Machtolsheim möchte neue Bauplätze

|

Viele Wünsche hat der Ortschaftsrat Machtolsheim für den Investitionsplan 2014 bei der Stadt Laichingen angemeldet. Ob und wann die umgesetzt werden, darüber entscheidet freilich der Gemeinderat. Allerdings handele es sich dabei vielfach um lange geschobene Maßnahmen, wie Ortschaftsrat Reiner Fink betonte. Neben der Sanierung einiger Straßen und Gehwege sowie der Anlage eines Fuß- und Radweges entlang der Westseite des Feldweges "Steigle" als von Radlern und Fußgängern vielbenutzte Ortsverbindung zwischen Machtolsheim und Feldstetten steht ganz oben auf der Wunschliste der Beginn des nächsten Bauabschnitts im Baugebiet "Am Suppinger Weg". Schon sieben Reservierungen für Bauplätze lägen vor, sagte Ortsvorsteher Tobias Erz. Und Machtolsheim möchte, dass von der Stadt ein Antrag zur Aufnahme ins innerörtliche Entwicklungsprogramm ELR gestellt wird.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Drei Millionen Euro für neue SSV-Duschen

Nach heftiger Debatte über die Sporförderung hat der Rat die Sanierung des Baus an der Gänswiese einstimmig durchgewunken. weiter lesen