Der starke Start: Ausbildungszug rollt wieder

Der Ausbildungszug rollt im Rahmen der Aktion „Der starke Start“ wieder durch die Region. Am 13. Juni geht es von Langenau bis Ehingen.

UTE GALLBRONNER |
Im vergangenen Jahr hat der „starke Start“ Premiere gefeiert. Mit einem Sonderzug ging es von Langenau über Ulm und Blaubeuren bis nach Ehingen. Diese Strecke wird der Ausbildungszug auch am 13. Juni wieder nehmen. Zahlreiche Firmen haben ihre Beteiligung zugesagt. Auszubildende und Personaler werden vor Ort sein, um auf eine etwas andere Art und Weise den Schülern ihre Berufe näher zu bringen.
 
Nicht nur schauen, sondern auch Anfassen – das ist bei dieser rollenden Bildungsmesse erwünscht. Einige Berufe können  handfest ausprobiert werden. Dazu gibt es die nötigen theoretischen Informationen: Was muss man können? Welche Talente sind besonders gefragt? Ist der Beruf überhaupt das, was ich mir vorgestellt habe?
 
Die Informationen kommen aus erster Hand von den beteiligten Betrieben. Es bleibt genug Zeit, um das persönliche Gespräch zu suchen. IHK und Handwerkskammer Ulm, die Initiatoren der Aktion, die gemeinsam mit der Deutschen Bahn und der SÜDWEST PRESSE ins Leben gerufen worden ist, sind mit ihren Ausbildungsbotschaftern vor Ort. Ebenso wird die Agentur für Arbeit dabei sein. Die Themen Bewerbung und Vorstellungsgespräch waren bei der Premiere des Zugs ebenfalls gefragt.
 
Die meisten Firmen werden sich aber an den Bahnhöfen, vor allem in der Fahrzeuginstandhaltungsanlage der Deutschen Bahn (Fiba) präsentieren. Dort können Neugierige auch mal einen Blick unter die Züge riskieren. Die Fahrt ist kostenlos.
 
Angesprochen sind Schüler aller Schularten und ihre Eltern von der 8. Klasse aufwärts – eben all jene, die gerade am Überlegen sind, welcher Beruf denn der richtige für sie sein könnte. 

Zeitplan für Samstag, 13. Juni 2015
Startbahnhof: Langenau
9:00 Uhr Aktion am Bahnhof Langenau
9:49 Uhr Abfahrt in Langenau
9:59 Uhr Zwischenhalt am Hbf Ulm
10:15 Uhr Aktion in der FIBA
12:00 Uhr Abfahrt in der FIBA
12:20 Uhr Zwischenhalt am Hbf Ulm
12:41 Uhr Aktion am Bahnhof Blaubeuren
13:16 Uhr Abfahrt in Blaubeuren
13:34 Uhr Aktion am Bahnhof Ehingen
14:21 Uhr Abfahrt in Ehingen
14:58 Uhr Endstation Hbf Ulm

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

Zum Schluss

Mainz feiert Karneval im Mai

Karneval in Mainz - diesmal nicht im Februar sondern im Mai.

Die Mainzer lassen sich das Feiern nicht nehmen. Mit 77 Zugnummern und 2222 Teilnehmern holen sie am Muttertag die Fastnacht nach. Doch nicht alle sind damit einverstanden. mehr

Polizei rettet Kaninchen vor Marder

Kaninchen. Foto: Jennifer Jahns/Archiv

Polizisten haben bei einem nächtlichen Einsatz in Achern (Ortenaukreis) ein Kaninchen vor einem angriffslustigen Marder gerettet. mehr

YouTube-Star Moritz Garth ...

Justin Bieber war der erste, der noch nicht ganz so bekannte Moritz Garth will ihm folgen. Musiker, die auf der Onlineplattform Youtube Erfolge feiern, wagen sich auch in die richtigen Charts vor. mehr