Zuschuss für Breitbandausbau im Kreis

Das Land Baden-Württemberg unterstützt den Ausbau von schnellem Internet mit 6,8 Millionen Euro. Davon profitieren auch Lonsee und Ehingen.

|

Die Minister Thomas Strobl (Inneres) und Peter Hauk (Ländlicher Raum, beide CDU) haben gestern mit einer erfreulichen Mitteilung aufgewartet.  Demnach wird der Ausbau der digitalen Infrastruktur mit 6,8 Millionen Euro gefördert. Bezuschusst werden demnach 29 Projekte von Kommunen und interkommunalen Zusammenschlüssen sowie landesweite Vorhaben. Auch die Region profitiert von dem Geldregen aus Stuttgart: Die Gemeinde Lonsee erhält für den Aufbau eines Hochgeschwindigkeitsnetzes für den privaten Bedarf in den Teilorten Urspring und Halzhausen sowie Aufbau eines Höchstgeschwindigkeitsnetzes für Unternehmen in Urspring, mehr als 500 000 Euro. Die Stadt Ehingen, bekommt für die Verlegung von Glasfaserkabeln zwischen den Ortsteilen Kirchbierlingen, Weisel, Bockighofen und Schaiblishausen, 154 000 Euro.

„Der kommunale Breitband-Ausbau erreicht die unterversorgten Regionen mit schnellem Internet. Gemeinsam investieren wir damit in die digitale Zukunft einer attraktiven Heimat, mit sicheren Arbeitsplätzen und hoher Lebensqualität“, schreiben Strobl, der auch für die Digitalisierung zuständig ist, und Hauk in ihrer Mitteilung. Es sei sinnvoll, wenn Kommunen die Verlegung der Glasfaserkabel mit örtlichen Tiefbauarbeiten zusammen vornehmen. Dadurch könnten bei den Investitionen im Tiefbau bis zu 30 Prozent der Kosten gespart werden.

Das Land setzt beim Breitbandausbau auf das Betreibermodell, bei dem Kommunen die digitale Infrastruktur dort in Eigenregie ausbauen, wo private Telekommunikationsunternehmen nicht aktiv sind. Dienste- und Produkte-Anbieter können die Leitungen anschließend pachten. Ziel sei es, mittelfristig ganz Baden-Württemberg mit schnellem Internet zu versorgen.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Kabelsender werden bei Unitymedia neu sortiert

Fast alle Programme von Unitymedia bekommen in Baden-Württemberg am 12. September eine neue Nummer. Das betrifft Millionen Kunden. weiter lesen