NOTIZEN vom 8. November 2013 aus Ulm und Umgebung

|

Unfall verursacht

Schelklingen - Mit einem riskanten Überholmanöver hat ein 20-Jähriger laut Polizei am Mittwoch gegen 7 Uhr einen Unfall verursacht, bei dem ein anderer Autofahrer verletzt wurde. Auf der Bundesstraße 492 zwischen Schelklingen und Ehingen überholte der 20-Jährige mehrere Autos und musste wegen Gegenverkehrs nach rechts einscheren. Dabei prallte sein Auto auf einen Kleinwagen. Dieser schleuderte nach links von der Straße, kippte um und blieb auf dem Dach liegen. Dabei wurde der 33-jährige Fahrer leicht verletzt. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf 3000 Euro.

Angetrunken am Steuer

Ehingen - Nach einer Alkoholfahrt am Mittwochabend muss ein 25-Jähriger wohl einige Monate ohne Führerschein auskommen. Auf der Bundesstraße 465 bei Ehingen hatte er in einer Linkskurve die Kontrolle über seinen Wagen verloren, das Auto rammte ein Verkehrszeichen, überschlug sich und blieb in einem Acker stehen. Der laut Polizei angetrunkene Fahrer wurde leicht verletzt. Der Sachschaden beträgt etwa 2000 Euro.

Kabarett und Musik

Hofstett-Emerbuch - Mit dem Programm "Birn out - reloaded" gastiert das oberschwäbische Musikkabarett Volksdampf heute, Freitag, im Amstetter Teilort Hofstett-Emerbuch. Beginn im Gemeinschaftshaus ist um 20 Uhr, der Eintritt kostet 13 Euro.

Abend mit Chormusik

Setzingen - Moderne Chormusik, Spirituals und Evergreens sind morgen, Samstag, in der Setzinger Bartholomäuskirche zu hören. Von 19 Uhr an treten dort die Set-Singers des Gesangvereins sowie alle weiteren ortsansässigen Chöre auf. Im benachbarten Gemeindehaus gibt es anschließend Häppchen und Getränke. Der Eintritt ist frei, die Veranstalter bitten um Spenden für ihre musikalische Arbeit.

"Offene Schultür"

Dornstadt - Über sein Ausbildungsangebot in Ergotherapie informiert das Diakonische Institut für Soziale Berufe in Dornstadt morgen, Samstag, mit einem "Tag der offenen Schultür". Die Veranstaltung beginnt um 10 Uhr und dauert bis 14 Uhr.

Reihe in der Martinskirche

Tomerdingen - Die Reihe der "Herbstabende in der Martinskirche" der evangelischen Kirchengemeinde Temmenhausen-Tomerdingen beginnt morgen, Samstag, mit dem Auftritt der Band "Mone and the Magic Bubbles". Am Donnerstag, 14. November, wird in der Tomerdinger Kirche der Film "More than Honey" gezeigt, eine Woche später die Dokumentation "Essen im Eimer" Beginn der Veranstaltungen ist jeweils um 19.30 Uhr.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Jamaika-Krach – Stimmen aus der Region: „Alle noch auf Endorphin“

Die Abgeordneten der Region zeigen sich angesichts des Scheiterns überrascht. Wie es weitergeht, ist für viele unklar. weiter lesen