Stiftung in Unterbalzheim?

|
Stiftung in Unterbalzheim? Nicht wirklich.  Foto: 

Dass der Ortsteil Oberbalzheim seit 1972 eine Stiftung besitzt, die auf den ehemaligen Schlossherrn Imre Freiherrn von Palm (1884 - 1949) zurückgeht, der nach dem Zweiten Weltkrieg die damals noch selbstständige Gemeinde zur "Millionenerbin" (Illustrierte "Quick", 1954) gemacht hat, ist mittlerweile auch außerhalb von Balzheim vielen bekannt.

Aber eine Stiftung Unterbalzheim, wie sie ein entsprechendes Schild ausweist, wohl weniger. Hat der Ortsteil Unterbalzheim etwa auch eine große Erbschaft gemacht, von der noch niemand weiß? Und ist der Heiligenberg womöglich ein Hinweis auf einen ehemaligen Wallfahrtsort?

Des Rätsels Lösung: Besagte Stiftung gehört zur Evangelischen Kirchengemeinde Balzheim, und der Waldteilname Heiligenberg bezeichnet den Balzheimer Kirchenwald, der sich nördlich der Verbindungsstraße Balzheim-Wain befindet und vom Staatlichen Forstamt betreut wird. Früher (vor 1800) hieß die Kirchenpflege der "Heilige", und der Kirchenpfleger daher Heiligenpfleger oder eben auch Stiftungspfleger. Das Schild kam nun bei der Sanierung des Dachgebälks der Unterbalzheimer Mauritiuskirche zu Tage.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Bahnhof Senden: Steg statt Unterführung

Durchbruch: Die Sendener können künftig im Bereich des Bahnhofes die Gleise queren. Statt dem geplanten Tunnel wird eine Überführung gebaut. weiter lesen