es weg von Elchingen. Im September verlässt er die Pfarrei. Dort hat Gührer in den vergangenen fünf Jahren eine Menge bewirkt. mehr

Viel beklatscht: der Musikverein Fahlheim mit Dirigent Robert Sibich. Rechts daneben steht der Dirigent der Gundelfinger Stadtkapelle, Benjamin Markl.

Gemeinsam begeistert

Zwei gut vorbereitete Blasorchester, zwei eng befreundete Dirigenten und zwei charmante Moderatorinnen waren die tragenden Säulen des gemeinsamen Konzerts des Musikvereins Fahlheim und der Stadtkapelle Gundelfingen im Forum am Hofgarten in Günzburg. mehr

APOTHEKE, ARZT

DIETENHEIM Praktischer Arzt: Sa (8) - Mo (8): Name und Telefonnummer der Notdienstpraxis teilt die Rettungsleitstelle Biberach unter Telefon (07351) 19292 mit. Der kinderärztliche Notdienst ist unverändert unter Telefon (0180) 192 93 43 erreichbar. Zahnarzt: Sa/So Dr. mehr

Kein Bürgermeister mehr, aber Chef der Freien Wähler im Kreistag: Kurt Baiker.

Ex-Bürgermeister: Haushalt war in Ordnung

Der neue Sendener Bürgermeister Raphael Bögge habe Probleme damit, einen Haushalt aufzustellen. Deshalb, sagt sein Vorgänger Kurt Baiker, werfe er ihm nun unseriöse Buchhaltung vor. Die Kritik sei haltlos. mehr

Notizen vom 19. Dezember 2014 aus Ulm und Umgebung

Betrunken im Kreisel Nersingen - Am späten Mittwochabend hat eine 74-jährige Autofahrerin im Kreisverkehr an der B 10 kurz vor Nersingen die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren. Um kurz vor 23 Uhr fuhr sie über den Kreisverkehr und beschädigte dabei ein Verkehrszeichen und einen Leitpfosten. mehr

Tunnel ohne Angsträume

Der Bahnhof Senden ist nicht barrierefrei. Bis 2018 will die Bahn die Bahnsteige tieferlegen. Die Stadt muss einen Zugangstunnel bauen. Für das gesamte Bahnhofsumfeld wird ein Wettbewerb gestartet. mehr

Stadt Senden bekommt neuen Flächenplan

Vier Büros haben im Sendener Stadtrat darum gekämpft, einen neuen Flächennutzungsplan aufstellen zu dürfen. Der Auftrag ging nach Stuttgart. mehr