Notizen vom 24. Februar 2016 aus Ulm und Umgebung

|

Lkw-Fahrer unter Drogen

Leipheim - Zivilfahnder haben am Montagnachmittag auf der Rastanlage an der A 8 bei Leipheim einen Lastwagen aus der Schweiz kontrolliert. Die Polizisten erkannten bei dem 30-jährigen Fahrer Anzeichen auf Drogenkonsum. Ein Schnelltest verlief dann tatsächlich positiv im Hinblick auf Cannabisprodukte, heißt es im Polizeibericht. Die Beamten untersagten die Weiterfahrt und ordneten eine Blutentnahme an. Der Mann muss nun mit einem Bußgeld in Höhe von mehreren hundert Euro und einem Fahrverbot rechnen.

Fachgespräch online

Region - Christian Konrad, Vorsitzender der Arge Schwäbisches Donaumoos und Leipheimer Bürgermeister, referiert am heutigen Mittwoch bei einem Fachgespräch im Bundestag in Berlin. Motto: "Nationale Herausforderung Biodiversität und Artenschutz". Der CSU-Bundestagsabgeordnete Georg Nüßlein und eine CDU-CSU-Arbeitsgruppe haben dazu mehrere Fachleute eingeladen. Das Fachgespräch findet von 15 bis 17.30 Uhr statt und kann im Internet unter www.cducsu.de/veranstaltungen live verfolgt werden, heißt es.

Straße in Albeck gesperrt

Langenau - Wegen Baumfällarbeiten ist die Landesstraße 1079 an einer steilen Böschung in Langenau-Albeck, gegenüber dem Gasthaus Krone, heute, Mittwoch, zeitweise voll gesperrt. Das teilte das Landratsamt gestern mit. Eine Umleitung wird ab 9 Uhr eingerichtet. Der Anliegerverkehr ist frei.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Suizid bei Aichelberg nach Straftat im Kreis Ludwigsburg

Ein kreisender Hubschrauber hat am Mittwochabend im oberen Filstal für Aufsehen gesorgt. Hintergrund ist ein Suizid, dem eine Straftat im Kreis Ludwigsburg vorausgegangen war. weiter lesen