Neue Ganztagsschulen im Alb-Donau-Kreis

In Baden-Württemberg gibt es zum nächsten Schuljahr 95 neue Ganztags-Grundschulen. Zwei davon im Alb-Donau-Kreis. An 116 Schulen in Baden-Württemberg wird es vom Schuljahr 2016/17 an erstmals ein Ganztagsangebot geben. Davon sind 95 Grundschulen.

|
Zu diesen gehören die Schillerschule in Erbach und die Eduard-Mörike-Schule in Blaustein. Das Kultusministerium habe die Anträge der beiden Schulen genehmigt, teilen die Landtagsabgeordneten Jürgen Filius (Grüne) und Martin Rivoir (SPD) mit. Auch der Antrag der Friedrich Schiller-Realschule in Langenau sei bewilligt worden. Bis zum 1. Oktober können Schulträger weitere Anträge auf Ganztagsschule beim Kultusministerium einreichen. Bis 2023 sollen, so das Ziel der Landesregierung, 70 Prozent der Grundschulen ein Ganztagsangebot einrichten.
Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Geisterfahrer sorgt für Vollsperrung der A 8 nach tödlichem Unfall

Am frühen Freitagmorgen ist es durch einen Geisterfahrer zu einem tödlichen Unfall auf der A 8 bei Leipheim gekommen. Die Autobahn in Richtung München musste für mehrere Stunden voll gesperrt und der Verkehr umgeleitet werden. weiter lesen