Pippi - oder: Vom Mut anders zu sein

Es sind die klassischen Stellen, die auch heute noch für Gelächter sorgen und der Kinderbuchfigur von Astrid Lindgren ungebrochene Aktualität verleihen.

|

Pippi mit den Füßen auf dem Kopfkissen; Pippi, die ihr Pferd hochhebt; Pippi, das kleine Mädchen, das einfach so lebt, wie es will - ohne Vorschriften und ohne Zwänge. Alle kennen Pippi Langstrumpf, und alle lieben sie. So auch in der Blaubeurer Stadthalle, in der das "Theater auf Tour" die Geschichte rund um das Mädchen mit ihrem Affen Herrn Nilsson, der Villa Kunterbunt, ihrem Pferd und den Freunden Annika und Thomas in einer Neuinszenierung auf die Bühne brachte.

Das turbulente Theaterstück begeisterte nicht nur das junge Publikum. "Auch Erwachsene beeindruckt der Mut, anders zu sein", sagte der Vater von Tobias, während sein vierjähriger Sohn sichtlich Spaß hatte. Das "Theater auf Tour" gastiert seit mehr als 20 Jahren im deutschsprachigen Raum mit modernen Adaptionen beliebter Kindertheaterklassiker.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Hoffen und Bangen vor dem Prozess gegen Mesale Tolu

Am Montag entscheidet sich, ob die Journalistin frei kommt. Die Familie ist optimistisch. Diplomaten und Prominente verfolgen die Verhandlung im Istanbuler Justizpalast. weiter lesen