Notizen vom 21. März 2016 aus Ulm und Umgebung

|

Der Traum bleibt

Blaubeuren - Das Evangelische Jugendwerk Blaubeuren veranstaltet am Gründonnerstag, 24. März, eine liturgische Nacht in der Kirche in Pappelau. Thema: Der Traum bleibt. Es geht um Texte und Lieder des Predigers Martin Luther King. Die liturgische Nacht beginnt um 20.30 Uhr, es spielt der Posaunenchor Markbronn, anschließend ist eine gemeinsame Wanderung übers Hochsträß geplant. Das Ende ist gegen 23.30 Uhr in der Kirche Markbronn vorgesehen.

Fischwurst ist gefragt

Donaurieden - Auch ohne Fleisch und Wurst am Karfreitag lecker essen? Eine Möglichkeit dazu bietet der Schützenverein Donaurieden mit seinen weithin gerühmten Fischwürsten am 25. März. Dazu gibt es von den Schützenfrauen angerichteten hausgemachten Kartoffelsalat. Beginn ist im Vereinsheim im Ried um 11 Uhr. Wer nicht zu kurz kommen will, muss sich sputen, denn gegen 14 Uhr ist Schluss. fg

Der Stahl der Steinzeit

Blaubeuren - Am Ostermontag, 28. März, können im Urgeschichtlichen Museum Blaubeuren Messer aus dem Stahl der Steinzeit hergestellt werden. Von 14 bis 17 Uhr haben Besucher die Gelegenheit, eine Steinklinge mit Steinzeitkleber in einen vorbereiteten Schaft zu kleben und anschließend die Klinge zu verzieren. Natürlich können nur steinzeitliche Werkzeuge verwendet werden. Der Eintritt ist frei.

Zirkusschule in den Ferien

Blaubeuren - In den Osterferien bietet die Circusschule Harlekin einen Ferienkurs für Kinder ab sechs Jahren, Jugendliche und Erwachsene an. Der Kurs findet vom 31. März bis zum 2. April täglich von 10 bis 14 Uhr im Alber Saal in Blaubeuren statt. Für eine Teilnahmegebühr von 20 Euro pro Tag wird alles geübt, was es im Zirkus gibt: Einradfahren, Jonglieren, Akrobatik, Tellerdrehen und vieles mehr. Am letzten Kurstag wird eine Abschlussvorstellung gestaltet. Anmeldungen und Informationen unter: Tel. (07344) 211 94 oder www.circusschuleharlekin.de.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Zu wenige Grundschullehrer in Baden-Württemberg – Klassen werden zusammengelegt

In Baden-Württemberg gibt es zu wenige Grundschullehrer. Ein Mittel, um an mehr Lehrer zu kommen: Klassen werden zusammengelegt. Das ist an der Mörike-Schule passiert. weiter lesen