Neuer Konrektor noch in diesem Schuljahr

|

Die Rektoren-Stelle an der Erbacher Realschule ist nicht besetzt, auch Konrektor Markus Schneider geht. Die Stelle des Schulleiters ist ausgeschrieben, das Besetzungsverfahren läuft, sagt Wolfgang Mäder, Leiter des Staatlichen Schulamts Biberach. Zwei von vier Bewerbern seien in die engere Auswahl gekommen. Angestrebt werde, die Stelle zum Schuljahresbeginn 2015/16 zu besetzen. Allerdings sei das ganze Verfahren, an dem auch die Stadt als Schulträger beteiligt ist, sehr aufwendig. "Da ist im Handumdrehen ein halbes Jahr rum."

Der bisherige Schulleiter Volker Knaupp hatte sich, nach vier Jahren, vor Pfingsten von der Erbacher Realschule verabschiedet und seine neue Stelle als Leiter der Realschule Erolzheim (Landkreis Biberach) angetreten. Ein Wechsel im laufenden Schuljahr sei nicht die Regel, aber auch nicht so ungewöhnlich, meint Mäder. Die Stelle in Erolzheim war lange vakant gewesen. Knaupp habe sich darauf im Spätherbst 2014 beworben. Einen Grund für dessen Versetzungsantrag sieht Mäder in dem "Wunsch nach persönlicher Weiterentwicklung".

Auch der kommissarische Schulleiter Markus Schneider wird die Realschule zum Schuljahresende verlassen. "Wir gehen davon aus, dass diese Stelle noch im laufenden Schuljahr wieder besetzt wird", erklärt Mäder. Damit wäre die Leitung der Realschule kontinuierlich besetzt.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Neue Wege am Ulmer Hauptbahnhof: Rund um Stege und Gleise

Die Fußgänger am Hauptbahnhof müssen sich wieder umgewöhnen. Probleme gibt es vor allem, wenn vorgegebene Wege nicht eingehalten werden. weiter lesen