Tanz mit „Reiner’s Music“ im Langenauer Jägerhaus

Tanz im Hotel Jägerhaus in Langenau: Einmal im Monat trifft sich dort eine Seniorengruppe – und genießt dort die gemeinsame Zeit.

|
Viel Freude bereitet den Teilnehmern der Tanztreff in Langenau.  Foto: 

Immer am ersten Mittwoch im Monat verwandelt sich der Saal des Hotels Jägerhaus in Langenau in einen Tanzsaal: 50 bis 60 Senioren aus der ganzen Region treffen sich dort zum Tanz. Es gibt Kaffee und Kuchen, Gelegenheit zum Plausch, Gedichtvorträge, Einlagen und natürlich Live-Musik, für die Organisator Reiner Maier mit seinem Duo „Reiner‘s Music“ höchstselbst sorgt.

Seit elf Jahren leitet er den Tanz für Senioren. Ein Ehrenamt, das er von Tanz-Gründer Otto Mayer übernommen hatte. „Viele unserer Stammgäste kommen seit vielen Jahren“, sagt er. Sie seien zwischen 60 und über 90 Jahre alt, kämen alleine oder als Paar und teilten sich eine Leidenschaft: den Tanz. „Die Frauen sind in der Regel in der Überzahl“, erklärt Maier und schmunzelt. Es finde sich aber stets für jeden Besucher ein Tanzpartner.

Für viele Senioren ist der monatliche Tanztermin ein liebgewonnenes Pflichtprogramm. „Das lassen wir nicht aus“, bestätigt Babette Laible aus Langenau, die mit ihrem Mann Hans da ist. Das gemeinsame Tanzen mache beiden Spaß und „ist wunderbar“ – mit „Musik, so wie sie früher war“. „Zum Tanzen ist man nie zu alt“, findet die 79-Jährige. „Es hält uns fit und gesund.“

Eine Aussage, die Marta und Hans Schmid sowie ihre Sitznachbarn Irmgard und Adam Müller absolut unterschreiben können. „Für mich war schon als junges Mädchen klar: Ich will nur einen Mann, der tanzen kann“, sagt Marta Schmid. Die 79-Jährige und ihr 80-jähriger Ehemann kommen „des Tanzens und der Gemeinschaft wegen“ ins Jägerhaus. „Die Gruppe hier ist wie eine Familie“, sagen sie. Man kenne sich, man schätze sich, man finde Gleichgesinnte zum Austausch: „Das ist einfach schön.“

Ein Langenauer Phänomen ist der beliebte Tanz für Senioren übrigens nicht: Seit 30 Jahren bringt der Bundesverband Seniorentanz in unzähligen Gruppen und Kreisen Woche für Woche mehr als 200 000 Tanzende im Seniorenalter zusammen. „Musik und Rhythmus wecken die Lebensgeister“, heißt es auf der Homepage des Vereins. Die vielen rüstigen Menschen bis ins hohe Seniorenalter, die im Langenauer Jägerhaus zusammenkommen, bestätigen dies absolut.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Mordprozess: Lebenslang für den Beifahrer, neun Jahre für den Fahrer

Im Hechinger Mordprozess wurden am Mittwochvormittag die Urteile gesprochen. Der Beifahrer im Tatfahrzeug bekommt lebenslang, der Fahrer neun Jahre Jugendstrafe. weiter lesen