Milchbauern demonstrieren

Milch und Milchprodukte werden seit Monaten auf den internationalen Märkten immer billiger gehandelt. Das stellt der Bundesverband Deutscher Milchviehhalter (BDM) in einer Pressemitteilung fest und bezeichnet die Entwicklung als alarmierend.

|

Milch und Milchprodukte werden seit Monaten auf den internationalen Märkten immer billiger gehandelt. Das stellt der Bundesverband Deutscher Milchviehhalter (BDM) in einer Pressemitteilung fest und bezeichnet die Entwicklung als alarmierend. Darauf müssten die Agrarminister der Europäischen Union mit einer Neugestaltung des Sicherheitsnetzes für den Milchpreis reagieren, fordert der Verband. Zum Beispiel solle die Milchproduktion in der EU für einige Zeit begrenzt werden, wenn die Preise so wie jetzt unter die Herstellungskosten fallen. Diese Forderung will der Verband während der EU-Agrarministerkonferenz in Potsdam Nachdruck verleihen. Zu einer Demonstration des BDM am Donnerstag, 4. September, wird nach Auskunft des Landesvorsitzenden Karl-Eugen Kühnle aus Ulm-Unterweiler auch eine Delegation aus der Region nach Potsdam fahren.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Kuhberg: Was den Anwohner Sorge macht

30 Ulmer gehen mit dem Oberbürgermeister über den Unteren Kuhberg und sagen, was ihnen Sorgen macht. weiter lesen