Über Ostertage buntes Programm im Archäopark

Während der Osterferien ist im Archäopark in Niederstotzingen einiges geboten - für große und kleine, alte und junge Gäste. Laut einer Mitteilung finden am Karfreitag, Ostersonntag und Ostermontag um 13 Uhr und 15.30 Uhr geführte Rundtouren statt.

|

Das Schauspiel "Die Mammutjäger vom Lonetal" beginnt an diesen Tagen um 12.30 und 15 Uhr. Betreute Aktionen an den Themenplätzen gibt es an allen Ferientagen.

Wie der Archäopark weiter mitteilt, können Kinder, Jugendliche, Eltern und Großeltern am Mittwoch, 30. März, und Freitag, 1. April, jeweils um 14 Uhr an einer Familienführung über das Parkgelände teilnehmen. Dabei wird die Zeit der Mammutjäger vor 40.000 Jahren zum Leben erweckt. Es wird gezeigt, wie unsere Vorfahren lebten und überlebten. Die Tour auf dem Erlebnisrundweg führt an der Vogelherdhöhle vorbei; am Themenplatz des Feuers wird mit Steinwerkzeugen Feuer geschlagen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Für alle Kinder zwischen 8 und 14 Jahren geht's auf "Mini-Mammuttour". Entsprechende Fragebögen liegen im Infozentrum bereit, heißt es.

Info Die Öffnungszeiten: Dienstag und Freitag von 11 bis 18 Uhr, Mittwoch und Donnerstag von 9 bis 18 Uhr, an Wochenenden und Feiertagen von 10 bis 18 Uhr. Weitere Infos unter Tel. (07325) 952 80 00 und auf www.archaeopark-vogelherd.de

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Täter von Eislingen entschuldigt sich in Abschiedsbrief

Drei Tote in Eislinger Tiefgarage: Der mutmaßliche Täter hat seiner Noch-Ehefrau und deren Freund mit einem Küchenmesser die Kehle durchgeschnitten und sich offenbar durch einen Kopfschuss selbst getötet. Er entschuldigt sich für die Tat in einem Abschiedsbrief. weiter lesen