Notizen vom 13. Juli 2015 aus Ulm und Umgebung

|

Nach Sturz: Lebensgefahr

Bellenberg - Ein 73-jähriger Lkw-Fahrer hat sich am Freitag bei einen Betriebsunfall lebensgefährliche Verletzungen zugezogen. Wie die Polizei mitteilt, war der Mann rückwärts von der geöffneten Ladefläche auf den Asphaltboden gestürzt. Vermutlich hatte er noch versucht, sich an einem Bolzen festzuhalten, der jedoch nur lose als Abstandshalter zwischen zwei Paletten hineingesteckt war. Der Rettungshubschrauber brachte den 73-Jährigen in die Uniklinik Ulm.

A8: Stau nach Unfall

Elchingen - Ein 32-jähriger Autofahrer hat am Freitagabend auf der Autobahn 8 in Richtung München bei Ulm-Ost zu spät bemerkt, dass der Porschefahrer vor ihm plötzlich stark abgebremst hat. Wie die Polizei berichtet, konnte der 32-Jährige nicht mehr rechtzeitig stoppen und fuhr in den Sportwagen des 29-Jährigen. Der Fahrer eines dritten Autos konnte zwar mit einer Vollbremsung rechtzeitig anhalten, wurde aber von einem BMW in die Autos vor ihm geschoben. Drei Menschen wurden dabei leicht verletzt. An allen Pkw entstand zum Teil massiver Schaden. Über die Höhe konnte die Polizei keine Angaben machen. Die Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Wegen des starken Verkehrsaufkommens entstand in kurzer Zeit ein mehrere Kilometer langer Stau. Der Verkehr wurde während der Unfallaufnahme auf dem Seitenstreifen an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Albi: Edeka übernimmt Mitarbeiter

Der Edeka-Verbund hat am Freitag das komplette Unternehmen der Albi GmbH & Co. KG in Bühlenhausen übernommen. weiter lesen