Mehr Sozialarbeit an gewerblichen Schulen gefordert

|

"Familiäre Probleme machen nicht vor dem Alter halt. Auch über 18-Jährige haben sie." So begründet der geschäftsführende Schulleiter der beruflichen Schulen in Ehingen, Werner Glocker, warum berufliche ebenso wie allgemeinbildende Schulen einen Schulsozialarbeiter benötigen. Seit Juli 2011 ist deshalb der Diplom-Sozialpädagoge Thomas Schniederjan mit einer 50-Prozent-Stelle für die Gewerbliche sowie die Kaufmännische Berufsschule in Ehingen im Einsatz. Jetzt hofft Glocker, dass die 50-Prozent-Stelle bald in eine Vollzeitstelle umgewandelt wird. In allen Schularten nehme der Bedarf zu, das gelte gleichermaßen für die beruflichen Schulen. Die Gewerbliche, die Kaufmännische und die Magdalena-Neff-Schule in Ehingen zählen laut Glocker insgesamt rund 3300 Schüler. In der nächsten Woche soll es über die Schulsozialarbeit ein Gespräch mit den Verantwortlichen im Landratsamt geben.

Kreis-Sozialdezernent Josef Barabeisch weist darauf hin, dass an der Magdalena-Neff-Schule die Diplom-Sozialpädagogin Sonja Matuschek-Bacic seit einiger Zeit nicht nur als Jugendberufshelferin, sondern auch als Sozialarbeiterin tätig ist. Sie hat eine Vollzeitstelle. Barabeisch will zunächst die Erfahrungsberichte von Glocker sowie von Claudia Simon-Kuhlendahl als Leiterin der Magdalena-Neff-Schule hören, die beide näher am Thema dran seien.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Liveticker: SSV Ulm 1846 Fußball gegen VfB Stuttgart II

Am Freitag um 19 Uhr empfängt der SSV Ulm 1846 Fußball den VfB Stuttgart II im Donaustadion. Alle Höhepunkte im Liveticker. weiter lesen