Windkraft erneut Thema in Lonsee

In Lonsee wird am Diernstag und am Montag erneut über das Projekt der TWS beraten.

|

Der Ortschaftsrat Ettlenschieß berät am Dienstagabend erneut über das geplante Repowering der Technischen Werke Schussental (TWS): Vier bestehende Anlagen am Ortsrand sollen abgebaut und mit zwei neuen Anlagen ersetzt werden. Beginn der Sitzung ist um 20 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus. An den Dimensionen des Projekts hat sich nach Angaben von TWS-Geschäftsführer Helmut Hertle nichts geändert. Laut Bürgermeister Jochen Ogger geht die erneute Beratung auf eine Ergänzung im Genehmigungsverfahrens zurück: Das Landratsamt Alb-Donau als Genehmigungsbehörde entschied im Frühjahr, dass eine Umweltverträglichkeitsprüfung notwendig ist. Am Montag wird der Gemeinderat Lonsee das Thema beraten. Beide Gremien hatten das Projekt Ende 2016 abgelehnt, die TWS gingen dennoch ins Genehmigungsverfahren.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Kriminelle tarnen sich als Polizisten: Fünf Anklagen

Fünf Männer sind wegen Betrugs angeklagt, weil sie als falsche Polizisten mehrere Menschen um Zigtausende Euro gebracht haben sollen. weiter lesen

Mann nimmt Hörer ab-