Langenau bietet Ferienprogramm an

|

Die Stadt Langenau bietet in den Herbstferien am Montag, 30. Oktober, sowie am Donnerstag, 2. November, wahlweise vormittags und ganztags sowie am Freitag, 3. November, nur vormittags eine Betreuung für Grundschüler an. Die Tage sind einzeln buchbar. Die Angebote werden erst ab einer Teilnehmerzahl von fünf Kindern stattfinden. Die Betreuung von 7 bis 13 Uhr kostet 12,50 Euro, die Betreuung von 7 bis 17 Uhr 25 Euro pro Tag und beinhaltet ein warmes Mittagessen. Der Ferienspaß findet im Betreuungsraum der Albecker-Tor-Schule statt.

Zusätzlich wird ein Schnupperkurs im Einradfahren von Freitag, 3., bis Sonntag, 5. November, jeweils von 10.30 bis 12.30 Uhr in der Stadthalle für 40 Euro angeboten. Eine Anmeldung für alle Kurse ist möglich auf www.langenau.ferienprogramm- online.de. Für Familien, die die Online-Anmeldung nicht nutzen können, besteht die Möglichkeit sich im Schul-, Sport- und Kulturamt im Rathaus Langenau zu melden, Tel. (07345) 9622 141. Anmeldeschluss ist am Sonntag, 22. Oktober.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Täter von Eislingen entschuldigt sich in Abschiedsbrief

Drei Tote in Eislinger Tiefgarage: Der mutmaßliche Täter hat seiner Noch-Ehefrau und deren Freund mit einem Küchenmesser die Kehle durchgeschnitten und sich offenbar durch einen Kopfschuss selbst getötet. Er entschuldigt sich für die Tat in einem Abschiedsbrief. weiter lesen