3,2 Millionen Euro für Sanierung - Am Rusenschloss wird gearbeitet

|
Sanierung Ruine Rusenschloss Blaubeuren Gerhausen Gerüstbauarbeiten abgeschlossen, Fels- und Mauersanierung läuft  Foto: 

In der Abendsonne glänzen das Rusenschloss und der vom Laub gefärbte Bergrücken. Die Blau, rund 150 Meter tiefer, liegt schon im Schatten. Für Wanderer ist die Ruine bei Blaubeuren-Gerhausen gesperrt. Den Ausblick in diesen sonnigen Tagen zu genießen, bleibt den Bauarbeitern vorbehalten. Die haben gut zu tun mit der rund 3,2 Millionen Euro teuren Sanierung. Seit Spezialisten die kühne Gerüstkonstruktion fertiggestellt haben, sind Fachleute für Felssanierung an der Westseite (links) tätig. Eine Firma für Mauerwerkssanierung arbeitet derzeit an der Mauer des ehemaligen Zwingers an der Ostseite. Regelmäßig werden die Bauarbeiten mit dem Denkmalamt abgestimmt, berichtet Hans-Jakob Schmid vom Ulmer Amt des Landesbetriebs Vermögen und Bau, das für den Ablauf der bis zu drei Jahre dauernden Sanierung verantwortlich ist. 

An einem schönen Herbsttag haben wir die Drohne am Rusenschloss steigen lassen und schöne Aufnahmen gemacht - das Ergebnis sehen Sie hier:

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Kripo-Beamter der Ulmer Polizei vor Gericht

Wegen Strafvereitelung und Unterschlagung von Geldbußen in zig Fällen muss sich ein Polizist vor der Justiz verantworten. Der Angeklagte bestreitet alles. weiter lesen