Triathlon: Umleitungen und Sperrungen

|

Autofahrer müssen wegen des 17. Erbacher Triathlons am Sonntag, 30. Juni, mit Behinderungen rechnen. Ab etwa 9 Uhr sind für die Rad-Disziplin folgende Straßen gesperrt: In Erbach die Heinrich-Hammer-Straße zwischen Feuerwehr und Tennisplätzen, die Straße Großes Wert und die Benzstraße bis zum Kreisverkehr "Handwerkersegel" auf der L 240. Die Märkte und Parkmöglichkeiten sind nicht betroffen. Vom Kreisverkehr führt der Kurs nach Donaustetten, über die Kreisstraßen K 9906 und 7374 nach Dellmensingen, Stetten, weiter nach Hüttisheim, die Ulmer Straße nach Humlangen, Staig-Altheim, Weinstetten, Staig, Schnürpflingen, Beuren, Dorndorf, Steinberg und zurück über Staig, Weinstetten, Staig-Altheim, Humlangen, Dellmensingen, Donaustetten nach Erbach. Umleitungen führen großräumig um das Sportevent, zu dem an die 1000 Athleten erwartet werden. Otto Schädle vom Organisationsteam des TSV Erbach empfiehlt als Ost-West-Verbindung im Norden die B 311 und im Süden Laupheim-Achstetten-Ersingen. Er rechnet damit, dass die Sperrungen spätestens um 13 Uhr wieder aufgehoben sind. Einen Umweg müssen auch Radler in Kauf nehmen, die von Erbach über den Donauradwanderweg entlang der Stauseen nach Donaurieden und Ersingen wollen. Der Weg ist vom Donauwinkel-Stadion über die WLZ bis zum Ersinger Wehr den Läufern vorbehalten.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Vollsperrung der A 8 in Richtung München nach schwerem Unfall

Am frühen Freitagmorgen ist es auf der Autobahn 8 bei Leipheim zu einem schweren Unfall zwischen zwei Autos und einem Lkw gekommen. Dabei wurden zwei Personen lebensgefährlich verletzt. Die Autobahn in Richtung München musste für mehrere Stunden voll gesperrt und der Verkehr umgeleitet werden. weiter lesen