Ulm/Neu-Ulm:

wolkig

wolkig
19°C/11°C

Kreis Neu-Ulm

Mathias Stölzle profitiert als Feuerwehrkommandant von seinen Erfahrungen als Bürgermeister - umgekehrt gilt dies ganz genauso.

Interview mit Mathias Stölzle - Bürgermeister und Feuerwehrchef

Zwei Ämter, eine Person: Mathias Stölzle ist Feuerwehrchef in Pfaffenhofen und Bürgermeister in Roggenburg. Seine Erfahrung will der 51-Jährige nutzen, um die interkommunale Kooperation zu stärken. mehr

Der Dingsverein spielte Shakespeare: wahrlich ein Sommernachtstraum!

Harald Kächler ist zufrieden mit Balzheimer Sommertheater

1600 Zuschauer in sieben Vorstellungen: Das Balzheimer Sommertheater ist längst Garant für hochwertige und kurzweilige Unterhaltung. Regisseur Harald Kächler blickt auf eine erfolgreiche Saison zurück. mehr

Pfarrer Andreas Erstling hat das neue Einsatzfahrzeug der BRK-Bereitschaft in Weißenhorn gesegnet.

BRK: Medizinische Versorgung gewährleistet

Pater Thomas von der katholischen und Pfarrer Andreas Erstling von der evangelischen Kirche haben kürzlich das neue Einsatzfahrzeug der Bereitschaft des Bayerischen Roten Kreuzes Weißenhorn (BRK) gesegnet. mehr

Landkreis profitiert von Tourismus-Boom

Gute Nachricht für Hotels und Pensionen im Landkreis Neu-Ulm. Die Zahl der Übernachtungen ist im Vergleich zum Vorjahr gestiegen. mehr

01. September 2015

Stockbetten für 80 Flüchtlinge stehen in der Turnhalle der Illertisser Berufsschule bereit. Sie werden bald belegt sein. Derzeit muss der Landkreis Woche für Woche 50 neue Flüchtlinge unterbringen. Tendenz steigend.

Illertisser Turnhalle bietet Platz für 80 Flüchtlinge

50 Flüchtlinge kommen derzeit im Kreis Neu-Ulm an - Woche für Woche. Das Landratsamt sucht händeringend nach Unterkünften. 80 Asylbewerber kommen in Illertissen in der Turnhalle der Berufsschule unter. mehr

Steuerberater mit komödiantischem Talent: Walter Mayer verdingt sich immer wieder mal erfolgreich als schräger Thalfinger Ortschronist.

Kult: Kabarettist Walter Mayer nimmt Ortsgeschehen auf die Schippe

Eigentlich, sagt Walter Mayer über sich selbst, sei er "ein richtig langweiliger Typ". Was Mayer als Koordinator und Moderator bei Festen der Pfarrei widerlegt. Legendär sind seine Auftritte als Kabarettist. mehr

"Türen auf!" am Hort der Gartenkultur

Drinnen Geschichte. Draußen Blumen. Das Gelände auf der Jungviehweide in Illertissen hat sich zu einem weithin bekannten Zentrum für Gartenkultur entwickelt. mehr

Parkinson-Gruppe mit neuem Leiter

Die Parkinson-Gruppe Region Iller hat mit Gerhard Schwarz eine neue Leitung. mehr

Fußball: SGM siegt haushoch gegen SV Beuren II

SGM Dietenheim/Regglisweiler - SV Beuren II: 4:0 mehr

31. August 2015

Tollkühne Vorführungen und waghalsige Sprünge waren am Sonntag beim Flugtag in Erbach angesagt. Und wer wollte, konnte auch selbst in die Luft gehen, was zeitweise zu Staus auf dem Rollfeld führte.

Erbacher Flugtag: Freiheit ganz ohne Wolken

Tollkühne Vorführungen und waghalsige Sprünge waren am Sonntag beim Flugtag in Erbach angesagt. Und wer wollte, konnte auch selbst in die Luft gehen, was zeitweise zu Staus auf dem Rollfeld führte. mehr

Mit ihrer Aufführung zu "Tanz der Vampire" konnten Carina Widmann und Alisha Gabriel die Richter bei der Kostüm-Kür für sich überzeugen.

Zweitägiges Reitturnier in Illertissen

Am "Wochenende der Freizeitreiter" des Reitclubs Rothtal-Iller konnten Reiter und ihre Pferde am vergangenen Samstag und Sonntag ihr Können zeigen. Dabei ging es alles andere als steif zu. mehr

Die Namen der Neu-Balzheimer stehen bereits am Briefkasten.

Von Helfern unterstützt, leben sich die zehn Flüchtlinge aus Eritrea in Balzheim ein

Nein, sie haben das Lachen nicht verlernt. Wer an der Haustür in der Berggasse 4 in Unterbalzheim anklopft, wird freundlich empfangen. Zehnmal Händeschütteln, zehnmal ein strahlendes Lächeln, zehn fremdländische Namen. mehr

Paul Braunwarth zog mit seinem Fendttraktor Baujahr '54 die geradesten Furchen unter den Oldtimer-Teilnehmern.

Auf die Furche kommt es an

Auf dem Hof der Familie Ölberger feierte der Bauernverband sein 70-jähriges Bestehen. Wettbewerbe im Leistungspflügen wurden ausgetragen. Rund 2500 Besucher kamen zur Veranstaltung. mehr

Ein würdiger Schlusspunkt: Mit einem Fest verabschiedeten treue Kunden Ladeninhaberin Angelika Fein (Mitte) in den Ruhestand.

Tante-Emma-Laden schließt nach 53 Jahren

Angelika Fein schließt ihren Tante-Emma-Laden in Unterfahlheim. Damit geht dem 900-Einwohner-Örtchen nicht nur der einzige Laden, sondern auch ein Treffpunkt verloren. Zum Abschied gab es ein Fest. mehr

29. August 2015

Spiele vor der Freizeithütte in Rettenberg im Allgäu.

"Allgäu-Feeling" in der Berghütte

Berghütte statt Zelt hieß es heuer für 30 Teilnehmer der Sommerfreizeit der Pfarrjugend Dietenheim. Das Programm war abwechslungsreich. mehr

Mit einer Grillparty haben Jugendliche die Wiedereröffnung des Jugendtreffs "Villa Aufheim" gefeiert. Mit dabei war auch der Sendener Bürgermeister Raphael Bögge (rechts).

Villa Aufheim wieder offen

Vier Jahre war der Jugendtreff in Aufheim zu. Nun ist der Container namens Villa Aufheim wieder geöffnet. Das wurde gebührend gefeiert. mehr

Sondersitzung zu Moschee

Entscheiden die Bürger über den Bau einer Moschee im Vöhringer Gewerbegebiet? Darüber diskutiert der Stadtrat in einer Sitzung am 9. September. mehr

Bellenberg kauft Gelände für Asylheim

Die Gemeinde Bellenberg kauft das Gelände und die Gebäude der Firma Schrapp. Nach dem Umbau wird es als Asylunterkunft an den Landkreis verpachtet. Das hat der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung beschlossen. mehr

28. August 2015

Anklage nach brutalem Überfall auf Ehepaar erhoben

Gemeinschaftlicher schwerer Raub. Das wirft die Staatsanwaltschaft vier Männern vor, die 2014 ein Ehepaar in Neuhausen überfallen haben. mehr

Äpfel, Tomaten, Paprika, Brombeeren, dazu alle möglichen Kräuter aus dem Eigenanbau: Eine Initiative will graues Kies aus den Gärten verbannen, dem Steinbeißer zum Fraß vorwerfen, um so der Natur wieder mehr Raum zu bieten.

Blumen statt Kies

Aus grauen Steingärten sollen bunte Flächen mit vielen Blumen und Sträuchern werden. "Entsteint euch", lautet die neue Aktion der Stiftung Gartenkultur und ihres Fördervereins in Illertissen. mehr

27. August 2015

Die Vorbereitungen für den Bau des Dachs für den Weißenhorner Busbahnhof sind angelaufen. Zunächst an den künftigen Fundamenten.

Arbeiten für das Dach am Weißenhorner Busbahnhof beginnen

Der Bau des Weißenhorner Busbahnhof-Dachs wirft seine Schatten voraus: Derzeit werden die Fundamente vermessen, auf denen dann im nächsten Jahr das Weißenhorner Band errichtet wird. mehr

Dort ist auf dem freiem Gelände an der Daimlerstraße die neue Flüchtlingsunterkunft geplant. Sie soll zügig gebaut werden.

Flüchtlingsheim zügig bauen

Der Sendener Ferienausschuss hat ein Asylbewerberheim für 48 Flüchtlinge in der Daimlerstraße genehmigt. Das Projekt soll zügig umgesetzt werden. Bislang bietet die Stadt nur wenigen Flüchtlingen Obdach. mehr

Elchinger Helfer sind heute im ARD-Mittagsmagazin zu sehen

Der Fernsehbeitrag des Bayerischen Rundfunks (BR) über den "Freundeskreis Asyl" in Elchingen und dessen beispielhafte Arbeit wird jetzt auch im Mittagsmagazin der ARD ausgestrahlt. Voraussichtlicher Sendetermin ist Donnerstag, kurz nach 13 Uhr. mehr

Bauern laden zu Hoffest und Leistungspflügen

Der Bayerische Bauernverband feiert sein 70-jähriges Bestehen auch in der Region. Am Sonntag wird dazu der Hof von Katja und Franz Ölberger im Sendener Stadtteil Wullenstetten zum Festgelände. mehr

Verloren im ersten Auswärtsspiel

TSV Obenhausen I - SFI I 3:0 (1:0) Die Sportfreunde Illerrieden unterlagen im Auswärtsspiel beim TSV Obenhausen in dieser Höhe verdient mit 3:0 Toren. mehr

26. August 2015

Die Ökostrom-Branche macht sich für einen Grünstrom-Markt stark. Er soll es ermöglichen, dass Verbraucher direkt elektrische Energie aus erneuerbaren Quellen beziehen können.

Weißenhorner Stadträte lehnen Ökostrom ab

Die Stadt Weißenhorn wird ihre Gebäude und Einrichtungen auch künftig mit Normalstrom beliefern lassen. Das haben die Stadträte entschieden – und damit der Forderung der SPD eine Absage erteilt. mehr

Seit mehr als 30 Jahren betreibt Andrea Hoffmann ihren Gnadenhof im Pfaffenhofener Ortsteil Beuren. Immer wieder betreut sie kranke Pferde. Derzeit sind es der alte Haflinger Schecki und das hufkranke Pony Amo.

Nachbarschaftsstreit: Tierheim in Pfaffenhofen-Beuren steht vor dem Aus

Ein Streit um zwei Grundstücke hat in Beuren aus Freundinnen Gegnerinnen gemacht. Es geht um das Nutzungsrecht für die Wiesen, auf denen Gnadenhof-Betreiberin Andrea Hoffmann ihre beiden Pferde stehen hat. mehr

Willkommen in der Kreisliga?

FV Schnürpflingen - SGM Dietenheim/Regglisweiler 8:4 Herzlich Willkommen in der Kreisliga B! Völlig von der Rolle präsentierte sich die SGM Dietenheim/Regglisweiler beim Auswärtsspiel in Schnürpflingen bei einer 4:8-Niederlage. mehr

25. August 2015

Es wächst und gedeiht im Gewächshaus von Josef Benz. Die Tomatenausbeute kann sich sehen lassen.

Josef Benz aus Unterelchingen sammelt Tomaten-Sorten aus aller Welt

Josef Benz besitzt Tomatensamen aus aller Welt. Im Frühjahr sät er eine Auswahl in sein Gewächshaus, um im Sommer in Tomaten zu schwelgen. In der Küche wird literweise Suppe gekocht und eingemacht. mehr

Neugestaltung schreitet voran

Die Neugestaltung des Areals rund um den Vöhringer Kirchplatz nimmt Gestalt an. Auch in der Sommerpause sollen die Arbeiten fortgesetzt werden, wie die Stadtverwaltung jetzt berichtete. mehr

Singles & Flirt