Laichinger Schützen holen sieben Kreistitel

|

Bei den Kreismeisterschaften der Bogenschützen in der Machtolsheimer Lindenhalle holten die Laichinger Schützen sieben Titel. Für den Bogensportverein Laichinger Alb als Ausrichter gab es insgesamt 16 Podestplätze. Der Bogensportverein Laichinger Alb war mit 24 Schützen auch der am stärksten vertretene Verein war. Zwiefalten war fast so stark vertreten und machte den Laichinger Schützen einige Titel streitig. Aber auch die jungen Schützen aus Mehrstetten heimsten Titel ein.

Bei der Jugend schafften nicht alle einen Podestplatz, doch war erfreulich, dass sich alle Laichinger Schützen im Vergleich zum Vorjahr in den Ringzahlen deutlich gesteigert hatten. Sie lagen teilweise bei 560 von 600 möglichen Ringen. Nico Klingner lag bei den Schülern B nach dem ersten Durchgang noch mit acht Ringen weniger auf Platz zwei, im zweiten Durchgang ließ er seinen Konkurrenten aber nicht davonziehen. Im Gegenteil: Er konnte sich den Titel mit drei Ringen Vorsprung sichern. Die jungen Schützen aus Mehrstetten waren in ihren Klassen fast unschlagbar und sicherten sich mit Abstand die Titel. Jetzt steht für Laichingen intensives Training an, finden in vier Wochen die Bezirksmeisterschaften statt.

Die Laichingerin Lucia Kupczyk hat am Sonntag bei der Weltmeisterschaft für Menschen mit Behinderungen in Bangkok das Viertelfinale erreicht.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Die Entsorgungsbetriebe Ulm wollen sechs weitere Häckselplätze schließen

Die Entsorgungsbetriebe Ulm (EBU) wollen sechs weitere Häckselplätze schließen. Der Betriebsausschuss sieht bisher nur bei der „St.-Barbara-Straße“ am Kuhberg eine Notwendigkeit. weiter lesen