Verein prüft,  mehr als acht Verträge je Tagesmutter zuzulassen

Tagesmutter Anna-Sarah Riadi hat eine Petition gestartet: Sie möchte mehr als acht Betreuungsverträge abschließen können. Der Tagesmutterverein prüft eine Änderung.

|
 Foto: 

Der Tagesmütterverein Alb-Donau-Kreis möchte überprüfen lassen, ob er die Grenze von acht Betreuungsverträgen je Tagesmutter aufheben oder anheben kann. Das teilte Vorsitzende Romy Wurm nach der Vorstandssitzung am Dienstag mit. Nachdem Anna-Sarah Riadi, Tagesmutter aus Blaustein­-Weidach, unter anderem eine Online-Petition gegen diese Höchstzahl gestartet hatte, um mehr Teilzeit-Plätze anbieten zu können, hatte der Verein das Thema auf seine Agenda genommen. Das Problem stellt Riadi so dar: Wegen der Grenze, die eine Landesvorschrift ist, rentiert es sich nicht, einen Vertrag abzuschließen, um beispielsweise ein Kind an zwei Tagen für zwei Stunden nach dem Kindergarten zu betreuen – obwohl zu dieser Zeit oft das Kontingent an Tageskindern nicht ausgeschöpft ist. Bis zu fünf Kinder können gleichzeitig von einer Tagesmutter betreut werden, das schreibt das Bundesgesetz vor.

Verträge werden geprüft

„Wir müssen alle Bedingungen angucken“, sagt Romy Wurm: Der Verein werde Kontakt zum Landesverband Kindertagespflege Baden-Württemberg aufnehmen, um eine mögliche Änderung abzuklären. Außerdem werde das Sozialdezernat des Landkreises alle Verträge prüfen, um herauszufinden, wie viele Tagesmütter an die Grenze stoßen und wie groß der Bedarf an neuen Plätzen ist. Der Vorstand stehe einer Änderung offen gegenüber. Allerdings: „Es muss so sein, dass es für keinen Nachteile bringt.“ Weder Kinder noch Tagesmütter dürften durch eine Abschaffung der Grenze überfordert werden. Im Januar solle dann anhand der Ergebnisse über die Grenze entschieden werden.

„Ein Riesenerfolg“, findet Tagesmutter Anna-Sarah Riadi. Sie freut sich, dass ihr Vorgehen gegen die Grenze eine Diskussion angestoßen hat und der Tagesmütterverein ihr Anliegen ernst nimmt.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Ulmer Basketballern gelingt der siebte Streich

Das Ratiopharm-Team setzt sich zuhause mit 72:69 gegen Würzburg und setzt seine Erfolgsserie fort. Das Duell zweier ehemaligen Ulmer Teamkollegen gerät zur eindeutigen Sache. weiter lesen