Neue Impulse für Förderkreis Kirchenmusik

Der Ende 2007 gegründete Förderkreis Kirchenmusik in Oberkirchberg hat sich mit neuem Vorstand neue Ziele gesteckt.

|

Die Gruppe orientiert sich dabei an der Satzung, in der es heißt, der Förderkreis wolle "kirchenmusikalische Akzente im Fest- und Jahreskreis" setzen, die Orgelmusik fördern, den Organistennachwuchs und den Kirchenchor unterstützen. Jedoch sind die Mittel bei einem Jahresbeitrag von nach wie vor zehn Euro begrenzt. "Bei einem solch geringen Betrag sind wir natürlich auf Spenden angewiesen", sagt Helmut Volz, seit kurzem Vorsitzender des 25 Mitglieder zählenden Förderkreises. Ihm stehen als Stellvertreter Michael Linder, auch Chorleiter und Organist, Kassiererin Margrit Glöggler, Schriftführerin Jutta Pichl-Strobel und Beisitzer Adolf Locher zur Seite.

Als nächstes ist für den 25. Oktober in der Oberkirchberger Sebastianskirche ein Konzert für Trompeten und Orgel geplant. Im Mai 2016 wird das Zehnjährige der Orgel gefeiert. Das 200-jährige Bestehen der Kirchengemeinde hat der Förderkreis auch schon im Blick. Zum Jubiläum 2018 sollen ein Orchester engagiert, ein spezieller Projektchor gegründet werden. Darüber hinaus soll der Projektchor "Never alone", der zu einer Mai-Andacht im vergangenen Jahr gegründet wurde, weiter gepflegt werden. Vor allem junge Leute sollen so fürs Singen begeistert werden. "Die Aufgaben sind sicher zu bewältigen", meint Vorsitzender Volz, "aber zusätzliche Mitglieder, die sich aktiv oder passiv durch ihren Beitrag einbringen wollen, sind immer willkommen."

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Eine rauschende Nacht der Wohltätigkeit

Schon zum zwölften Mal stieg die Charity Night. Erstmals in der Ratiopharm Arena, die sich in elegantes Dunkel hüllte. Mehr als 700 Gäste genossen Stars, erstklassige Speisen und stilvolle Showeinlagen. weiter lesen