Neugestaltung der Ortsmitte beginnt bald

Die Bagger sollen schon am 11. April anrollen, dann beginnt die Neugestaltung der Berghüler Ortsmitte. Jetzt hat der Gemeinderat die Tiefbauarbeiten vergeben - für knapp 837.000 Euro.

|

Dieses Geld reicht für den Abbruch und neuen Aufbau der Kirchenmauer sowie für den Tiefbau für die neue Bushaltestelle und die Stromleitung der künftigen Straßenbeleuchtung. 123.000 Euro davon übernimmt das Land. Denn im Zuge der Umgestaltung des Dorfkerns wird auch der Fahrbahnbelag der Ortsdurchfahrt, einer Landesstraße, vom Oberweilerweg bis zur Kreuzung Gewerbegebiet "Sinkenbreite" erneuert. Das stand zwar nicht an vorderster Stelle der Prioritätenliste des Landes, doch Bürgermeister Bernd Mangold konnte das Verkehrsministerium von der Sinnhaftigkeit überzeugen. Gegenüber der ersten Kostenschätzung fährt die Gemeinde Berghülen mit ihrem Eigenanteil von 714.000 Euro etwa 55.000 Euro günstiger. Günstigste Bieterin war eine Firma aus Blaubeuren-Asch.

Im Zuge der Neugestaltung wird das Gebäude Hauptstraße 23 abgerissen. Den Auftrag dafür erhielt ein Ehinger Unternehmen. Kosten für die Gemeinde: etwa 29.000 Euro.

Bürgermeister Mangold hofft, dass die Arbeiten im Ortskern bis November beendet sind. Zur Erneuerung des Straßenbelags - voraussichtlich in den Sommerferien - wird die Ortsdurchfahrt eine Woche gesperrt sein.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Ringen um jeden Lehrling

Die Ausbildungszahlen bei der IHK bleiben praktisch stabil. Dafür sorgen nicht zuletzt Flüchtlinge, die auch den kriselnden Kochberuf retten. weiter lesen