Weitere Hofstelle wird bebaut

|

„Innenentwicklung vor Außenentwicklung“ gibt die baden-württembergische Landesregierung vor: Erst sollen innerorts Baulücken gefüllt werden, bevor außerhalb der Natur Flächen entzogen werden. Der Illerkirchberger Teilort Unterkirchberg zeigt sich diesbezüglich als wahrer Glücksfall. Mehrere frühere Hofstellen wurden bereits einer neuen Nutzung zugeführt, zuletzt das Baugebiet „Unterm Bräuhaus“. Mit einem östlich an die Hauptstraße angrenzenden Grundstück unweit des Rathauses steht nun das nächste Areal zur Bebauung an, berichtete Bürgermeister Anton Bertele dem Gemeinderat.

Mit Blick auf die Vorgabe des Landes begrüße er das Vorhaben, sagte Bertele. Um jedoch die Vorstellungen der Kommune in dem sehr unterschiedlich bebauten Gebiet umsetzen zu können, mache es Sinn, über das Areal einen Bebauungsplan zu legen.

Zudem sollen zwei angrenzende Grundstücke einbezogen werden, die später bebaut werden können. Derzeit sei das Gebiet als Mischgebiet ausgewiesen. Bei einer Enthaltung stimmte der Gemeinderat zu, einen Bebauungsplan aufzustellen. Er soll das Gebiet von der Hauptstraße bis zur Weihung und vom Weg „Bei der Mühle“ bis zur Wehranlage des Bachs umfassen. Desweiteren beschloss das Gremium eine Veränderungssperre, bis die Ziele des Bebauungsplans rechtskräftig formuliert sind.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Albi: Edeka übernimmt Mitarbeiter

Der Edeka-Verbund hat am Freitag das komplette Unternehmen der Albi GmbH & Co. KG in Bühlenhausen übernommen. weiter lesen