Musiker gewürdigt

|
Geehrte Balzheimer Musiker. Foto: Rapp

Eine Menge zu tun hatten Hubert Braig, Bezirksvertreter West des Blasmusikkreisverbandes Ulm-Donau, und Stephan Codan, der Vorsitzende der Balzheimer Musiker, beim Frühjahrskonzert in der Stiftungshalle.

Es galt, verdiente Aktive zu ehren. "Was wäre, wenn bei traurigen oder freudigen Ereignissen die Musik fehlen würde?" fragte Braig. "Es wäre traurig und leer." Er hob die Bereitschaft der Musiker zur Kameradschaft hervor, aber auch deren Zeit für Proben oder Auftritte. Folgende Musiker erhielten die BVBW-Ehrennadel in Bronze für zehn Jahre: Yannic Bachmann, Christine Codan, Sarah Fackler, Thomas Gratzl, Andreas Klaiber, Florian Pfeiffer und Marc Rothenbacher. Für 20 Jahre aktive Tätigkeit gab es für Jürgen Bail, Anja Guter, Andrea Waibel sowie Manuela Waibel die BVBW-Ehrennadel in Silber. "Es gibt zehn Aktive, die von Beginn an seit 35 Jahren in der Kapelle spielen", lobte Stephan Codan. Das sind Manfred Baur, Stephan Codan, Rolf Kutter, Kurt Schließer, Anita Walcher, Edgar Walcher, Hans-Jörg Walcher, Heinz Walcher, Holger Walcher und Claudia Wegmann. Sie bekamen eine seltene Ehrennadel angesteckt.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Geschäftsleute beklagen unhaltbare Zustände in Ulmer Bahnhofstraße

Bei Regen und Kälte ist nur wenig zu sehen von den unhaltbaren Zuständen, die einige Geschäftsleute auf der Bahnhofstraße beklagen. Doch es gibt sie, auch wenn es derzeit eher entspannt zugeht. weiter lesen