Igel-Fraktion bittet Landrat um Unterstützung

|

Mit einer Petition hat sich die Igel-Fraktion im Laichinger Gemeinderat an Landrat Heinz Seiffert gewandt. Darin bitten die vier Gemeinderäte, die geplante Erweiterung des Bienenhauses in einem Machtolsheimer Naturschutzgebiet (wir berichteten) zu genehmigen. Ortschaftsrat und Gemeinderat hatten die sich für die Erweiterung ausgesprochen. Die Stadtverwaltung hatte beantragt, das Baugesuch abzulehnen, da es öffentlichem Interesse wegen des Naturschutzgebietes verletze. Auch das Landratsamt hatte eine Ablehnung signalisiert.

In der Petition an Landrat Seiffert heißt es unter anderem: "In Europa gibt es jetzt schon viel zu wenig Bienen, um die Nutzpflanzen zu bestäuben. . . . Es droht eine Ernährungskatastrophe. Denn ohne Bestäubung durch Bienen werden die meisten Pflanzen unserer Lebensmittel verschwinden." Weiter heißt es: "Wir sind der Ansicht, dass es keine tragfähige Begründung des Beschlussantrags (der Verwaltung, d. Red.) gegeben hat, der sich ausschließlich auf das Baurecht berief und somit keine Abwägung der Güter stattfand." Die Igel-Fraktion hofft, dass sich Seiffert ihrer Argumentation anschließt. In der Petition heißt es dazu: "Deshalb sind wir der Ansicht, dass alle Imker, ob beruflich oder hobbymäßig tätig, jedweder Unterstützung bedürfen. Wir bitten Sie deshalb dringend, das Baugesuch von Hans Schwegler positiv zu bescheiden."

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Vollsperrung der A 8 in Richtung München nach schwerem Unfall

Am frühen Freitagmorgen ist es auf der Autobahn 8 bei Leipheim zu einem schweren Unfall zwischen zwei Autos und einem Lkw gekommen. Dabei wurden zwei Personen lebensgefährlich verletzt. Die Autobahn in Richtung München musste für mehrere Stunden voll gesperrt und der Verkehr umgeleitet werden. weiter lesen