Kurse startet in zweite September-Hälfte

Die Volkshochschulen Balzheim, Dietenheim und Illerrieden starten in das Herbst- und Wintersemester. Es gibt neue, aber auch bewährte Kurse.

|

In der zweiten September-Hälfte beginnen die Kurse des Herbst- und Wintersemesters in den Volkshochschulen Dietenheim, Balzheim und Illerrieden. Wie aus einer Pressemitteilung hervorgeht, gibt es auch einige neue Kurse.

Die Volkshochschule Balzheim wartet im neuen Semesterprogramm mit einer Reihe interessanter Exkursionen und Betriebsbesichtigungen auf. Die Auswahl reicht vom Besuch der großen Landesausstellung „Die Schwaben – Zwischen Mythos und Marke“ im Landesmuseum in Stuttgart, über eine Betriebsbesichtigung der Textilunternehmen Trigema in Burladingen und Mey in Albstadt, einem Besuch der Allianz Arena in München und der Traditionsbrauerei Weihenstephan, bis hin zu einer Tour zum Prämonstratenser-Klosters Roggenburg. Kunstfreunde können sich für eine Fahrt ins berühmte Städelmuseum in Frankfurt anmelden. Dort wird die große Sonderausstellung „Geschlechterkampf, Franz von Stuck bis Frida Kahlo“ besucht. Harald Kächler leitet eine Fahrradtour auf den Spuren der Römer nach Kellmünz. Hobbyfotographen können sich in die Kunst des „Malens mit Licht“ einführen lassen. Neu bei den Kreativkursen ist ein Patchwork-Seminar.

In der Volkshochschule Dietenheim sind Sport und Fitness einer der großen Programmschwerpunkte. So können Kurse in Tanzen, Yoga, Pilates, Beckenboden- und Rückengymnastik belegt werden. Im Kurs „Mantrasingen“ geht es um körperliche und stimmliche Übungen. Auch in Dietenheim wird ein Kurs in Klangschalenmeditation angeboten. Breit gefächert sind auch die Kochkurse, ob vegan, leckere Fleischgerichte, mediterrane Küche oder die Arbeit mit dem Thermomix. Auch das weihnachtliche Plätzchenbacken steht auf dem Programm. Beliebt ist der Kurs „Singen macht Freude“. Das Ehepaar Hitzler lädt wieder zu vergnügten Abenden mit Volks-, Wander- und Fahrtenliedern ein. Im Kreativbereich wartet das Programm mit Kursen in Schnitzerei und Bildhauerei, Acrylmalen oder Aquarellmalerei auf. Außerdem können Weihnachtskarten selbst gestaltet oder ein Workshop über den Holzdruck besucht werden. Kinder können sich auf Halloween vorbereiten und sich im dafür passenden Kürbisschnitzen üben.

Die Volkshochschule Illerrieden gibt es beim Elternforum einen Informationsabend zur Persönlichkeitsstärkung für Kinder der ersten bis vierten Klasse. Nicht an die Eltern, sondern direkt an die Kinder der ersten und zweiten Klasse richtet sich der Kurs unter dem Motto „WSD (Wir stärken Dich)“ ein weiterer Kurs beschäftigt sich mit dem Übergang von Kindern der Klassen drei und vier auf weiterführende Schulen – nach dem Motto „Cool in die Fünfte“. Um jüdische Feste und Feiertage geht es bei einem Vortrag des Ulmer Rabbiners Shneur Trebnik am 7. November in der Alten Schule. Außerdem stehen zwei Führungen für Kinder und Erwachsene durch das Donauschwäbische Zentralmuseum nach Ulm auf dem Programm.

 

Info Anmeldungen sind bei der zentralen Vhs-Geschäftsstelle unter Tel. (0731) 185 12 42 möglich, im Internet unter www.vhs-g.de oder bei den Anmeldestellen der jeweiligen Gemeinde.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Treffsichere Franzosen fertigen Ratiopharm Ulm locker ab

Im Basketball-Eurocup unterliegt Ratiopharm Ulm bei Asvel Villeurbanne klar mit 74:108. Nach der Vorentscheidung sparen die Gäste Kräfte für die Bundesliga und lassen die junge Garde ran. weiter lesen