Notizen vom 2. September 2014 aus Ulm und Umgebung

|

Kühe ausgebüchst

Machtolsheim - Ungewöhnliche Ausreißer haben gestern zwischen Machtolsheim und Berghülen für Aufregung gesorgt: Zwei Kühe grasten dort in freier Landschaft. Ein aufmerksamer Autofahrer hatte um 11.30 Uhr die Polizei informiert, nachdem er 20 Meter neben der Straße von Berghülen nach Machtolsheim auf Höhe des Campingplatzes die Tiere entdeckte. Als eine Streife eintraf, waren die Kühe schon weitergewandert und befanden sich 100 Meter von der Straße entfernt. Bis zum frühen Abend konnten sie nicht eingefangen werden, teilte die Polizei auf Anfrage mit. Führung am Jakobsweg

Temmenhausen - Biologin Sybille Braun bietet am Donnerstag, 4. September, um 18 Uhr eine Führung am Pilger- und Naturlehrpfad in Dornstadt-Temmenhausen an. Treffpunkt ist am Gasthof am Berg, die Führung dauert rund zweieinhalb Stunden und kostet pro Teilnehmer 4,50 Euro.

Mittelalter-Gesänge

Tomerdingen - Der Chor Gregorianika tritt am Donnerstag, 4. September, 19.30 Uhr in der Martinskirche in Dornstadt-Tomerdingen mit gregorianischen Gesängen auf. Zu hören sind klassische Choräle und eigene Stücke.

Steinzeitwerkstatt

Blaubeuren - Das Urgeschichtliche Museum Blaubeuren veranstaltet am Sonntag, 7. September, von 14 bis 17 Uhr eine Steinzeitwerkstatt zum Thema: Das Amulett - ein besonderer Schmuck. Diesem werden magische Kräfte zugesprochen. Besucher können aus unterschiedlichen Materialien einen Anhänger fertigen.

5000 Euro gewonnen

Senden - Im Rahmen des Sommerferienprogramms bei Möbel Inhofer in Senden war der Radiosender Donau 3Fm eine Woche vor Ort im Möbelhaus. Morgenshow-Moderator Jürgen Ortlieb spielte dabei mit mehreren tausend Kunden "Möbel-Lotto". Den Jackpot gewann Elisabeth Walcher aus Weißenhorn, einen 5000 Euro-Einkaufsgutschein. Edgar Inhofer und Moderator Jürgen Ortlieb übergaben jetzt den Hauptgewinn an Elisabeth Walcher, die mit der ganzen Familie angereist war.

Zu Besuch beim Bäcker

Bernstadt - Der Fachdienst Landwirtschaft im Landratsamt Alb-Donau-Kreis veranstaltet am 17. September, 9 Uhr, eine Betriebsbesichtigung bei der Bäckerei Stenzel in Bernstadt, Bürggasse 1. Anmeldungen beim Fachdienst unter ernaehrung@alb-donau-kreis.de oder montags (13 bis 16 Uhr) und mittwochs (9 bis 12 Uhr) unter Tel. (0731) 185 31 75.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Wie Ulm die Landesgartenschau 2030 holen will

Entlang der Bundesfestung will Ulm 2030 die Landesgartenschau ausrichten – und bemüht sich um ein junges Publikum. weiter lesen