Jugendtreff „Wirtschäftle“ feiert 40. Geburtstag

1977 wurde das „Wirtschäftle“ in Staig eröffnet. Zum Jubiläum gibt es ein großes Straßenfest.

|

Das Team des Staiger Jugendtreffs steckt mitten in den Vorbereitungen für ein Fest: Das Wirtschäftle feiert dieses Jahr sein 40-jähriges Bestehen. Geplant ist ein Straßenfest am 16. September. Schon mittags soll es losgehen, erzählt Organisatorin Eva Bailer: „Wir überlegen genau, wie wir das machen wollen.“ In Staig hat das Wirtschäftle in den Räumen unter der katholischen Kirche Kultstatus. 1977 gegründet, war es Treffpunkt für Generationen von Jugendlichen. Heute besteht das Organisationsteam aus zwölf Leuten, der Jüngste ist 15, der Älteste 22 Jahre alt. Es herrscht stetiger Wechsel: „Die Älteren steigen nach und nach aus, dann kommen Jüngere nach“, erzählt die 21-jährige Bailer. Das Team ist für die Bar zuständig, räumt das Wirtschäftle auf und organisiert Partys.

Beliebte Motto-Partys

Zu den regulären Öffnungszeiten am Montag und Freitag kommen im Schnitt 30 Besucher aus Staig und der Umgebung. „Mal mehr, mal weniger“, sagt Bailer: „Je nachdem, was in der Region so los ist“. Zu den Festen, die ungefähr alle drei Monate stattfinden, sind es jeweils rund 200 Gäste.

Oft werden Motto-Partys gefeiert: Es gab zum Beispiel schon eine Bad-Taste-Party, im Herbst wird ein Oktoberfest veranstaltet. Tradition hat auch der zweite Weihnachtsfeiertag: Dann gibt es nachmittags Kaffee und Kuchen, bevor am Abend die Party beginnt. In diesem Sommer steht außerdem eine Jugenddisco auf dem Programm, speziell für Jugendliche unter 16 Jahren. „So möchten wir jüngere Gäste gewinnen“, sagt Bailer. Dann wird kein Alkohol ausgeschenkt, außerdem ist früher Schluss als bei den normalen Partys.

Zu einem Großteil finanziert sich das Wirtschäftle über eigene Feiern. Steht eine größere Anschaffung an, wird das Team aber auch von der Kirche unterstützt. So konnten die Räume vor fünf Jahren zum Beispiel komplett saniert werden – damit das Wirtschäftle auch in Zukunft ein beliebter Treffpunkt für die Staiger Jugend bleibt.

Info Der Jugendtreff hat jeden Montag und Freitag ab 20 Uhr geöffnet. Die Räume liegen im katholischen Gemeindezentrum, Uhlandstraße 1 in Staig.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Absturz einer Drohne am Münsterturm

Nach dem Absturz einer Drohne ist Münsterbaumeister Michael Hilbert mächtig sauer und hat Anzeige erstattet. Die Ermittlungen der Polizei aber gestalten sich schwierig. weiter lesen