Junge Leute nutzen Nachtbus aus Ulm

|

Der Nachtbus von Ulm nach Lonsee wird überdurchschnittlich genutzt - gerade von jungen Fahrgästen. Darüber informierte Verkehrsplaner Florian Weixler vom Landratsamt des Alb-Donau-Kreises den Gemeinderat in Lonsee. Zwar sei die Anfangseuphorie zwei Jahre nach Einrichtung der Linie 46/49 vorüber, doch die Fahrgastzahlen dieses Nachtbusses lägen im Verhältnis zur Einwohnerzahl noch immer über denen anderer Linien im Umkreis - auch im Vergleich zu Bussen, die tagsüber fahren. Konkret hätten den Bus im Jahr 2012 durchschnittlich rund 25 Fahrgäste genutzt, in diesem Jahr sei die Zahl auf rund 20 gesunken, führte Weixler aus. Bürgermeister Jochen Ogger unterstrich, dass er den Nachtbus weiterhin für sinnvoll hält: "Wir wollen das fortsetzen und etwas für die jungen Leute tun."

Der Nachtbus fährt freitags und samstags um 0.30 Uhr vom Busbahnhof Ulm ab. Er bringt Nachtschwärmer nach Dornstadt, Radelstetten, Urspring, Lonsee, Halzhausen, Ettlenschieß, Sinabronn und Luizhausen. Bald soll er auch Westerstetten anfahren. Vor allem Jugendliche nutzen ihn; deren Diskofahrten soll er sicherer machen und ihren Eltern das Abholen ersparen. Für den Bus kooperieren die Gemeinden Lonsee und Dornstadt. Lonsee investiert dafür jährlich rund 3400 Euro, Dornstadt 3600 und der Alb-Donau-Kreis 7000.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Geschäftsleute beklagen unhaltbare Zustände in Ulmer Bahnhofstraße

Bei Regen und Kälte ist nur wenig zu sehen von den unhaltbaren Zuständen, die einige Geschäftsleute auf der Bahnhofstraße beklagen. Doch es gibt sie, auch wenn es derzeit eher entspannt zugeht. weiter lesen